• Nun überlegt sich auch Malaysia als Reservewährung den Golddinar zu nutzen.

    Eine Konferenz im Dezember, die sich mit der islamischen Wirtschaft und den Finanzen beschäftigt, soll Klarheit über den Golddinar bringen. Die Idee dahinter liegt auf der Hand. Der Handel mit China, in Ringgit und Renminbi, macht 25 Prozent aus. Beim Handel mit islamischen Ländern können fünf bis sechs Prozent erreicht werden. Die Abhängigkeit zum US-Dollar würde sich verringern. Als Alternative zum US-Dollar würde der Golddinar die inländische Wirtschaft stärken. Auch stärke die Landeswährung Golddinar den Handel mit insbesondere China, Indonesien und Thailand.

    Anlagemünzen sind offiziell Zahlungsmittel, jedoch nur in den Ländern, in denen sie ausgegeben wurden. Dazu zählen etwa der Krügerrand oder Maple Leaf. Der deutsche Goldeuro zählt nur hierzulande als gesetzliches Zahlungsmittel. Politische Spannungen mehren sich und Länder, die bevölkerungsreich sind und zudem reich an Rohstoffen, streben nach wirtschaftlicher Unabhängigkeit. Und dazu gehört die Entkoppelung von US-Dollar. Spannend bleibt, ob die BRICS-Länder mit der Entdollarisierung ernst machen. Der Goldpreis würde davon jedenfalls profitieren. Eine Goldwährung könnte die Länder-Verschuldung begrenzen, die Wirtschaft könnte vermutlich nachhaltiger wachsen.

    Allerdings sehen die Experten (noch) keine allzu großen Chancen, dass eine BRICS-Währung kommt. Denn gegen eine Rückkehr zum Goldstandard sprechen die enormen Verschuldungen vieler Länder. Nichtsdestotrotz schützt Gold vor dem Wertverlust, dem Fiat-Währungen unterworfen sind. Mutige Anleger sorgen auch mit den Werten von Goldgesellschaften vor.

    Da gäbe es zum Beispiel Skeena Resources – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/skeena-resources-ltd/ . Das Unternehmen besitzt zwei früher produzierende hochwertige Goldliegenschaften im Goldenen Dreieck in British Columbia. Diese sollen wieder zum Leben erweckt werden.

    Wer auf Diversifikation setzt, kann sich Gold Royalty – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/gold-royalty-corp/ – anschauen. Mit mehr als 200 Lizenzgebühren in Nord-, Mittel- und Südamerika bietet das Royalty-Unternehmen eine breite Palette von Chancen.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Skeena Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/skeena-resources-ltd/ -) und Gold Royalty (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/gold-royalty-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gold als Reservewährung

    auf Werben online publiziert am 24. Oktober 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 19 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung