• Die Handschrift des britischen Designers Ross Lovegrove ist unverkennbar:

    BildOrganische Formen und Strukturen regen ihn zu seinen Schöpfungen an – so auch zu der Badkollektion „Istanbul“ für den Badhersteller VitrA Bad.

    Als Inspiration diente die imposante Metropole und Heimatstadt von VitrA. Hier befasste sich Lovegrove mit osmanischer Kalligraphie und Geometrie, die fließend und geradlinig zugleich sind. Gepaart mit dem Gedanken an sanft strömendes Wasser nahm die Idee zur Kollektion „Istanbul“ seine Form an und es entstand ein ganzheitliches Badkonzept mit aufeinander abgestimmten Produkten für das High-End-Segment von VitrA Bad. Die Erfolgskollektion wird nun um Neuheiten erweitert.

    „Bei der Designentwicklung arbeitete Ross Lovegrove eng mit unserem internen Team zusammen, das aus Designern, Ingenieuren und Produktionsspezialisten besteht. Dieser Prozess ist wichtig, denn viele gute Ideen scheitern an der Machbarkeit in der Umsetzung. Auch ein Grund für uns, in modernste Technik zu investieren und Herstellungsverfahren zu optimieren,“ sagt Claudio Conigliello, Marketingleiter bei VitrA Bad.

    Klare Designsprache – Sanitärkeramik der Kollektion Istanbul
    Zu der Badkollektion Istanbul gehören drei Waschtische mit integrierter Standsäule, vier Aufsatzwaschtische sowie vier Aufsatzschalen. Die Form variiert von rund, oval oder leicht asymmetrisch.

    Neuer Waschtisch mit Metallrack
    Ein gestalterisches Highlight ist der neue Waschtisch, der in sechs verschiedenen Ausführungen angeboten wird.

    Das Besondere an der neuesten Entwicklung ist das spannende Zusammenspiel von Formen, Materialien und Farben: Den Waschtisch gibt es in schwarzer oder weißer Keramikausführung, die auf einem filigranen Metallrack aus silberfarbenen Edelstahl liegt und beinahe schwebend wirkt. Je nachdem welche Farbgebung gewählt wird, entsteht eine völlig andere Raumatmosphäre. So setzt man mit der Keramik in Schwarz auf ausdrucksstarke Eleganz. Die Kombination des kühlen Metalls mit weißer Keramik bringt luftige Leichtigkeit ins Bad.

    Neuheit: Wand-WC & Wand-Bidet sowie ein Design-Urinal
    Auch das neue Wand-WC mit LED-beleuchtetem WC-Sitz und das neue Wand-Bidet greifen die organische Formgebung auf.

    Ein außergewöhnlicher Hingucker ist das neue Urinal der Kollektion, das für Aufsehen sorgt: Seine Formgebung polarisiert und setzt ein klares Statement.

    Wer den Traum von einer freistehenden Badewanne verwirklichen möchte, für den bietet die Kollektion gleich drei Modelle an: Die runde Badewanne ist das Erfolgsprodukt und absoluter Hingucker im Luxus-Bad. Bei einem Durchmesser von 1600 mm lässt sie ihrem Nutzer viel Freiraum zum entspannen.

    Ebenso großzügig und beinah so groß wie ein Pool ist die zylindrische Badewanne.

    Für noch mehr Luxus können beide Wannentypen mit einem Hydromassagesystem ausgestattet werden. Etwas kleiner ist die ovale Badewanne, die ebenfalls optional mit Whirlsystem erhältlich ist.

    Außergewöhnliches Design – Istanbul Badarmaturen
    Das ästhetische Design der Istanbul Badarmaturen ist angelehnt an Formen wie man sie in der Natur antrifft. Betrachtet man beispielsweise die Zweigriff-Waschtischarmatur assoziiert man den Hahn mit einem zarten Ast. Die beiden Drehelemente sind echte Handschmeichler durch ihre leicht geschwungene runde Form und der kühlen verchromten Oberfläche.

    Auch bei den Armaturen der Badewannen oder beim Brause-Set kommt das ungewöhnliche Design zum Einsatz.

    Elegante Details – Accessoires der Kollektion Istanbul
    Es sind die kleinen Feinheiten, die ein harmonisches Gesamtkonzept ausmachen. Daher gibt es passend abgestimmt auf die Istanbul-Armaturen Accessoires mit silberfarbener Chrom-Oberfläche. Hier finden Handtücher ihren Platz auf verschiedenen Halterungssystemen oder Haken. Auch Zahnbürstenhalter, Seifenschale, Papierrollenhalter und WC-Bürstengarnitur gehören zu den Bad-Utensilien der Kollektion Istanbul.

    Soll ein Bad luxuriös und stilvoll eingerichtet werden, liegt man mit dem Badkonzept Istanbul genau richtig.

    VitrA Bad Produkte sind in Deutschland und in Österreich im sanitären Fachhandel erhältlich und werden sowohl in den Ausstellungen des Handels, als auch im eigenen Studio im Kölner Rheinauhafen präsentiert.
    Weitere Informationen gibt es unter www.vitra-bad.de sowie über das Studio und die Veranstaltungen unter www.vitra-studio.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    VitrA Bad GmbH
    Frau Julie Ulrike Lanz/Pressekontakt
    Agrippawerft 24
    50678 Köln
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)221 / 21 00 61
    fax ..: +49 (0)221 / 21 00 63
    web ..: http://www.vitra-bad.de
    email : vitra-bad@agentur-21.de

    Über VitrA Bad
    Die Marke VitrA Bad steht für hochwertige Badausstattung:
    Von Sanitärkeramik über Badmöbel bis hin zu Armaturen, Wannen und Fliesen.
    VitrA Bad ist eine der wenigen globalen Herstellermarken, die komplette Bäder gestaltet.
    Die Kollektionen werden unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht und entstehen ausschließlich in Zusammenarbeit des VitrA Bad Design Teams mit teils weltweit bekannten Top-Designern wie Ross Lovegrove, Christophe Pillet, Matteo Thun, NOA Design Group, Pilots Design, Inci Mutlu, Indeed, Nexus und Pentagon Design.
    VitrA Bad produziert in Europa und wurde 2011 als erster Hersteller von Sanitärkeramik mit der Typ III Deklarierung nach ISO 14025 für nachhaltigen Energie- und Ressourceneinsatz zertifiziert.
    VitrA Bad ist eine führende Marke der türkischen Eczacibasi Bauprodukte Gruppe, die mit den unternehmensweiten Richtlinien „Blue Life“ arbeitet, um das Thema Nachhaltigkeit auf allen Ebenen des Konzerns zu etablieren und seine Vorrangigkeit zu betonen. Zum weltweit operierenden Konzern zählen auch Engers Keramik, Villeroy & Boch Fliesen und Burgbad.

    Pressekontakt:

    AGENTUR 21
    Frau Julie Ulrike Lanz
    Lindenstraße 82
    50674 Köln

    fon ..: +49 (0)221 / 21 00 61
    web ..: http://www.agentur-21.de
    email : vitra-bad@agentur-21.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neuheiten zur Badkollektion Istanbul by Ross Lovegrove für VitrA Bad

    auf Werben online publiziert am 24. Juli 2018 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 8 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung