• Sarnia, ON, 29. März 2022 – Aduro Clean Technologies Inc. (Aduro oder das Unternehmen) (CSE: ACT) (OTCQB: ACTHF) (FWB: 9D50), ein kanadisches Unternehmen, das sich mit der Entwicklung von wasserbasierten Technologien zum chemischen Recycling von Kunststoffen und der Umwandlung von schweren Rohölen und erneuerbaren Ölen in neuartige Ressourcen und hochwertigere Brennstoffe befasst, freut sich, den Abschluss einer Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI) zum 28. März 2022 mit Switch Energy Corp (Switch Energy) zur Entwicklung, zum Bau und zur Lieferung einer vorkommerziellen Pilotanlage zur Umwandlung von Abfällen landwirtschaftlichen Polyethylens in hochwertige Produkte bekanntzugeben.

    Switch Energy ist ein Recycling- und Betriebsunternehmen, das an Kanadas Programm zum Recycling landwirtschaftlicher und industrieller Folien beteiligt ist und das größte Programm zur Sammlung landwirtschaftlicher Abfälle in der Province Ontario betreibt. Über ein Jahrzehnt Erfahrung in der Sammlung landwirtschaftlicher Abfälle, in der Planung und Entwicklung des Waschens von Kunststoffen, der mechanischen Zerkleinerung und der Gestaltung von Zufuhrsystemen sowie im Vertrieb und Marketing von neu eingeführten Produkten machen das Unternehmen zu einem idealen Partner für diese Pilotanlange.

    Aduro entwickelte ein einzigartiges Verfahren zur Umwandlung von Kunststoffabfällen nach Gebrauch in hochwertige Einsatzchemikalien zur Unterstützung eines abfallfreien Ressourcen-Kreislaufmodells. Die Pläne für die Pilotanlage sollen mit Polyethylen-Abfall aus landwirtschaftlichen Abfällen beginnen, gefolgt von Polypropylen, sowie die technologischen Vorteile der Verarbeitung von Polystyrol-Abfällen demonstrieren. Die kleine Bauart bietet dem Sektor Landwirtschaftliche Abfälle eine kostengünstige Lösung zur Wertgewinnung aus dieser Abfallressource und zur Vermeidung von Treibstoffkosten, Emissionen und anderen umweltbezogenen Kosten in Bezug auf die Verarbeitung und den Transport zu zentralisierten Anlagen, zur Verbrennung oder Mülldeponie.

    Die Kapazität der zu verarbeitenden Tonnen pro Tag für die Pilotanlage ist skalierbar. Die LOI beschreibt einen stufenweisen Plan mit drei Hauptphasen. Phase Eins, die sofort beginnt, beinhaltet die Planung und Entwicklung eines Vorbehandlungsprozesses und einer -einheit zur Behandlung landwirtschaftlicher Kunststoffabfälle, Probeläufe, Prozessoptimierung und die Bereitstellung des benötigten Ausgangsmaterials. Phase Zwei beinhaltet die Planung, den Bau und die Inbetriebnahme einer Pilotanlage, und Phase Drei umfasst die Ausarbeitung des Rahmenplans zur Erweiterung des Pilotprojekts in die kommerzielle Phase.

    Nach einer genauen Prüfung von Aduros Technologie freue ich mich nun sehr, deren Leistung zu erleben. Die Technologie ist vielseitig genug, um andere Arten von Kunststoffabfällen zu bearbeiten und andere Schadstoffe zu behandeln und ist daher eine ideale Lösung für landwirtschaftliche Abfälle. Ich glaube, dass dies der Weg vorwärts für unseren Industriesektor ist, und wir möchten die Technologie erfolgreich in Betrieb und in andere Regionen expandieren sehen, äußerte Don Nott, Gründer und Chief Executive Officer von Switch Energy.

    Wir kommen in unseren Plänen zum Bau einer vorkommerziellen Pilotanlage voran. Die Arbeit mit Switch Energy hilft uns, wichtige Elemente wie Materialhandhabung, Sammelsysteme, Vorbehandlung oder Waschen besser zu verstehen. Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit, die Aduros weitreichende Technologie- und Prozesskompetenz ergänzt, kommentierte Ofer Vicus, Chief Executive Officer von Aduro.

    Sowohl Herr Nott als auch Herr Vicus stimmen zu, dass effektive kleinere Bauarten einen kürzeren, vorteilhafteren Weg zur Kreislaufwirtschaft bieten und andere Vorteile wie bessere Beschäftigung auf lokaler Ebene und eine stärkere Bindung zwischen Abfallproduzenten und Betrieben, die in der gleichen Region aus den Endprodukten Nutzen ziehen und Wert schöpfen, bringen könnten.

    Über Aduro Clean Technologies

    Aduro Clean Technologies entwickelt patentierte wasserbasierte Technologien für das chemische Recycling von Kunststoffabfällen, die Umwandlung von schwerem Rohöl und Bitumen in leichteres, wertvolleres Öl sowie von erneuerbaren Ölen in höherwertige Kraftstoffe oder erneuerbare Chemikalien. Die Hydrochemolytic-Technologie des Unternehmens aktiviert die einzigartigen Eigenschaften von Wasser in einer chemischen Plattform, die bei relativ niedrigen Temperaturen und zu relativ geringen Kosten arbeitet – ein bahnbrechender Ansatz, der Einsatzstoffe mit geringem Wert in Ressourcen für das 21. Jahrhundert verwandelt. Mit finanzieller und fachlicher Unterstützung von Bioindustrial Innovation Canada hat das Unternehmen ein Vor-Pilotprojekt eines Reaktorsystems zur Aufwertung von Schweröl in leichteres Öl entwickelt.

    Über Switch Energy

    Switch Energy ist ein in Ontario ansässiges Unternehmen mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung im Recycling von Kunststoffabfällen aus Polyethylen und Polypropylen. Das Unternehmen ist im südwestlichen Ontario tätig und sammelt Materialen direkt von Landwirtschafts-, Garten- und Marinebetrieben. Switch Energy verfügt über extensive Erfahrung in der Zerkleinerung, dem Waschen und dem Recycling von Kunststoffabfällen in Kunstharz für verschiedene Kunststoffanwendungen.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Ofer Vicus, CEO
    ovicus@adurocleantech.com

    Don Nott, CEO
    dnott@switchenergycorp.com

    ir@adurocleantech.com
    +1 604-362-7011

    Investor Cubed Inc.
    Neil Simon, CEO
    nsimon@investor3.ca
    + 1 647 258 3310

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Erwartungen der Geschäftsleitung auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen vernünftig sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen, und dementsprechend sollte man sich aufgrund der ihnen innewohnenden Ungewissheit nicht auf solche Aussagen verlassen. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, beinhalten nachteilige Marktbedingungen und andere Faktoren jenseits der Kontrolle der Parteien. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

    Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aduro Clean Technologies Inc.
    Christopher Parr
    #104 – 1086 Modeland Road
    N7S 6L2 Sarnia, Ontario
    Kanada

    email : chris@dimensionfive.ca

    Pressekontakt:

    Aduro Clean Technologies Inc.
    Christopher Parr
    #104 – 1086 Modeland Road
    N7S 6L2 Sarnia, Ontario

    email : chris@dimensionfive.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Aduro und Switch Energy schließen eine Absichtserklärung zu einer Pilotanlage und zur Lieferung von Kunststoffabfällen ab

    auf Werben online publiziert am 30. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 3 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung