• AFDD der neuesten Generation von Schneider Electric erkennt gefährliche Fehlerlichtbögen und verhindert Flammenbildung

    BildRatingen, März 2018. Schneider Electric hat einen neuen Brandschutzschalter auf den Markt gebracht: Der Arc Fault Detection Device (AFDD) iDPN N Arc erkennt auftretende gefährliche Fehlerlichtbögen und schaltet betroffene Stromkreise noch vor der Flammenbildung ab. Fehlerlichtbögen entstehen meist durch beschädigte Kabel, herausgerissene Steckdosen, fehlerhafte Klemmstellen oder angebohrte Leitungen. Hier beugt der neue AFDD vor und schützt aufgrund des integrierten Leitungsschutzschalters auch vor Kurzschlüssen und Überlast.

    Der intelligente iDPN N Arc gehört zur Acti 9-Serie von Schneider Electric-Reiheneinbaugeräten. Ein Mikro-Prozessor analysiert in Echtzeit Strom- und Spannungsverlauf. Erkennt er einen gefährlichen Fehlerlichtbogen, löst der iDPN N Arc aus und schaltet den Stromkreis ab. Der Brandschutzschalter ist uneingeschränkt mit bestehenden Fehlerstromeinrichtungen kombinierbar und lässt sich einfach in vorhandene Elektro-Verteilungen montieren.

    Dabei erfüllt er die Vorgaben der nationalen Norm DIN VDE 0100-420:2016-02, die die verpflichtende Installation unter anderem für Schlaf- und Aufenthaltsräume von Kindertagesstätten oder Seniorenheimen, holzbearbeitende Betriebe und Papierfabriken sowie teilweise für öffentliche Gebäude, Flughäfen und Bahnhöfe vorsieht.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

    Schneider Electric ist ein führendes Unternehmen für den digitalen Wandel bei Energiemanagement und Automatisierung in Wohngebäuden, Gebäuden, Rechenzentren, Infrastruktur und Industriebereichen.

    Mit Niederlassungen in mehr als 100 Ländern ist Schneider der unangefochtene Marktführer für Energiemanagement – Mittelspannung, Niederspannung und sichere Energieversorgung – sowie für Automatisierungssysteme. Wir bieten integrierte Effizienzlösungen, die Energie, Automatisierung und Software kombinieren.

    Wir arbeiten in unserem weltweiten Ökosystem mit der größten Partner-, Integratoren- und Entwicklergemeinde auf unserer offenen Plattform zusammen, um Echtzeitkontrolle und betriebliche Effizienz zu ermöglichen.

    Großartige Mitarbeiter und Partner machen Schneider zu einem großartigen Unternehmen und unser Engagement für Innovation, Vielfalt und Nachhaltigkeit stellt sicher, dass das Leben gemäß dem Slogan „Life Is On“ überall weiterläuft – für jeden und jederzeit.

    www.schneider-electric.com

    Pressekontakt:

    Riba:BusinessTalk GmbH
    Frau Bärbel Ritter
    Klostergut Besselich 1
    56182 Urbar

    fon ..: 0261-963 757-0
    web ..: http://www.riba.eu
    email : britter@riba.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Moderner Brandschutzschalter schützt Mensch und Vermögenswerte

    auf Werben online publiziert am 9. März 2018 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 8 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung