• TORONTO, ONTARIO–(16. November 2023) / IRW-Press / – dynaCERT Inc. (TSX: DYA) (OTCQX: DYFSF) (FWB: DMJ) (dynaCERT) gibt bekannt, dass sein Geschäftspartner, die kanadische Firma Cipher Neutron Inc. (Cipher Neutron oder CN), von der FuelPositive Corporation (Fuel Positive) die erste Bestellung für den Ankauf seiner einzigartigen Elektrolysetechnologie auf Basis von Anionentauschermembranen (AEM) erhalten hat.

    Mit Cipher Neutrons AEM-Elektrolyseuren für die Erzeugung von grünem Wasserstoff und der Technologie der reversiblen Brennstoffzelle ist die Herstellung von Wasserstoff ohne den Einsatz von Platingruppenmetallen (PGMs) wie Platin, Iridium und Ruthenium möglich. Dieser Umstand macht die AEM-Elektrolyseure von CN zu einer der erschwinglichsten und nachhaltigsten Lösungen, die derzeit kommerziell zur Herstellung von großen Mengen an grünem Wasserstoff mit hohem Druck zum Einsatz kommen. Cipher Neutrons Technologie der reversiblen Brennstoffzellen ermöglicht einen Betrieb in beiden Richtungen zur Herstellung von Strom aus Wasserstoff und auch von Wasserstoff aus Wasser. Die reversiblen Brennstoffzellen von Cipher Neutron sind eine attraktive Alternativlösung zu herkömmlichen Speichermedien wie Batterien, da das häufige Aufladen entfällt und der langfristige Wartungsaufwand reduziert wird.

    Cipher Neutrons kommerzielle Technologie, die nun weltweit verfügbar ist, stößt sowohl bei den strategischen Anlegern als auch bei den Endverbrauchern der effizientesten Elektrolyseure im Rahmen von internationalen Projekten im mehrstelligen Megawatt- und Gigawattbereich auf großes Interesse.

    FuelPositive erzeugt modulare Behältersysteme zur Herstellung von grünem Ammoniak. Das erste kommerzielle System der Firma, der FP-300, ist in der Lage, jährlich 100 Tonnen grünen Ammoniak vor Ort herzustellen.

    FuelPositive hat sich für die AEM Green Hydrogen Electrolyser-Technologie von CN als eine der derzeit innovativsten und nachhaltigsten Lösungen für grünen Wasserstoff weltweit entschieden. Nach einem erfolgreichen Testlauf und Benchmarking durch FuelPositive wird Cipher Neutrons AEM-Technologie zur Erzeugung von grünem Wasserstoff für die Herstellung von grünem Ammoniak in den kommerziellen Systemen der Firma eingesetzt.

    Ein FP300-System der Firma FuelPositive kann bis zu 300 Kilogramm grünen Ammoniak am Tag produzieren; dafür sind 30 Normkubikmeter (Nm3) Wasserstoff erforderlich, die mit Hilfe der AEM-Elektrolyseure erzeugt werden. FuelPositive plant die Herstellung von dreißig (30) FP300-Systemen in den nächsten 12 bis 18 Monaten. Der Einbau von Cipher Neutrons Elektrolyseuren in dreißig FP300-Systeme von FuelPositive würde einer kommerziellen Nutzung von AEM-Elektrolyse-Stacks mit einer Leistungsaufnahme von 4,5 Megawatt entsprechen.

    Ian Clifford, seines Zeichens Chief Executive Officer und Chair von FuelPositive, erklärt: Wir sind begeistert von der Zusammenarbeit mit dem kanadischen Hersteller Cipher Neutron, einem Innovator auf dem Gebiet des grünen Wasserstoffs. Wir von FuelPositive unterziehen internationale Technologien zur Erzeugung von grünem Wasserstoff einem Test und Benchmarking, um sie für unsere Systeme zu nutzen. Wir waren positiv überrascht, als sich herausstellte, dass wir eine der vielversprechendsten und beeindruckendsten Technologien zur Erzeugung von grünem Wasserstoff hier in nächster Nähe zu uns haben! Die Zusammenarbeit mit kanadischen Technologieunternehmen und die Unterstützung der kanadischen Wirtschaft bei der Entwicklung unserer umweltfreundlichen Ammoniaklösungen entspricht dem Leitprinzip unseres Unternehmens. Wenn alles so läuft wie erwartet, dann haben wir es hoffentlich hier mit der ersten einer ganzen Reihe von Transaktionen mit Cipher Neutron zu tun.

    Nelson Leite, der Chief Operating Officer und ein Direktor von FuelPositive, fügt hinzu: Die AEM Green Hydrogen Electrolyser-Technologie von Cipher Neutron könnte sich als essentielle Komponente im Betrieb unserer FP300-Systeme und darüber hinaus erweisen. FuelPositive verfügt über eine erstklassige Technologie und ein erstklassiges Produktionsteam, und mit dieser Allianz kann das Unternehmen noch rascher wachsen. FuelPositive hat die Kerntechnologie im Betrieb des ersten Pilotsystems erfolgreich eingesetzt.

    Gurjant Randhawa, M.Eng., P.Eng., der President und CEO von Cipher Neutron, bringt es auf den Punkt: Cipher Neutron unterstützt FuelPositive bei der Vermarktung von grünem Ammoniak. Wir freuen uns darauf, im Rahmen der Zusammenarbeit mit FuelPositive unsere AEM-Technologie erfolgreich in die Systeme der Firma zu integrieren. Cipher Neutron und FuelPositive sind sich der Erfordernisse einer globalen Ernährungssicherheit und Nachhaltigkeit bewusst. Beide Unternehmen haben den Wunsch, bewusste Entscheidungen für eine nachhaltige Zukunft in der Landwirtschaft und anderen wichtigen Sektoren zu treffen. FuelPositive ist mit seinem grünen Ammoniaksystem und seinem Geschäftsmodell einzigartig und stellt die Rahmenbedingungen einer milliardenschweren Rohstoffbranche auf ein neues Fundament. Cipher Neutron freut sich sehr, an dieser Entwicklung teilzuhaben.

    Über die FuelPositive Corporation

    FuelPositive ist ein kanadisches Technologieunternehmen, das sich als Anbieter von wirtschaftlich tragfähigen und nachhaltigen C2C-Umwelttechnologielösungen (cradle to cradle – quasi von Wiege zu Wiege) versteht. Dazu zählt auch ein Behältersystem zur Erzeugung von grünem Ammoniak (NH3) direkt am Bauernhof bzw. vor Ort, wo bei der Herstellung von grünem Ammoniak keine CO2-Emissionen anfallen.

    Mit seinem Fokus auf saubere, nachhaltige, wirtschaftlich vorteilhafte und umsetzbare Technologien will FuelPositive dazu beitragen, den Klimawandel abzuschwächen und nicht nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken durch innovative Technologien und praxisorientierte Lösungen, die schon jetzt umgesetzt werden können, zu ersetzen. Das FuelPositive-Behältersystem zur Herstellung von grünem Ammoniak direkt am Bauernhof bzw. vor Ort ist auf die Herstellung von reinem, wasserfreiem Ammoniak für verschiedenste Anwendungen ausgelegt. Dieser wird unter anderem als Düngemittel in der Landwirtschaft, als Kraftstoff für die Getreidetrocknung und für Verbrennungsmotoren, als praktische Alternative zu Brennstoffzellen und als Netzspeicherlösung eingesetzt. Grünem Ammoniak kommt außerdem eine tragende Rolle in der Wasserstoffwirtschaft zu.

    Die Systeme von FuelPositive ermöglichen die Herstellung von grünem Ammoniak direkt am Bauernhof bzw. vor Ort, wo und wann auch immer dieser benötigt wird. So werden Lieferketten mit hoher Fluktuation umgangen und den Endverbrauchern eine sichere Versorgung mit umweltfreundlichem Dünger, Energie und grünem Ammoniak zugesichert, während gleichzeitig Treibhausgasemissionen aus dem Produktionsprozess eliminiert werden. Die ersten Kunden werden Bauern und Landwirte sein, die heute 80 % des derzeit auf herkömmlichem Wege hergestellten grauen Ammoniaks als Düngemittel verwenden.

    Die FuelPositive Corporation hat ihren Firmensitz in Waterloo (Kanada) und wird an der TSX Venture Exchange unter dem Börsenkürzel NHHH bzw. im OTCQB-Markt der Vereinigten Staaten unter dem Börsensymbol NHHHF gehandelt.

    Über Cipher Neutron Inc.

    Cipher Neutron ist ein schnell wachsendes Unternehmen für revolutionäre Technologien, dessen Hauptaugenmerk auf AEM-Elektrolyseure für die Produktion von grünem Wasserstoff und reversible Brennstoffzellen für die Stromerzeugung und Energiespeicherlösungen gerichtet ist. Cipher Neutron ist eine globale Gruppe von Wissenschaftlern, Technikern, Technologieentwicklern, Experten für Wasserstofftechnologie, Investmentbankern und Menschen, die seit Jahrzehnten in der Wasserstoffbranche tätig sind. Die innovativen Produkte von Cipher Neutron, wie etwa AEM-Elektrolyseure und reversible Brennstoffzellen, bieten einzigartige Vorteile gegenüber anderen Lösungen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff, zur Stromerzeugung und zur Energiespeicherung, die zurzeit auf dem globalen Markt erhältlich sind. Siehe: cipherneutron.com

    Über dynaCERT Inc.

    dynaCERT Inc. produziert und vertreibt eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen, zusammen mit der firmeneigenen HydraLytica-Telematik, einem Mittel zur Überwachung des Kraftstoffverbrauchs und zur Berechnung von THG-Emissionseinsparungen, das für die Verfolgung möglicher zukünftiger Kohlenstoffgutschriften für die Verwendung mit Verbrennungsmotoren entwickelt wurde. Im Rahmen der international immer wichtiger werdenden Wasserstoffwirtschaft erzeugen wir mit unserer patentierten Technologie anhand eines einzigartigen Elektrolysesystems nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff. Diese Gase werden über die Luftzufuhr eingebracht, um die Verbrennung zu optimieren, was nachweislich zu einem geringeren CO2-Ausstoß und einem verbesserten Brennstoffwirkungsgrad beiträgt. Unsere Technologie ist mit vielen Arten und Größen von Dieselmotoren kompatibel, wie sie in PKWs, Kühlanhängern, bei Bauarbeiten im Gelände, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen zum Einsatz kommen. Website: www.dynaCERT.com.

    HINWEIS FÜR DEN LESER

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Insbesondere können Informationen, die sich auf FuelPositive beziehen, nicht unabhängig überprüft werden, und Informationen, die sich auf Cipher Neutron Inc. und seine AEM-Elektrolyseurtechnologien beziehen, können ebenso nicht unabhängig überprüft werden. Obwohl wir davon ausgehen, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Manche Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf die Ungewissheit, ob unsere Strategien und Geschäftspläne die erwarteten Vorteile bringen werden; die Verfügbarkeit und die Investitionskosten; die Fähigkeit, neue Produkte und Technologien zu identifizieren und zu entwickeln und damit kommerziellen Erfolg zu haben; die Höhe der erforderlichen Ausgaben, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern; Änderungen der Technologie sowie von Gesetzen und Vorschriften; die Ungewissheit der aufstrebenden Wasserstoffwirtschaft, einschließlich der Wasserstoffwirtschaft, die sich in einem nicht erwarteten Tempo entwickelt; unsere Fähigkeit, strategische Beziehungen und Vertriebsvereinbarungen zu erzielen und aufrechtzuerhalten; sowie die anderen Risikofaktoren, die in unserem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com beschrieben werden. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollständig zu betrachten. Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird dringend angeraten, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

    Die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Toronto Stock Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Für das Board von dynaCERT Inc.
    Murray James Payne, CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    dynaCERT Inc.
    Jim Payne, CEO & President
    #101 – 501 Alliance Avenue
    Toronto, Ontario M6N 2J1
    +1 (416) 766-9691 x 2
    jpayne@dynaCERT.com

    dynaCERT Inc.
    Nancy Massicotte
    Investor Relations
    +1 (416) 766-9691 x 1
    nmassicotte@dynaCERT.com

    Gurjant Randhawa, CEO & President
    Cipher Neutron Inc.
    101 – 501 Alliance Avenue
    Toronto, Ontario M6N 2J1
    +1 (647) 803-0002
    grandhawa@cipherneutron.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON
    Kanada

    Pressekontakt:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    dynaCERTs Partner Cipher Neutron und FuelPositive schmieden strategische Partnerschaft für Mehrfachaufträge zur AEM-Elektrolysetechnologie

    auf Werben online publiziert am 16. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 22 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung