• 31. August 2021. Caracal Gold PLC (Caracal oder das Unternehmen), ein ostafrikanischer Goldproduzent, freut sich bekannt zu geben, dass seine Stammaktien heute um 8 Uhr den Handel am Hauptmarkt für börsennotierte Wertpapiere der London Stock Exchange PLC (die LSE) unter dem Börsenticker GCAT (die Wiederaufnahme) mit gleichzeitiger Zweitnotierung an der Frankfurter Börse (WKN: A2AM01 und Börsenticker FWB: 6IK) aufnehmen werden. Im Rahmen des Wiederaufnahmeprozesses hat das Unternehmen durch die Ausgabe von 638.951.276 Platzierungsaktien, die in zwei Runden zu einem Platzierungspreis von 0,01 £ pro Aktie abgeschlossen wurde, Bruttoeinnahmen in Höhe von etwa 5.493.885 £ verzeichnet, was eine Marktkapitalisierung von etwa 14,5 Millionen £ bei der Wiederaufnahme bedeutet.

    INVESTITIONSTREIBER

    – Generierung von Barmitteln und beträchtliche Risikosenkung
    – Prognose niedriger gesamter Unterhaltskosten und hoher Betriebsmargen aus dem Goldverkauf bei der zu 100 % unternehmenseigenen Goldmine Kilimapesa

    – Definierte Wachstumsstrategie
    – Mehrphasige Wachstumspläne und organische Entwicklung bei Kilimapesa sowie interessante Erwerbmöglichkeiten werden geprüft

    – Solider Markt
    – Goldmarkt wird von mehreren Faktoren angetrieben, einschließlich finanzieller und geopolitischer Unsicherheiten sowie niedriger Zinssätze

    – Bewährtes Team
    – Board und Management mit langjähriger Erfahrung bei der erfolgreichen Erschließung und dem Betrieb von Bergbauprojekten in ganz Afrika

    Robbie McCrae, CEO von Caracal, sagte: Wir freuen uns über den Beginn des Handels an der Londoner und der Frankfurter Börse. Mit diesem Meilenstein haben wir die Möglichkeit, unsere Minenbetriebe weiter auszubauen und unsere Position als aufstrebender Goldproduzent mit Schwerpunktlegung auf Ostafrika zu festigen. Zu diesem Zweck möchten wir die Produktion rasch auf über 50.000 Unzen pro Jahr steigern und innerhalb von zwölf bis18 Monaten eine JORC-konforme Ressourcenbasis von über 3 Millionen Unzen aufbauen. Wir haben bereits mit einer Optimierungsstrategie für die Goldmine Kilimapesa begonnen, die ein beträchtliches Expansionspotenzial und die Möglichkeit bietet, die Goldproduktion auf 25.000 Unzen pro Jahr und die Ressource auf über 2 Millionen Unzen zu steigern. Wir sind auch bestrebt, unser erfahrenes Team einzusetzen, um weitere komplementäre und strategisch günstig gelegene Goldminen- und Erschließungsprojekte in Ostafrika zu erwerben.

    Die erfolgreiche Aufbringung von etwa 5,5 Millionen £, bei der wichtige Institutionen und Privatanleger aus dem Vereinigten Königreich und Europa in unser Aktienregister aufgenommen wurden, verdeutlicht unsere vielversprechende Investitionsmöglichkeit: ein produzierendes Aktivum in Kilimapesa, eine starke Dynamik des Goldmarktes sowie ein Team mit einer Erfolgsbilanz im Goldbereich. In Anbetracht des hohen Aktivitätsvolumens und des kontinuierlichen Nachrichtenstroms, die dem Unternehmen bevorstehen, bin ich zuversichtlich, dass wir einen Wert für die Aktionäre schaffen werden, und ich freue mich auf einen regelmäßigen Dialog mit ihnen.

    DETAILS

    Das Unternehmen strebt eine Position als aufstrebender, auf Ostafrika fokussierter Goldproduzent an, der einen klaren Weg zur Steigerung der Produktion und der Ressourcen sowohl organisch als auch durch strategische Übernahmen verfolgt. Nach der Wiederaufnahme möchte es die Produktion rasch auf über 50.000 Unzen pro Jahr steigern und innerhalb von zwölf bis18 Monaten nach der Notierung eine JORC-konforme Ressourcenbasis von über 3 Millionen Unzen aufbauen.

    Zu diesem Zweck ist bereits eine mehrphasige Minenoptimierungsstrategie für die kürzlich vom Unternehmen erworbene Goldmine Kilimapesa im Gange, die ein beträchtliches Expansionspotenzial und die Möglichkeit bietet, die Goldproduktion auf 25.000 Unzen pro Jahr und die Ressource auf über 2 Millionen Unzen zu steigern.

    Darüber hinaus ist das Unternehmen bestrebt, sein erfahrenes Team einzusetzen, um weitere komplementäre und strategisch günstig gelegene Goldminen- und Erschließungsprojekte in Ostafrika zu erwerben. Mehrere Aktiva werden zurzeit geprüft.

    Um sein internationales Profil zu schärfen und sicherzustellen, dass sich das Unternehmen in einer günstigen Position befindet, um mit einem breiten Spektrum an im Vereinigten Königreich, Europa und Afrika ansässigen Fonds, Institutionen und Investoren in Kontakt zu treten, strebt das Unternehmen auch eine Zweitnotierung in Nairobi an, indem die Aktien des Unternehmens in das Growth Enterprise Market Segment (das GEMS) der Nairobi Securities Exchange (die NSE) eingeführt werden (die NSE-Notierung). Die Faida Investment Bank Limited (Faida) mit Sitz in Nairobi in Kenia ist in diesem Zusammenhang Finanzberater und gemeinsamer Broker. Faida ist ein Marktführer auf den kenianischen Wertpapier- und Kapitalmärkten und arbeitet in einem Joint Venture mit dem gemeinsamen Broker des Unternehmens, VSA Capital Ltd., zum Nutzen von Firmenkunden.

    Platzierung und Verwendung der Einnahmen

    Das Unternehmen hat durch die Ausgabe von 638.951.276 Platzierungsaktien Bruttoeinnahmen in Höhe von etwa 5.493.885 £ erzielt. Die Platzierung erfolgte in zwei Runden, wobei in der ersten Runde 2.686.885 £ und in der zweiten Runde 2.807.000 £ zu einem Platzierungspreis von 0,01 £ pro Aktie zugesagt wurden.

    Die Nettoeinnahmen aus der Platzierung werden dazu verwendet werden, die Erschließungsstrategie bei Kilimapesa voranzutreiben und die in Zusammenhang mit der Transaktion angefallenen Honorare sowie allgemeines Betriebskapital zu bezahlen.

    Weitere Informationen über das Unternehmen, einschließlich des in Zusammenhang mit der Wiederaufnahme veröffentlichten Prospekts, sind auf der Website des Unternehmens zu finden: www.caracalgold.com

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen werden vom Unternehmen als Insiderinformationen gemäß Regulation 11 der Market Abuse (Amendment) (EU Exit) Regulations 2019/310 (MAR) erachtet. Mit der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung über einen Regulatory Information Service werden diese Insiderinformationen nun als Gemeingut angesehen.

    ENDE

    Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website unter www.caracalgold.com oder über einen der folgenden Ansprechpartner:

    Caracal Gold plc info@caracalgold.com
    Gerard Kisbey-Green
    Jason Brewer
    Novum Securities Ltd crowbury@novumsecurities.com
    (gemeinsamer Broker)
    Colin Rowbury
    VSA Capital Ltd ipo@vsacapital.com
    (Finanzberater und
    gemeinsamer
    Broker)

    Andrew Raca / James Deathe
    St Brides Partners Ltd info@stbridespartners.co.uk
    (Finanz-PR)
    Isabel de Salis
    DGWA, Deutsche Gesellschaft info@dgwa.org
    für Wertpapieranalyse
    (Berater für
    Investor/Corporate
    Relations,

    Europa)
    Stefan Müller / Katharina
    Löckinger

    Anmerkungen

    Caracal Gold plc ist ein aufstrebender, auf Ostafrika fokussierter Goldproduzent, der einen klaren Weg zur Steigerung der Produktion und der Ressourcen sowohl organisch als auch durch strategische Übernahmen verfolgt. Ziel des Unternehmens ist es, innerhalb von 12-18 Monaten nach der Börsennotierung im August 2021 die Produktion auf 50.000 Unzen pro Jahr zu steigern und eine JORC-konforme Ressourcenbasis von 3 Mio. Unzen aufzubauen. Zu diesem Zweck wird derzeit eine genau definierte Minenoptimierungsstrategie in der zu 100 % unternehmenseigenen Goldmine Kilimapesa verfolgt, die ein erhebliches Expansionspotenzial und die Möglichkeit bietet, die Goldproduktion auf 25.000 Unzen pro Jahr und die Ressource auf über 2 Mio. Unzen zu steigern. Die Mine genießt eine starke Unterstützung durch die Gemeinde und das Engagement der lokalen Interessenvertreter. Darüber hinaus prüft das erfahrene Team des Unternehmens, das auf eine nachweisliche Erfolgsbilanz bei der Entwicklung und dem Betrieb von Bergbauprojekten in ganz Afrika verweisen kann, weitere komplementäre und strategisch günstig gelegene Goldminen- und Erschließungsprojekte in Ostafrika.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Caracal Gold plc.
    Simon Games Thomas
    27-28 Eastcastle Street,
    W1W 8DH London
    Großbritanien

    email : info@caracalgold.com

    Pressekontakt:

    Caracal Gold plc.
    Simon Games Thomas
    27-28 Eastcastle Street,
    W1W 8DH London

    email : info@caracalgold.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Caracal Gold: Erster Handelstag

    auf Werben online publiziert am 31. August 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 1 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung