• Calgary (Alberta), 10. November 2021. Delta CleanTech Inc. CSE: DELT, FRA: 66C) (Delta oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen am weltweit ersten kommerziellen Projekt zur Herstellung von Kohlenstoff-Nanoröhren aus CO2 teilnimmt, bei dem das nach der Verbrennung abgeschiedene CO2 als Kernkomponente verwendet wird.

    Am 1. November 2021 gab die Regierung von Alberta am Standort des Kraftwerks Genesee von Capital Power in der kanadischen Provinz Alberta bekannt, dass sie 15 Millionen $ für das CO2-zu-Kohlenstoff-Nanoröhren-Projekt von Capital Power im Rahmen des Programms Emissions Reduction Albertas – Shovel-Ready Challenge bereitstellen wird. Dieses Programm wird etwa 5.600 Arbeitsplätze unterstützen und gleichzeitig 2 Milliarden $ in die Wirtschaft von Alberta einbringen. Dies ist die größte Investitionsankündigung in der Geschichte des ERA.

    Alberta stellt weiterhin seine Führungsrolle unter Beweis, indem es Technologien auf praktische Weise einsetzt, um Emissionen zu reduzieren und den Klimawandel zu bekämpfen. Diese Investitionen werden uns dabei helfen, unsere Wirtschaft zu stärken und den Weg zu einer noch besseren Zukunft für alle Menschen in Alberta zu ebnen, indem wir auf dem starken Fundament von Alberta als verantwortungsvoller und innovativer Energieführer aufbauen.

    Jason Kenney, Premierminister von Alberta – KLICKEN SIE HIER, UM DAS VIDEO AUFZURUFEN
    (www.youtube.com/watch?v=2ucuk0IdYns)

    Die technische Prozessplanung für die CO2-Abscheidungsanlage wurde unter Anwendung des PDOengine®- und DeltaSolv®-Designs von Delta für dieses Projekt durchgeführt. Es handelt sich um eine einzigartige CO2-Abscheidungsanlage, zumal sie zunächst CO2 aus der Verbrennung von Kohle abscheiden wird und in Zukunft auf die Verbrennung von Erdgas umgestellt werden kann. Die CO2-Abscheidungsanlage von Delta für zwei Anwendungen wurde so konzipiert, dass sie für diese Umstellung geeignet ist.

    Delta präsentierte diese einzigartige anpassungsfähige CO2-Abscheidungsprojekttechnologie bei der vom US-Energieministerium gesponserten Pittsburgh Coal Conference am 22. September 2021 und stieß dabei auf großes Interesse seitens Erzeuger von kohlebeheiztem Strom, die in Zukunft auf Erdgas umstellen werden, aber auch die CO2-Abscheidung aus dem heutigen kohlebeheizten Emissionsstrom einführen möchten.

    Jeff Allison, President von Delta, sagte hinsichtlich der Pressekonferenz der Regierung von Alberta: Delta und sein Baupartner für das Projekt Genesee, ALCO Gas & Oil Production Equipment Ltd. (ALCO Inc.), haben den Zuschlag erhalten und die erste Phase der Prozessplanung und der technischen Arbeiten für das CO2-zu-Kohlenstoff-Nanoröhren-Projekt von Capital Power abgeschlossen. Da Premierminister Kenney kürzlich 15 Millionen $ für dieses Projekt bewilligt hat, sind wir erfreut und zuversichtlich, dass dieses Projekt ein kommerzieller Erfolg wird, und wir möchten Capital Power dazu gratulieren, dass sie in Kanada führend bei der Emissionsreduktion und ein Pionierunternehmen bei der Nutzung von abgeschiedenem CO2 sind.

    Allison sagte außerdem: Was wir jetzt erleben, ist die Kommerzialisierung neuer Technologien, die abgeschiedenes CO2 in nützliche kommerzielle Produkte umwandeln. Mit einer Technologie, die CO2 zu Kohlenstoff-Nanoröhren umwandelt, kann der CO2-Emittent die Kosten für die Abscheidung beträchtlich senken, indem er Emissionen und CO2-Steuern reduziert und gleichzeitig eine neue Einnahmequelle erschließt, die das abgeschiedene CO2 als zentrales Produktionsmaterial nutzt. Dieses Projekt ist nicht nur aufgrund seiner Umwandlung von Kohle zu Erdgas einzigartig, sondern auch die erste kommerzielle Produktion von Kohlenstoff-Nanoröhren unter Anwendung von CO2-Molekülen, die aus Nachverbrennungsemissionen abgeschieden werden.

    Über Delta CleanTech Inc.

    Delta CleanTech Inc. ist ein 15-jähriges Unternehmen mit Schwerpunkt auf ESG und ein anerkannter globaler Technologieführer in den Bereichen CO2-Abscheidung, Dekarbonisierung von Energie, Lösemittel- und Glykol-Rückgewinnung, Herstellung von blauem Wasserstoff sowie Aggregation and -Streaming von CO2-Guthaben (Carbon Credits) Delta bietet seinen Kunden auf der ganzen Welt weiterhin Lösungen für die Abscheidung, Sequestrierung, und Reduzierung von CO2 bei gleichzeitiger Produktion hochwertiger nicht fungibler CO2-Guthaben.

    Über ALCO Inc.

    ALCO Inc. entwickelt und produziert Ausrüstungen für die Öl- und Gasverarbeitung – sowohl für den kanadischen als auch für den internationalen Markt. Die Produktlinien umfassen Oberflächenproduktionsausrüstungen vom Bohrlochkopf bis hin zur Pipeline. ALCO Inc. ist auf Ausrüstungspakete spezialisiert, die von einzelnen Skid-Units bis hin zu miteinander verbundenen Modulen für größere Gasverarbeitungsanlagen, CO2-Abscheidungsanlagen und petrochemische Systeme reichen.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Jeff Allison, President
    Tel: 306352-6132
    Mobil: 306-530-6025
    EMail: jallison@deltacleantech.ca

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, die auf Deltas aktuellen internen Erwartungen, Schätzungen, Prognosen, Annahmen und Überzeugungen sowie Ansichten über zukünftige Ereignisse beruhen. Zukunftsgerichtete Informationen sind an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie erwarten, wahrscheinlich, kann, wird, sollte, beabsichtigen, antizipieren, potenziell, vorgeschlagen, schätzen und anderen ähnlichen Begriffen, einschließlich negativer und grammatikalischer Variationen davon, oder an Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können, würden oder werden, bzw. an Diskussionen über Strategien erkennbar. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören Schätzungen, Pläne, Erwartungen, Meinungen, Prognosen, Projektionen, Ziele, Leitlinien oder andere Aussagen, die keine Tatsachenaussagen sind. Insbesondere enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Informationen, die sich u.a. auf den Handel der Stammaktien des Unternehmens an der CSE und das zukünftige Engagement des Unternehmens in Bezug auf Investoren beziehen.

    Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist Delta nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Von Zeit zu Zeit tauchen neue Faktoren auf, und es ist für Delta nicht möglich, alle diese Faktoren vorherzusagen.

    Die CSE übernimmt keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Delta CleanTech Inc.
    Jeff Allison
    2308 Palisade Drive SW
    T2V 3V1 Calgary, AB
    Kanada

    email : jallison@deltacleantech.ca

    Pressekontakt:

    Delta CleanTech Inc.
    Jeff Allison
    2308 Palisade Drive SW
    T2V 3V1 Calgary, AB

    email : jallison@deltacleantech.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Delta nimmt an weltweit erstem kommerziellem Projekt zur Herstellung von Kohlenstoff-Nanoröhren aus abgeschiedenem CO2 teil

    auf Werben online publiziert am 10. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 3 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung