• Im Errichten von Fertigbauten oder beim Bau von Massivhäusern, das ist allgemein bekannt, sind Imponderabilien an der Tagesordnung.

    BildSchnell kann das zu Beanstandungen seitens der Bauherren führen, ob hier wegen Nachträgen und Zusatzkosten, oder dort wegen noch nicht abgestellter Mängel oder noch ausstehender Restarbeiten.

    Profis, ob Fertig- oder Massivbauer, sollten großen Wert darauf legen, über regelmäßige Qualitätsbefragungen herauszubekommen, wo aus dem Blickwinkel der Bauherren regelmäßig Störungen im Ablauf und damit mögliche Beanstandungspotenziale anzutreffen sind.

    Die aus Kundensicht zu ermittelnden Reserven sind Bestandteil einer jeden, professionell durchgeführten Bauherrenbefragung, wie sie z.B. regelmäßig vom ifb Institut realisiert werden.

    Über alle relevanten Parameter werden die Bauherren schriftlich und damit verbindlich befragt. Die Auswertung einer repräsentativen Anzahl von Rückantworten zeigt, wo Verbesserungspotenziale schlummern, die der Betriebsblindheit regelmäßig entkommen.

    Damit aber nicht genug: Fallen die Ergebnisse einer Bauherren-Befragung überdurchschnittlich gut aus, empfiehlt das ifb Institut dem BAUHERREN-PORTAL, dieses Unternehmen – sozusagen als Belohnung – in die Bestenliste aufzunehmen.

    So wird aus einer Stärken- und Schwächen-Analyse eine strategische Marketing-Position, bei Fertigbau-Unternehmen aus dem Westerwald oder dem Bergischen ebenso wie bei Massivbauern aus dem Rheinland oder Berlin. Das ifb Institut arbeitet bundesweit.

    Mehr erfahren:
    BAUHERRENreport GmbH, oder WWW.BAUHERREN-PORTAL.COM
    Theo van der Burgt
    (Geschäftsführer)

    Über:

    BHR Bauherrenreport GmbH
    Herr Theo van der Burgt
    Gereonstraße 12
    40667 Meerbusch
    Deutschland

    fon ..: 021329950453
    web ..: http://www.bauherrenreport.de
    email : vdb@bauherrenreport.de

    Die Qualitätsgemeinschaft zwischen der BAUHERRENreport GmbH und dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen beschäftigt sich mit repräsentativen Bauherren-Bewertungen aus schriftlich-verbindlichen Befragungen und den daraus abzuleitenden Handlungsempfehlungen für Bauinteressenten. Partner der Qualitätsgemeinschaft sind geprüfte, regionale Spitzenanbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, deren Bauherrenzufriedenheit überdurchschnittlich hoch ist.

    Werbeanzeige

    Die Ergebnisse der Befragungen werden nach der Auswertung zertifiziert und ab einer Zufriedenheitsquote von 80% beurkundet. Dann verleiht das ifb Institut auch das geschützte Güte- und Vertrauenssiegel „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“. Die substanziellen Inhalte des Konzeptes sind einzigartig: Die Ergebnisse fließen in eine umfassende PR-Kampagne und ein professionelles Empfehlungsmarketing ein und werden u.a. im Netz und in Profi- und PR-Portalen verbreitet, damit möglichst viele Interessenten von der Spitzenqualität der untersuchten Partner erfahren.

    Die Zielsetzung: „Spitzenanbieter im Haus- und Wohnungsbau müssen über Bauherren-Bewertungen klar erkennbar von der breiten Masse aller anderen Anbieter getrennt und wesentlich auffälliger herausgestellt und hervorgehoben werden!“

    Die Ergebnisse der Haus- und Wohnungsbauer werden auf der Bauinteressenten-Plattform, dem Bauherren-Portal, veröffentlicht. Hausbauerfahrungen und Bauherrenbewertungen geprüfter Bauunternehmen sind für jeden zugängig, Downloads stehen kostenlos bereit.

    Authentische, verständliche Bewertungen der Bauherren zu ihrer Zufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft generieren die beabsichtigte Sogwirkung auf Bauinteressenten, denn diese sollen sich schließlich für einen der besten Anbieter in ihrer Region entscheiden!

    Vorteile für Bauinteressenten: Die Bauherren-Bewertungen im Bauherren-Portal geben zusätzliche Orientierung und ein wichtiges Sicherheitsplus: Die in dieser Qualität aufgearbeiteten Empfehlungen von Ex-Bauherren zu ausgesuchten Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen helfen Bauinteressenten, ihre Entscheidung durch belegbare Fakten abzusichern. Die Tiefe an Qualität bekommen sie an keiner anderen Stelle, auch nicht im Netz!

    Vorteile für Partner-Unternehmen: Neben anderen Nutzenaspekten haben sie Vorteile in der Außendarstellung ihrer Qualitätspositionierung und damit in der Imagedarstellung innerhalb ihres relevanten Marktes. Die Auslobung ihrer geprüften Bauherren-Zufriedenheit lässt den Eingang an qualifizierten Empfehlungsanfragen und Aufträgen ansteigen. Teure, meist nicht messbare Image-Werbung kann sofort eingespart werden. Betriebswirtschaftlich rechnet sich der geringe Aufwand in kürzester Zeit: Ein Konzept, bei dem alle Beteiligten gewinnen!

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Presseabteilung BHR Bauherrenreport GmbH
    Herr Theo van der Burgt
    Gereonstraße 12
    40667 Meerbusch

    fon ..: 021329950453
    web ..: http://www.bauherren-portal.com
    email : info@ifb-institut.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Hausbau-Qualität: Profis wollen wissen, wo ihre Reserven liegen!

    auf Werben online publiziert am 12. April 2017 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 7 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung