• Eine einfache und effiziente Möglichkeit die Mitarbeiter noch besser zu unterstützen: Lichtkonzepte mit gesundem Licht am Arbeitsplatz – besonders für kleine und mittlere Unternehmen interessant.

    BildDie Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) spricht davon, dass an Arbeitsplätzen das Tageslicht dem Kunstlicht vorzuziehen ist. Die Wirkung, die gesundes Licht nicht nur auf die Gesundheit, sondern auch auf Motivation und Arbeitsleistung hat, ist also bekannt – moderne Lichtkonzepte implementieren deswegen hochwertiges Vollspektrumlicht.

    Eine optimale Arbeitsplatzbeleuchtung ist deutlich mehr als eine Schreibitschlampe oder Neonröhre, die vor allem in Werkhallen für relativ kaltes Licht sorgen. Zwar werden ansatzweise die unterschiedlichen Lichtfarben und ihre belegten Auswirkungen auf den menschlichen Körper ausgenutzt, aber eben nicht bis in die letzte Konsequenz. Das kalte Neonlicht in der Produktion soll insbesondere bei Schichtarbeit als Wachmacher fungieren, kann das aber nicht umfänglich leisten: Dem Kunstlicht fehlen wichtige Anteile des Lichtspektrums, das die Sonne aufweist – die Rezeptoren in den menschlichen Augen sind aber auf diese Informationen angewiesen, um die wichtigen Signale zum Einläuten der Wachphase zu geben. Die Folge: Die Arbeiter kämpfen gegen den eigenen Körper an, was nicht nur über die Gebühr anstrengt, sondern auch die Konzentrations- und Sehfähigkeit beeinträchtigt.

    Werbeanzeige

    Es geht also um sehr viel mehr, wenn von modernen Lichtkonzepten die Rede ist: Schattenfreie Ausstrahlung, die punktuell auf die empfohlenen Intensität verstärkt wird, ist nur die eine Seite. Es muss auch die Qualität des Lichts auf den Prüfstand. Vollspektrumlampen, die das natürliche Spektrum des Sonnenlichts weitestgehend wiedergeben, empfehlen sich mit einem klaren, frischen Licht, das wirklich munter macht und vor allem die Sehfähigkeit verbessert: Konturen werden schärfer, Farben intensiver wahrgenommen. Gesundes Licht wirkt sich in verschiedener Weise auf Körper und Psyche aus, wie in der Arbeitsstättenverordnung ausdrücklich ausgeführt wird. Wichtig ist allerdings, dass die Umsetzung konsequente Wege geht, denn nur hochwertige Vollspektrum Tageslichtlampen können diesem Anspruch wirklich gerecht werden.

    Die Begründung ist so logisch wie einfach: Vollspektrumlicht, das dem natürlichen Sonnenlicht nahekommt, kann dessen Funktion auch effektiv übernehmen. Fungierte das Sonnenlicht nämlich bis zur Erfindung des Kunstlichts als Regulator für den Wach- und Schlafrhythmus, indem es direkten Einfluss auf die Ausschüttung der dafür zuständigen Hormone und Botenstoffe nimmt, hat der Mensch seinen Arbeitstag abweichend vom Sonnenlauf verändert. Vollspektrum Tageslichtlampen können die biochemischen Prozesse ersatzweise initiieren – ein wichtiger Grund für Licht-gut-achter Michael Grassegger, diese Vollspektrumlampen zum Dreh- und Angelpunkt moderner Lichtkonzepte zu machen.

    Über:

    natur-nah.de – Vollspektrumlicht
    Herr Michael Grassegger
    Ringstr. 7
    29559 Wrestedt
    Deutschland

    fon ..: 05802/970620
    web ..: http://www.natur-nah.de
    email : mg@natur-nah.de

    Pressekontakt:

    natur-nah.de – Vollspektrumlicht
    Herr Michael Grassegger
    Ringstr. 7
    29559 Wrestedt

    fon ..: 05802/970620
    web ..: http://www.natur-nah.de
    email : mg@natur-nah.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gesundes Licht für den Arbeitsplatz – professionelle Lichtkonzepte

    auf Werben online publiziert am 17. Dezember 2015 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 67 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung