• Die Startups und Spin-Offs der Logistikbranche 2018 in den Bereichen Transport, Supply-Chain-Management, Intralogistik, Service und Last-Mile-Delivery in einer Grafik und als Tabelle.

    Deutschland ist zwar Logistikweltmeister, was Start-Ups und Neugründungen anbelangt gibt es aber Nachholbedarf. Für unsere Techmap Logistics Startups haben wir zum zweiten Quartal 2018 ganze 78 Unternehmen mit deutschen Wurzeln ausgemacht.

    Hier Techmap herunterladen

    Die Newcomer stammen aus den Bereichen Transport und Logistikdienstleistung inkl. Frachtvermittlung, dem Supply Chain Management und Tracking, zunehmend auch aus der Intralogistik, der Last-Mile-Delivery und HR / Service.

    Dr. Christian Jacobi, Geschäftsführer der agiplan GmbH sagt: „Als Logistikberater beobachten wir natürlich, wo Innovationen stattfinden. Logistik Startups sind spezialisiert genug, um sich in einem komplexen Sektor wie der Logistik behaupten zu können. Gleichzeitig werden sie für Großunternehmen, aber auch den Logistik-Mittelstand als schnelle und agile Think-Tanks attraktiv. Man darf dabei aber nicht vergessen, dass die Innovation eines Start-Ups meist eine mehrjährige Vorgeschichte oder einen universitären oder geförderten Hintergrund hat.“

    Beispiele für gelungene Innovations-Beschleuniger in der Logistik sind der Digital Hub Logistics vom Fraunhofer IML in Dortmund, die Förderprogrammen für Existenzgründer seitens des Bundes (z.B. das Programm Exist für Existenzgründungen aus der Wissenschaft), aber auch die Forschungsförderung der Bundesvereinigung Logistik.

    Aus unserem Portfolio verkaufen wir diese Webadressen ohne Inhalt:

    www.nagelpflege-fusspflege.de
    www.ihre-hauskrankenpflege.de
    www.tierbedarf-und-tiernahrung.de
    www.informieren-sparen.de
    www.dein-geldbeutel.de
    www.sparen-durch-vergleichen.de
    www.vergleichen-informieren.de
    www.buchen-sie-online.de

    Werbeanzeige

    In Deutschland werden zwar nur rund 5 Prozent der Investitionssummen erreicht, die in den USA oder Asien in Logistik-Neugründungen geflossen sind. Zumindest nimmt die Digitalisierung aber Fahrt auf. Grundlage dafür ist die gut ausgebaute Logistik-Infrastruktur und Logistik-Hochschullandschaft in Deutschland.

    Über:

    agiplan GmbH
    Herr Frederik Betsch
    Kölner Straße 80-82
    45481 Mülheim an der Ruhr
    Deutschland

    fon ..: +49 208 9925-337
    web ..: http://www.agiplan.de
    email : fbetsch@agiplan.de

    Die agiplan GmbH ist ein Beratungsunternehmen für Industrie und öffentlichen Sektor aus Mülheim an der Ruhr. Es bietet Lösungen für Produktion und Logistik, Industriearchitektur, managt Cluster für die öffentliche Hand und begleitet Regional- und Stadtentwicklungsprojekte. Die Auftraggeber von agiplan reichen vom Mittelstand bis zum internationalen Konzern, von der kommunalen Verwaltung bis zur Regierungsinstitution.

    Pressekontakt:

    agiplan GmbH
    Herr Frederik Betsch
    Kölner Straße 80-82
    45481 Mülheim an der Ruhr

    fon ..: +49 208 9925-337
    web ..: http://www.agiplan.de
    email : fbetsch@agiplan.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Techmap Logistik Startups in Deutschland

    auf Werben online publiziert am 3. April 2018 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 8 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung