• Weil GNSS zunehmend in modernen Infrastrukturen für das Application-Timing und die Gerätepositionierung eingesetzt wird, erhöhen sich die Möglichkeiten für Interferenz- und Spoofing-Attacken. Hoax- oder Spoofing-Attacken fälschen echte GNSS-Signale und führen zu Fehlleitungen des Receivers. GNSS-Timingsignale werden in vielen Schlüsselsystemen von der Mobiltelefonie bis zum Internet-Banking genutzt. Bis jetzt wird von GNSS-Equipment keine Bestätigung der Fähigkeit gefordert, bösartige Angriffe zu erkennen oder gar zu blockieren. Oftmals realisieren betroffene Empfänger gar nicht, dass sie gefälschte Signale erhalten und stellen falsche Zeit- oder Positionsinformationen bereit.

    „Die GNSS-Signalanfälligkeit wird zu einem ernsten Problem“, erklärt John Pottle, Marketing Director der Positionierungsdivision von Spirent. „SimSAFE ist das erste Tool zur Unterstützung der Entwicklung von Systemen zur Erkennung und Bekämpfung von Spoofing-Attacken. Die Lösung ist einzigartig, weil sie es gleichzeitig erlaubt, gefälschte Angriffe zu emulieren und einen betroffenen Empfänger zu überwachen, um Verteidigungsstrategien zu entwickeln.“

    Werbeanzeige

    SimSAFE ist eine vollständig kontrollierbare Laborlösung zur Überprüfung der Response von Empfängern auf eine breite Vielfalt von Spoofing-Attacken. Das Tool generiert simulierte Angriffe, die mit originalen Signalen von Antennen oder dem Spirent GNSS Simulator kombiniert werden können. Dies ermöglicht die Simulation ausgereifter Attacken, das Monitoring des Antwortverhaltens der Receiver und die Prüfung der Effizienz von Gegenmaßnahmen zur Verbesserung der Widerstandsfähigkeit gegen derartige Angriffe.

    Weitere Informationen zu Spirent SimSAFE finden sich unter http://www.spirent.com/Products/SimSAFE

    Spirent Communications
    Michael Vollert
    Hanauer Str. 30

    80992 München
    Deutschland

    E-Mail: Michael.Vollert@spirent.com
    Homepage: http://spirent.com
    Telefon: +49 (0) 89 15927510

    Pressekontakt
    Zonicgroup
    Uwe Scholz
    Albrechtstr. 119

    12167 Berlin
    Deutschland

    E-Mail: uscholz@Zonicgroup.com
    Homepage: http://www.Zonicgroup.com
    Telefon: 01723988114

    Schlagwörter: , ,


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Spirent SimSAFE schützt vor GNSS-Schwachstellen

    auf Werben online publiziert am 12. Februar 2014 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 130 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung