• Zwar stirbt die Atomkraft in Deutschland, aber weltweit gab es Ende 2019 449 aktive Atommeiler und ihre Kapazität mit 401.000 Megawatt war nie größer.

    BildDass viele Länder die Energiegewinnung aus Atomkraft favorisieren, zeigt das jüngste Beispiel: Als erster Staat im arabischen Raum haben die Vereinigten Arabischen Emirate ein Kernkraftwerk in Betrieb genommen. Drei weitere sollen noch folgen. Geplant sei die Deckung eines Viertels des Energiebedarfs. Die Emirate gehen davon aus, dass jährlich rund 21 Millionen Tonnen weniger Kohlendioxid in die Luft geblasen werden.

    Die Emirate gehören zu den reichsten Ländern der Erde, besitzen Öl und Gas. Dennoch setzen sie auf Atomkraft und auf Solaranlagen. Bei Abu Dhabi hat letzten Sommer eine enorm große Solaranlage den Dienst aufgenommen. Auch der Nachbar Saudi-Arabien rechnet mit bis zu 16 Reaktoren in den nächsten 20 Jahren. So ist trotz des Atomausstiegs Deutschlands die Kernenergie auf dem Vormarsch.

    Der Uranpreis, aktuell bei knapp 33 US-Dollar je Pound U308, ist in den letzten Monaten deutlich angestiegen. Oft steigt der Uranpreis auch nach dem World Nuclear Association Symposium, das immer im September stattfindet. Auch wenn es aufgrund der Corona-Pandemie diesmal nur virtuelle Veranstaltungen geben wird, allerdings mit hochrangigen Branchenvertretern, so dürften sich die Uran-Interessierten trotzdem soweit wie möglich informieren, denn Uran ist ein spannender Rohstoff.

    Informieren bei Urangesellschaften wie Uranium Energy oder IsoEnergy könnte sich jedenfalls auch lohnen. Uranium Energy – https://www.commodity-tv.com/play/uranium-energy-best-position-for-restart-of-us-uranium-production/ – besitzt in Texas, Wyoming, New Mexiko, Paraguay und Arizona Projekte, die bereits teilweise genehmigt oder weit fortgeschritten sind.

    IsoEnergy – https://www.commodity-tv.com/play/mining-newsflash-with-isoenergy-copper-mountain-auryn-resources-and-canada-nickel/ -, dessen Kurs in den letzten Monaten Grund zur Freude gibt, befindet sich mit seinen Projekten im Athabascabecken in Saskatchewan. 21 Uranexplorationsgrundstücke auf 170.700 Hektar sollten sich als lukrativ erweisen können.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Uranium Energy (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/uranium-energy-corp/ -) und IsoEnergy (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/iso-energy-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Es lebe die Atomkraft

    auf Werben online publiziert am 25. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 2 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung