• Group Ten schließt Privatplatzierung über 1,2 Millionen Dollar ab

    23. November 2018 – Vancouver, BC – Group Ten Metals Inc. (TSX.V: PGE; OTC: PGEZF, FWB: 5D32) (das Unternehmen oder Group Ten) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Privatplatzierung von acht Millionen Einheiten zum Preis von 0,15 Dollar pro Einheit durchgeführt und daraus einen Gesamterlös in Höhe von 1.200.000 Dollar generiert hat. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem halben Aktienkaufwarrant. Jeder ganze Warrant (ein Warrant) berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie des Unternehmens, wobei der Ausübungspreis 0,225 Dollar pro Warrant-Aktie beträgt. Eine Ausübung ist innerhalb eines Zeitraums von 36 Monaten ab dem Abschluss der Privatplatzierung möglich. Wenn der Schlusskurs der Stammaktien des Unternehmens an der TSX Venture Exchange an 10 aufeinanderfolgenden Handelstagen über 30 Cent pro Aktie beträgt, besteht für das Unternehmen die Möglichkeit, das Fälligkeitsdatum eines Teils der Warrants bzw. aller Warrants vorzuverlegen. Eine Vorverlegung ist ab vier Monaten und einen Tag nach dem Abschlussdatum jederzeit möglich und muss den Warrantinhabern zur Kenntnis gebracht werden. In einem solchen Fall wäre für den entsprechenden Anteil der Warrants ein Fälligkeitsdatum anzusetzen, das 30 Werktage nach dem Tag der Bekanntgabe durch das Unternehmen liegt.

    President und CEO Michael Rowley erklärt: Wir freuen uns, dass neben unseren bestehenden Aktionären auch viele neue Aktionäre ein so großes Interesse an unserer Privatplatzierung bekundet haben. Unser neuestes Projekt, das Projekt Stillwater West, erzielt aufgrund der möglichen Entdeckung eines großformatigen PGM-Ni-Cu-Systems, das Ähnlichkeiten mit den Vorkommen im Projekt Platreef und Parallelen zum Bushveld-Komplex in Südafrika aufweist, nach wie vor viel Aufmerksamkeit. Unser Team ist sowohl im explorativen als auch im geschäftlichen Bereich sehr engagiert und wir freuen uns schon darauf, in den kommenden Wochen und Monaten entsprechende Ergebnisse präsentieren zu können.

    Greg Johnson, der sowohl bei Group Ten als auch beim Metallic-Konzern als Chairman fungiert, meint dazu: Wir freuen uns über den Abschluss der Finanzierung für Group Ten, die gleichzeitig mit unabhängigen Privatplatzierungen in zwei anderen Firmen des Metallic-Konzerns – nämlich Metallic Minerals und Granite Creek Copper – abgewickelt wurde. Ungeachtet der nach wie vor angespannten Marktlage gehen die Firmen des Metallic-Konzerns davon aus, dass sie frische Mittel in Höhe von über 3 Millionen Dollar aufbringen werden.

    Herr Johnson weiter: Unter den Gründern und Teammitgliedern des Metallic-Konzerns findet sich eine Reihe äußerst erfolgreicher Explorationsexperten, die bereits mit Branchengrößen im Explorations- und Erschließungssektor sowie Großproduzenten zusammengearbeitet haben. In den vergangenen zwei Jahren hat das Team eine Plattform von Explorationsfirmen errichtet, die das Ziel verfolgt, großflächige Brachlandprojekte zusammenzulegen, welche sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu einigen der branchenführenden Produktionsbetriebe für Platingruppenmetalle, Silber und Kupfer befinden. Wir glauben, dass diese Strategie Chancen für die Entdeckung großer, hochwertiger Lagerstätten in diesen traditionsreichen und politisch stabilen Bergbauregionen eröffnet, in denen unsere erfahrenen Explorationsteams neue Modelle und Technologie einsetzen.

    Mit der Übernahme dieser politisch risikoarmen und potenzialreichen Konzessionsgebiete während einer Tiefpreisphase für den Metallsektor generieren wir für unsere Aktionäre eine Wertschöpfung, die während anderer Preisphasen vermutlich nicht möglich wäre. Nachdem die Übernahme dieser regional bedeutenden Projekte abgeschlossen ist, setzen unsere erfahrenen Teams bei der Exploration nun auf einen systematischen Ansatz, der Neuentdeckungen in diesen potenzialreichen Brachflächen erleichtern soll. Dank der bestehenden Straßenverbindungen, Stromversorgung und weiterer Infrastruktureinrichtungen könnten sich hier im Vergleich zu Lagerstätten in entlegenen, unerschlossenen Gebieten deutliche Kosteneinsparungen und kürzere Erschließungszeiten ergeben.

    In Anbetracht der geologischen Zielmodelle für jedes Unternehmen des Metallic-Konzerns sowie der aktuellen Tiefpreisphase im Metallsektor sehen wir bei jedem der drei Konzernunternehmen in den nächsten Jahren enormes Wachstumspotenzial, das sich aus der möglichen Entdeckung und Erschließung neuer Ressourcen in der PGM-Ni-Cu-Region Stillwater, der Silberregion Keno Hill und der Kupferregion Carmacks ergibt. Wir freuen uns schon darauf, in den kommenden Wochen und Monaten über die Ergebnisse unserer Arbeitsprogramme 2018 zu berichten.

    Der Erlös aus der Finanzierung wird in erster Linie in das unternehmenseigene Projekt Stillwater fließen bzw. für allgemeine betriebliche Zwecke verwendet. Alle im Rahmen der Platzierung ausgegebenen Wertpapiere unterliegen einer gesetzlichen Haltedauer von vier Monaten und einem Tag ab dem Ausgabedatum.

    Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass bestimmten Führungskräften und Beratern rund 450.000 Incentive-Optionen gewährt wurden.

    Über Group Ten Metals Inc.

    Group Ten Metals Inc. ist ein an der TSX-V notiertes kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Fokus auf der Erschließung qualitativ hochwertiger Platin-, Palladium-, Nickel-, Kupfer- und Goldexplorationsprojekte in wichtigen bergbaufreundlichen Rechtssystemen Nordamerikas liegt. Das Hauptprojekt des Unternehmens ist das PGE-Ni-Cu-Projekt Stillwater West, das an die hochgradigen PGE-Minen von Sibanye-Stillwater in Montana, USA, angrenzt. Group Ten gehören außerdem das hochgradige Goldprojekt Black Lake-Drayton in der Region Rainy River (Nordwest-Ontario) sowie das PGE-Ni-Cu-Projekt Kluane, das sich auf einem Trend mit der von Nickel Creek Platinum betriebenen Lagerstätte Wellgreen im kanadischen Yukon befindet.

    Über den Metallic-Konzern
    Der Metallic-Konzern ist ein Zusammenschluss aus führenden Explorationsunternehmen im Edelmetall- und Basismetallsektor mit einem Portfolio an großflächigen Brachlandprojekten in traditionsreichen Bergbauregionen, die sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu einigen der branchenführenden Produktionsbetriebe für Silber, Platingruppenmetalle und Kupfer befinden. Zu den Mitgliedsunternehmen zählen Metallic Minerals (TSX-V: MMG) in der Silberregion Keno Hill im Yukon, Group Ten Metals (TSX-V: PGE) in der PGM-Ni-Cu-Region Stillwater in Montana sowie Granite Creek Copper (TSX-V: GCX.H) in der Kupferregion Carmacks im Yukon. Die äußerst erfahrenen Führungskräfte und Techniker des Metallic-Konzerns verfügen über Kenntnisse in sämtlichen Bereichen der Ressourcenexploration und Projekterschließung, die von Erstentdeckungen bis hin zu fortgeschrittenen Erschließungsprojekten reichen. Daneben sind sie auch bestens mit Projektfinanzierungen sowie mit den Kapitalmärkten vertraut, pflegen nachweislich gute Kontakte zu den Kommunen und bedienen sich moderner umweltfreundlicher Praktiken. Unter den Gründern und Teammitgliedern des Metallic-Konzerns findet sich eine Reihe äußerst erfolgreicher Explorationsexperten, die bereits mit Branchengrößen im Explorations- und Erschließungssektor sowie Großproduzenten zusammengearbeitet haben. Sie verfolgen einen systematischen Ansatz in der Exploration und bedienen sich neuer Modelle und Technologien, mit denen Neuentdeckungen in diesen traditionsreichen historischen Bergbauregionen erleichtert werden sollen.

    Der Metallic-Konzern hat seinen Firmensitz in Vancouver (British Columbia, Kanada) und seine Mitgliedsunternehmen notieren an der kanadischen Toronto Venture Exchange, im OTC-Markt der USA und an der Börse Frankfurt.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Michael Rowley, President, CEO & Director
    E-Mail: info@grouptenmetals.com–
    Web: grouptenmetals.com–
    Tel: (604) 357 4790
    Tel (gebührenfrei): (888) 432 0075

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, wozu auch ohne Einschränkung Aussagen zur möglichen Mineralisierung, zur historischen Produktion, zur Schätzung von Mineralressourcen, zur Durchführung von Mineralressourcenschätzungen, zur Auslegung früherer Explorationsergebnisse und möglicher Explorationsergebnisse, zum Zeitplan und Erfolg der Explorationsaktivitäten im allgemeinen, zum Zeitplan und zu den Ergebnissen zukünftiger Ressourcenschätzungen, zur Genehmigung von Zeitplänen, zu den Metallpreisen und Wechselkursraten, zur Verfügbarkeit von Kapital, zur Regulierung des Bergbaubetriebs durch die Regierungsbehörde, zu umweltbezogenen Risiken, zu Sanierungsmaßnahmen, Besitzansprüchen und zu den Plänen und Zielen des Unternehmens für die Zukunft zählen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und daher mit Risiken und Unwägbarkeiten behaftet. Obwohl Group Ten annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf einer Reihe von wesentlichen Faktoren und Annahmen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem der Nichterhalt der erforderlichen Genehmigungen, fehlgeschlagene Explorationsergebnisse, Änderungen bei den Projektparametern im Zuge der weiterführenden Planung, Ergebnisse zukünftiger Ressourcenschätzungen, zukünftige Metallpreise, Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen zu akzeptablen Bedingungen, die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage, Risiken in Zusammenhang mit Änderungen durch die Regulierungsbehörde, Rechtsmängel, zeitgerechte Verfügbarkeit von Personal, Werkstoffen und Ausrüstung, Unfälle oder Maschinenausfälle, nicht abgesicherte Risiken, Verzögerungen beim Erhalt von Genehmigungen durch die Regierung, unerwartete Umweltauswirkungen auf Betriebe und für deren Behebung anfallende Kosten, sowie andere explorationsbedingte bzw. sonstige Risiken, die im Detail hier bzw. von Zeit zu Zeit in den Unterlagen beschrieben sind, welche die Unternehmen den Wertpapierbehörden vorlegen müssen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel sind. Die Exploration von Rohstoffen und die Erschließung von Minen ist von Natur aus ein riskantes Unterfangen. Die tatsächlichen Ereignisse können daher wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Weitere Informationen zu Group Ten sowie zu den Risiken und Herausforderungen für den Geschäftsbetrieb erhalten Investoren über die auf www.sedar.com verfügbaren Jahresberichte.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Group Ten Metals Inc.
    Michael Rowley
    904, 409 Granville Street
    V6C 1T2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@grouptenmetals.com

    Group Ten Metals Inc. ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf die Exploration von Vorkommen von Platingruppenmetallen (PGM), Gold, Nickel und Kupfer konzentriert.

    Pressekontakt:

    Group Ten Metals Inc.
    Michael Rowley
    904, 409 Granville Street
    V6C 1T2 Vancouver, BC

    email : info@grouptenmetals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Group Ten schließt Privatplatzierung über 1,2 Millionen Dollar ab

    auf Werben online publiziert am 23. November 2018 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 1 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung