• Vancouver, British Columbia, Kanada – 24. Februar 2021 – Core One Labs Inc. (CSE: COOL), (OTC: CLABF), (Frankfurt: LD62, WKN: A2P8K3) (das Unternehmen oder Core One), ein Forschungs- und Technologieunternehmen, das sich auf die Biowissenschaften und die Markteinführung psychedelischer Arzneimittel durch neuartige Verabreichungswege und psychedelisch unterstützte Psychotherapie konzentriert, freut sich bekannt zu geben, dass es eine endgültige Vereinbarung über die Übernahme (die Transaktion) von Ketamine Infusion Centers of Texas Inc. (KICT), einer in den USA ansässigen Ketamin-Klinik mit Schwerpunkt Gesundheit und Wellness, unterzeichnet hat. Die Transaktion ist das erste Geschäft des Unternehmens im Bereich Gesundheit und Wellness in den USA.

    Die Übernahme von KICT ermöglicht es dem Unternehmen, einen Patientenstamm in Texas für die psychedelisch unterstützte Psychotherapie unter Verwendung unseres neuartigen Verabreichungssystems und dem aktiven pharmazeutischen Wirkstoff Psilocybin nach der Legalisierung zu etablieren.

    KICT wurde gegründet, um dem wachsenden Problem von Depressionen und anderen psychischen Problemen, unter denen viele Menschen leiden, zu begegnen. Erklärtes Ziel von KICT ist, sich als Kompetenzzentrum im Management von therapieresistenten Depressionen einen Namen zu machen. KICT ist bestrebt, dies zu erreichen, indem es eine beispiellose und individualisierte Versorgung auf der Grundlage der Einzigartigkeit jedes einzelnen Patienten bietet. KICT bietet Ketamin-Behandlungen für Personen, die an Depressionen, bipolarer Störung, posttraumatischen Belastungsstörungen und Zwangsstörungen (OCD) leiden. KICT verbindet medizinische Expertise mit der Leidenschaft, Patienten durch intravenöse Therapieangebote und Wellness-Programme zu helfen, ein optimales Maß an Gesundheit und Vitalität zu erreichen.

    Ketamin-Kliniken sind der neueste Standard im Bereich psychischer Gesundheit und Suchtmedizin und mit über 100 Ketamin-Kliniken in den USA, stellt die zunehmende Verwendung von Ketamin in der Behandlung von Depressionen, Angststörungen, OCD und PTBS einen bedeutenden Paradigmenwechsel dar.

    Ketamin, eine Substanz der Klasse III gemäß dem US-amerikanischen Controlled Substances Act, findet bei der Behandlung von Stimmungs- und Suchtstörungen breite Akzeptanz, die in zunehmendem Maße durch Forschungsarbeiten gestützt wird. Neben Ketamin erfährt auch die psychotrope Substanz Psilocybin vermehrt Anerkennung als alternatives Arzneimittel und verschiedene Städte in den USA, einschließlich Denver (Colorado), Oakland und Santa Cruz (Kalifornien), Ann Arbor (Michigan) sowie Somerville (Massachusetts) haben seine Verwendung entkriminalisiert. Im Bundesstaat Oregon sind die Gesetzgeber sogar so weit gegangen, Psilocybin vollständig zu legalisieren.

    Diese rasche Veränderung der Vorschriften für Psychedelika ist sehr vielversprechend für die Bereiche Sucht und psychische Gesundheit, und das Unternehmen sieht viele Möglichkeiten für Wachstum und Weiterentwicklung.

    Eine neue Marktstudie von Data Bridge Market Research zeigt, dass der legale US-Markt für psychedelische Medikamente im Zeitraum von 2020 bis 2027 voraussichtlich mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 16,3 % wachsen wird; wobei festgehalten werden muss, dass der Markt bis 2027 voraussichtlich etwa $6,8 Milliarden erreichen wird, gegenüber $2 Milliarden im Jahr 2019. Darüber hinaus hebt der Bericht die wachsende Akzeptanz psychedelischer Medikamente zur Behandlung von Depressionen sowie die zunehmende Prävalenz von Depressionen und psychischen Störungen als wichtige Faktoren für ein solches Wachstum hervor.

    Ich freue mich sehr, durch die Übernahme von KICT eine Präsenz in den USA zu etablieren. Das erstklassiges Ärzteteam am KICT und dessen langjährige Erfahrung in der Bereitstellung psychedelischer und Wellness-Behandlungen wird unser Core One Team hervorragend ergänzen. Wir beabsichtigen, mit dem KICT-Team zusammenzuarbeiten, um unseren IP- und patentierbaren Psilocybin-Prozess mit unserem Team bei Vocan voranzutreiben. Unser Ziel ist, in diesem Jahr in mehrere neue Standorte in den USA zu expandieren, wo die gelockerten Vorschriften für Psychedelika einen schnell wachsenden Markt geschaffen haben, so Joel Shacker, CEO des Unternehmens.

    Akquisitionsdetails

    Am 18. Februar 2021 hat das Unternehmen eine Kaufvereinbarung (die endgültige Vereinbarung) zur Übernahme von KICT abgeschlossen. Gemäß der endgültigen Vereinbarung wird das Unternehmen (i) 210.000 Stammaktien des Unternehmens (die Vergütungsaktien) an die derzeitigen Inhaber von KICT im Austausch für alle ihre Anteile an KICT (die Transaktion) emittieren. Das Unternehmen plant außerdem die Zahlung einer Finder’s Fee von 21.000 Stammaktien an jenen Dritten, der dem Unternehmen die Transaktion vermittelt hat (die „Finder’s Shares“), sowie von 2.100 Stammaktien als Verwaltungsgebühr an zwei Parteien, die im Zusammenhang mit der Transaktion administrative Unterstützung leisteten. Die Vergütungsaktien unterliegen einer freiwilligen Pooling-Vereinbarung, die deren Inhaber bis zum 14. Februar 2022 daran hindert, die Aktien zu handeln. Die Finder’s Shares unterliegen einer viermonatigen Haltefrist ab dem Ausgabedatum gemäß den Richtlinien der Canadian Securities Exchange.

    Der Abschluss der Transaktion unterliegt einer Reihe von Bedingungen, die für eine solche Transaktion typisch sind, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass der Abschluss der Transaktion nur vollzogen werden kann, wenn diese Bedingungen erfüllt sind.

    Das Unternehmen ist von KICT und seinen Anteilsinhabern unabhängig. Die Transaktion stellt keine grundlegende Änderung für das Unternehmen dar und wird auch nicht zu einer Änderung der Kontrolle über das Unternehmen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze und der Richtlinien der Canadian Securities Exchange führen.

    Über Core One Labs Inc.

    Core One Labs Inc. ist ein Forschungs- und Technologieunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf Biowissenschaften und die Markteinführung psychedelischer Arzneimittel durch neuartige Verabreichungssysteme und psychedelisch unterstützte Psychotherapie gerichtet ist. Das Unternehmen hat einen zum Patent angemeldeten, dünnen oralen Filmstreifen (die Technologie) entwickelt, der sich sofort auflöst, wenn er in den Mund genommen wird, und organische Moleküle in präzisen Mengen an den Blutkreislauf abgibt, wobei eine hervorragende Bioverfügbarkeit aufrechterhalten wird. Mit dieser Technologie beabsichtigt das Unternehmen, die Technologie seines geistigen Eigentums weiterzuentwickeln, um sich auf die Verabreichung psychedelischer Moleküle zu konzentrieren, wobei der Schwerpunkt zunächst auf Psilocybin liegt. Core One besitzt auch eine Beteiligung an Ambulanzen, die zusammen eine Datenbank mit über 200.000 Patienten unterhalten. Durch die Forschung und Entwicklung in diesen Ambulanzen, einschließlich der Integration seines geistigen Eigentums in Zusammenhang mit psychedelischen Behandlungen und neuartigen Arzneimitteltherapien, beabsichtigt das Unternehmen, an einer behördlichen Zulassung für die Forschung zu arbeiten, die Behandlungen psychischer Erkrankungen auf Basis von Psychedelika weiterentwickelt.

    Core One Labs Inc.
    Joel Shacker
    Chief Executive Officer

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    info@core1labs.com
    1-866-347-5058

    Vorsorglicher Hinweis/Haftungsausschluss:

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemeldung.

    Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Annahmen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Ansichten, Absichten und Erwartungen der Unternehmensführung wider. Sie stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar. Das Unternehmen weist darauf hin, dass sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen grundsätzlich ungewiss sind, und dass die tatsächlichen Leistungen von einer Reihe bedeutsamer Faktoren beeinflusst werden können, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Zu solchen Faktoren zählen unter anderem Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf die relativ kurze betriebliche Existenz des Unternehmens und die Notwendigkeit der Einhaltung strenger behördlicher Vorschriften. Demnach können die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Rahmenbedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Ansichten, Absichten und Erwartungen abweichen, welche in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu berichtigen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben.

    Darüber hinaus ist Psilocybin derzeit eine Schedule-III-Droge gemäß dem Controlled Drugs and Substances Act (Kanada) und es ist eine Straftat, Substanzen gemäß dem Controlled Drugs and Substances Act (Kanada) ohne Rezept oder Genehmigung zu besitzen. Health Canada hat Psilocybin nicht als Medikament für irgendeine Indikation zugelassen. Core One Labs ist weder direkt noch indirekt am illegalen Verkauf, der Produktion oder dem Vertrieb von psychedelischen Substanzen in den Ländern beteiligt, in denen das Unternehmen tätig ist. Core One Labs Inc. glaubt zwar, dass psychedelische Substanzen zur Behandlung bestimmter Erkrankungen eingesetzt werden können, befürwortet aber nicht für die Legalisierung psychedelischer Substanzen für den Freizeitgebrauch. Core One Labs handelt nicht mit psychedelischen Substanzen, es sei denn, sie werden im Rahmen von Laborversuchen und klinischen Studien innerhalb eines genehmigten regulatorischen Rahmens eingesetzt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Core One Labs Inc.
    Michelle Borthwick
    820 – 1130 West Pender Street
    BC V6E 4A4 Vancouver
    Kanada

    email : mborthwick@fiorecorporation.com

    Pressekontakt:

    Core One Labs Inc.
    Michelle Borthwick
    820 – 1130 West Pender Street
    BC V6E 4A4 Vancouver

    email : mborthwick@fiorecorporation.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Core One Labs schließt Vereinbarung zur Übernahme von Ketamine Infusions Centers of Texas ab und steigt damit in den US-Markt für Psychedelika ein

    auf Werben online publiziert am 24. Februar 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 2 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung