• – Der strategische Partner von EV Technology Group, MOKE International, kehrt 40 Jahre, nachdem das Original in Amerika zuletzt verkauft wurde, mit dem verbesserten und leistungsstärkeren Electric MOKE Californian in die USA zurück.
    – Der Electric MOKE Californian von MOKE International wird das einzige auf Highways zugelassene Moke-Fahrzeug sein, das in den USA erhältlich ist, und die erste echte Version des Original-Mini Moke, das seit 1982 in den Verkauf geht.
    – MOKE International ist Eigentümer des Original-Warenzeichens Moke von 1964 und von mehr als 100 anderen Moke-Marken; es ist in Europa als der direkte Nachkomme des Originalherstellers des legendären Mini Moke anerkannt.
    – Der Electric MOKE Californian ist auf Highways mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h zugelassen und bietet eine Reichweite von 120 km (80 Meilen) pro Aufladung (gemäß den Tests von Worldwide Harmonised Light Vehicle Test Procedure (WLTP))
    – MOKE International ist die erste Automobilmarke der 1960er-Jahre, die vollständig auf Elektrobetrieb umsteigt.

    TORONTO, ON (17. OKTOBER 2022) – EV Technology Group Ltd. (das Unternehmen oder EV Technology Group) (NEO: EVTG, OTCQB: EVTGF, DE: B96A) gibt bekannt, dass sein strategischer Partner, MOKE International Limited (MIL oder MOKE International), die Marke MOKE nach 40 Jahren nach Amerika zurückbringen wird – mit dem leistungsstärkeren und für Highways zugelassenen Electric MOKE Californian, einer emissionsfreien Neuauflage des Originals, des Mini Moke von 1964. MOKE International ist Eigentümer der Original-Moke-Warenzeichen der British Motor Corporation von 1964 und ist in über 100 Rechtssystemen als Eigentümer der Marke Moke anerkannt.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67831/EVTechnology_141022_DEPRCOM.001.jpeg

    Der Electric MOKE Californian

    Der Electric MOKE Californian wird in Großbritannien manuell nach den gleichen hohen Spezifikationen und Standards wie der Electric MOKE gefertigt, der vor kurzem in Europa in den Verkauf ging; sein Name ist jedoch eine für den US-Markt spezifische Hommage an den Moke Californian von 1977, eine leistungsgesteigerte Version des in Amerika verkauften Mini Moke, dessen Produktion im Jahr 1982 eingestellt wurde.

    Dies ist das erste Mal seit mehr als vier Jahrzehnten, dass eine authentische Version des Original-Mini Moke in den USA verkauft wird, und das erste Mal, dass eine für Highways zugelassene Version des Original-Mini Moke mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h (50 mph) in Amerika erhältlich ist. Vollständig aufgeladen bietet der Electric MOKE Californian eine Reichweite von 120 km (80 Meilen) – genug, um auf der Route 101 gemütlich an den Strand von Malibu in Santa Barbara zu fahren. Eine vollständige Ladung dauert mit einem Ladegerät des US-Typs 1 vier Stunden.

    MOKE International ist die erste Marke der 1960er-Jahre, die vollständig auf Elektrobetrieb umgestellt wird und den Mini Moke mit einer Null-Emissions-Technologie neu erfindet; so wird sein Erbe als Design-Ikone und beliebtes Strandaccessoire fortgeschrieben.

    Isobel Dando, CEO von MOKE International, erklärte dazu wie folgt: Dies ist eine bedeutsame Zeit für MOKE International. Es ist wunderbar, dass wir dem US-Markt erstmals nach 40 Jahren wieder ein authentisches MOKE-Fahrzeug anbieten können. Der Original-Moke Californian steht für ein außerordentlich wichtiges Kapitel in der reichen Geschichte des Unternehmens; wir sind stolz, dass der MOKE weiter lebendig ist und auch im Elektrozeitalter für Spaß sorgt.

    Wouter Witvoet, der Gründer und CEO von EV Technology Group, merkte dazu an: Die Rückkehr des MOKE Californian auf US-amerikanischen Boden festigt unseren Ansatz im Hinblick auf die Elektrifizierung von Kultmarken. Da wir Partner von Kultmarken wie MOKE sind, helfen wir diesen nicht nur beim Übergang zum Elektrobetrieb, sondern kehren insbesondere zu den Wurzeln der Marken zurück und unterstützen sie dabei, ihre Geschichte weiterzuschreiben. Da wir ein Unternehmen sind, das in den USA über den OTCQB handelt, besteht bereits großes Interesse daran, unsere Fahrzeuge auch in den USA erwerben zu können. Daher erwarten wir, dass diese Ankündigung für große Begeisterung sorgen wird.

    Der reine Stammbaum des Electric MOKE Californian

    MOKE International, der Hersteller des neuen Electric MOKE Californian, schreibt das Erbe des legendären Mini Moke fort, aber in einer für das Elektrozeitalter neu erfundenen Weise. Der Mini Moke erblickte im Kernland der britischen Automobilindustrie das Licht der Welt und wurde vom Vater des Mini, Sir Alec Issigonis, kreiert.

    Der Mini Moke wurde mittels Prototypen, die 1959 von der British Motor Corporation gebaut und unter dem Codenamen The Buckboard entwickelt und sollte ursprünglich ein leichtes Militärfahrzeug werden, das mit Fallschirmen in Kriegsgebiete verbracht werden und den Truppen helfen sollte, schneller durch unwegsames Gelände zu kommen. Zunächst national als Nutzfahrzeug für Landwirte und Arbeiter vermarktet, fand es rund um den Globus schnell zahllose Fans, insbesondere in Südfrankreich und in Australien, wo seine Robustheit und sein Design mit offenem Verdeck es zum ultimativen Strandfahrzeug machten. Beladen mit Surfbrettern und Erfrischungen, mit dem Wind, der durch das Haar strich, war das Leben lebenswert.

    Zahllose Bewunderer, unter anderem die Beatles, die Beach Boys und Brigitte Bardot – die sämtlich beobachtet werden konnten, wie sie den Mini Moke durch glamouröse Strandorte wie die Französische Riviera und die Karibik fuhren – festigten seinen Status als Kultmarke der Swinging 60s.

    Obwohl es viele Varianten des Original-Mini Moke gab, die vor Produktionseinstellung im Jahr 1993 gefertigt wurden, war die wohl aufregendste und beliebteste der Moke Californian, der von 1977-1982 in den USA verkauft wurde. Was seinen Stil angeht, war es die Abkehr vom utilitaristischen Look, der ihn bei jungen, modebewussten Menschen an sonnenverwöhnten Orten wie Playa del Rey und Cayucos so beliebt machte.

    Der neue, weiterhin in Großbritannien gebaute Electric MOKE Californian verkörpert genau die gleichen Qualitäten des Originals – Spaß, Freiheit, frische Luft -, aber trägt seinen Teil dazu bei, einige der weltweit schönsten Orte durch seine Null-Emissions-Technologie sauber zu halten.

    Mit einem Elektromotor mit 44 PS und einem Gewicht von weniger als 800 kg erreicht der Electric MOKE Californian mit Hinterradantrieb 0-55 km/h (0-34mph) in 4,3 Sekunden und wartet mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h (50mph) auf. Eine vollständige Aufladung dauert mit einem Ladegerät des US-Typs 1 vier Stunden, und der Californian hat mit einer einzigen Ladung eine Reichweite von bis zu 120 km. Weitere Details dazu, wann der Californian in den USA in den Verkauf geht, sowie die Preisgestaltung folgen in den nächsten Wochen.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67831/EVTechnology_141022_DEPRCOM.002.png

    Medien
    Rachael DAmore
    rachael@talkshopmedia.com
    +1519-564-9850

    Investor Relations
    Dave Gentry
    dave@redchip.com
    +14074914498

    EV Technology Group
    Wouter Witvoet
    CEO und Chairman of the Board
    wouter@evtgroup.com

    Über EV Technology Group

    Die EV Technology Group wurde im Jahr 2021 mit der Vision gegründet, Kultmarken zu elektrifizieren, und der Mission, den Fahrspaß für das Elektrozeitalter neu zu definieren. Die EV Technology Group treibt durch die Übernahme von Kultmarken, bei der man geliebter Autoerfahrungen ins Elektrozeitalter bringt, die elektrische Revolution voran. Unterstützt von einem breit gefächerten Team an leidenschaftlichen Unternehmern, Technikern und Fahrern schafft die EV Technology Group Werte für ihre Kunden, indem sie das gesamte Kundenerlebnis selbst in die Hand nimmt – durch den Erwerb und die Partnerschaft mit symbolträchtigen Marken mit beträchtlichem Wachstumspotenzial auf einzigartigen Märkten sowie durch die Kontrolle von End-to-End-Funktionen. Weitere Informationen finden Sie unter: evtgroup.com/

    Über MOKE International

    MOKE und das MOKE-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von MOKE International Limited in der Europäischen Union und anderen Gebieten. MOKE International, ein in England eingetragenes Unternehmen, ist der einzige Hersteller von Original-MOKE-Fahrzeugen weltweit. Die Marke wurde von Casti S.p.A. erworben und geht auf die ursprüngliche Registrierung der British Motor Corporation aus dem Jahr 1964 zurückDer MOKE ist eine neu zum Leben erweckte, neu konstruierte Version des Kultfahrzeugs Mini Moke, der ursprünglich vom legendären Sir Alec Issigonis entworfen wurde, dem Designer des Mini von 1959, der 1964 auf den Markt kam. Der Mini Moke wurde als kostengünstiges und pflegeleichtes Freizeit- und Nutzfahrzeug geschaffen, erlangte aber in mondänen Urlaubsorten wie der Französischen Riviera und der Karibik schon bald Kultstatus. Er wurde von den Beatles, Brigitte Bardot und James Bond gleichermaßen gefahren. MOKE International hat den Mini Moke in die heutige Zeit gebracht und eine hochmoderne Fahrtechnik integriert, unter anderem mit vollständigem Elektrobetrieb, blieb jedoch dem Kultdesign treu, das ihn in den 1960er-Jahren weltweit zu einem Hit gemacht hat. Getreu seinem Erbe wird der MOKE heute in Northamptonshire, England, konstruiert und gebaut. Die Produktion erfolgt in einer hochmodernen Anlage mit 46.450 Quadratmetern, deren Eigentümer und Betreiber ein britischer Automobilzulieferer ist, die Fablink Group.

    Zukunftsgerichtete Informationen
    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die Spezifikationen des Electric MOKE Californian und die Verbrauchernachfrage nach diesem Modell. Oft, aber nicht immer, können diese zukunftsgerichteten Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie geschätzt, potenziell, offen, zukünftig, angenommen, projiziert, verwendet, detailliert, wurde, Gewinn, geplant, reflektierend, wird, enthaltend, verbleibend, zu sein oder Aussagen, dass Ereignisse, „könnte“ oder „sollte“ eintreten oder erreicht werden und ähnliche Ausdrücke, einschließlich negativer Variationen, identifiziert werden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich der Faktoren, die unter Risikofaktoren in den Einreichungsunterlagen des Unternehmens erörtert werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit erheblichen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen verbunden. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen erörtert oder impliziert werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf Annahmen beruhen, die das Management für vernünftig hält, kann das Unternehmen den Lesern nicht versichern, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments getätigt, und das Unternehmen lehnt jegliche Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese zukunftsgerichteten Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

    DIE NEO STOCK EXCHANGE ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER VERÖFFENTLICHUNG

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EV Technology Group Ltd.
    Kenny Choi
    198 Davenport Road
    M5R 1J2 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : kenny.choi@fmresources.ca

    Pressekontakt:

    EV Technology Group Ltd.
    Kenny Choi
    198 Davenport Road
    M5R 1J2 Toronto, Ontario

    email : kenny.choi@fmresources.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Der strategische Partner von EV Technology Group, MOKE International, kehrt mit seiner Originalmarke MOKE nach 40 Jahren nach Amerika zurück

    auf Werben online publiziert am 17. Oktober 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 4 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung