• Die maskierte Sängerin Mrs.X präsentiert ein Musikerlebnis: ihr Album „To The Stars and Back“. Das Einzigartige daran ist, dass es komplett aus verschiedenen Interpretationen des Titelstücks besteht.

    BildDieser ebenso ungewöhnliche wie künstlerisch gelungene umgesetzte Ansatz macht das Album zu einem extravaganten Erlebnis, das kein Popmusik-Liebhaber verpassen darf. Ein weiterer Beweis, dass man von der mysteriösen Sängerin Mrs. X („Criminals“, „Submarine Captain“) vor allem eines erwarten darf: das Unerwartete und Neue.
    Auf der Platte, die zusätzlich zu dem regulären Veröffentlichungsprogramm auf den Markt kommt, sind elf Titel. Wie schon erwähnt, sind dies unterschiedliche Interpretationen des Songs „To The Stars and Back“.
    „Pop a lá carte“ – so nennt Mrs. X Ihre Stilrichtung. Oder anders gesagt: Die Grenzen verschiedener Genres interessieren sie nicht, so lange dabei faszinierende und originelle Musik herauskommt. Und deswegen stehen hier neben der Hauptversion in guter Popmusik-Tradition House-Remix und EDM, Pop-Rock, eine unplugged Version und vieles mehr.
    Der englische Titel, eine herzzerreißende Geschichte von Liebe und Verrat, über außersinnliche Wahrnehmung der eigenen Gefühle und einen Flug ins Unbewusste stammt aus der Feder der Sängerin selbst. Der Vergleich großer und widerstrebender Emotionen mit einem Weltraumflug, macht es die Story fast zu einer Kurzfassung der Werke von Stanislav Lem und Ray Bradbury – Autoren, die Mrs. X mehr als nur einmal inspiriert haben.
    Das Album „To The Stars and Back“ ist ein Produkt einer Zusammenarbeit von Musikern aus der ganzen Welt. Ursprünglich sollte das Lied nur als einzelner Track aufgenommen werden. Bei der Arbeit an den Aufnahmen kam Produzent Sefi Carmel die Idee, zusätzlich eine unplugged Version aufzunehmen. Schon war ein neuer Track entstanden. Vom Erfolg angespornt, ging es jetzt jedes Mal einen Schritt weiter. So entstanden die anderen Mixes: Pop Rock („To The Stars and Back Cologne Mix“) und EDM („To The Stars and Back Noordwijk Space Mix.
    Damit wurde aus der Single eine ganze EP. Doch damit war das Projekt nicht abgeschlossen. Es ist bekannt, dass die Sängerin mit der Maske gerne mit DJs zusammenarbeitet und die gemeinsamen Ideen als Quelle der Inspiration sehr schätzt. So sind energetische Remixes zum Song entstanden, aufgenommen von Morsy, Callum Ayse und Andy Sikorsky (USA), KZNZK (Brasilien) und O.J.K. (Lettland).
    Mrs. X freut sich, dass dieses experimentelle, musikalische Werk so gut gelungen ist und erklärt: „Mit Morsy und KZNZK verbindet mich eine langfristige, kreative Zusammenarbeit. Sie sind offen für Neues und experimentieren gerne. KZNZK hat eine komplett neue Version von „To The Stars and Back“ geschaffen: nicht in Moll wie die Hauptversion, sondern in Dur.
    Mit Callum Ayse und Andy Sikorsky habe ich erstmalig zusammengearbeitet und war begeistert. Ebenso hat mich O.J.K. aus Lettland von seiner Arbeit überzeugt. Seine Version ist harmonisch nah am Original und dennoch unterscheidet sie sich in ihrer Aussage sehr. Ich bin meinem Produzenten Sefi Carmel und allen DJs von ganzem Herzen für diese einzigartige Erfahrung dankbar!“
    So vielseitig die Platte ist, so facettenreich werden auch die Videos auf Youtube zu der Neuveröffentlichung sein. Das offizielle Musikvideo zum Song wurde von Animationskünstler Leo kreiert.
    Das Warten ist vorbei: Das Raumschiff steht bereit! Anschnallen, abheben, und los geht´s! Zu den Sternen! Dorthin, wo noch kein Musiker zuvor war. Mit „To The Stars and Back“ von Mrs. X in den Kopfhörern kann es nur ein erfolgreicher Flug sein. Mrs.X und ihre Crew wünschen Ihnen eine gute Reise ins All!
    Wählen Sie aus den Tracks des Albums diejenigen, die Ihnen am meisten am Herzen liegen, Ihnen Energie schenken und Ihre Emotionen erwachen lassen.
    Ab dem 19. September ist „To The Stars and Back“ von Mrs. X auf allen Streaming- und Download-Plattformen (iTunes, Google Play, Spotify, Deezer und vielen mehr) weltweit verfügbar.

    Werbeanzeige

    Über:

    KTL Records
    Herr Kerstin Albersmeier
    Uhlandstr. KTL Record
    32312 Lübbecke
    Deutschland

    fon ..: +491752527212
    fax ..: +4957412321823
    web ..: http://www.mrs-x.tv
    email : info@mrs-x.tv

    Pressekontakt:

    KTL Records
    Frau Kerstin Albersmeier
    Uhlandstr. KTL Record
    32312 Lübbecke

    fon ..: +491752527212
    web ..: http://www.mrs-x.tv
    email : info@mrs-x.tv


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neues Album von Mrs. X: „To The Stars and Back“: so großartig wie eine Reise in den Weltraum.

    auf Werben online publiziert am 19. September 2017 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 3 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung