• Wussten Sie, dass gemäß §23 EstG der Gewinn aus dem Verkauf von Gold nicht steuerpflichtig ist, solange zwischen der Anschaffung und dem Verkauf des Goldes ein Jahr vergangen ist?

    Schon die meisten unserer Eltern und Großeltern waren darauf bedacht, sich mit einem finanziellen Rückhalt abzusichern. Unsere Großeltern taten dies vielleicht noch mit dem Sparstrumpf, unsere Eltern jedoch begannen bereits sich mit Fonds, Aktien und Wertpapieren auseinanderzusetzen. Eins jedoch war ihnen allen bewusst, der Wert des Goldes geht nie verloren!

    Sein begrenztes Vorkommen machte es jeher zur Wertanlage Nummer eins.
    Seit der Antike wurde Gold in der ganzen Welt, überwiegend aus Seifenlagerstätten, gewonnen. Schon auf dem Turiner Papyrus war der Lageplan eines ägyptischen Goldbergwerks verzeichnet. Die berühmtesten Goldräusche im 19. Jahrhundert waren wohl die in Nordamerika, Australien und Südafrika. Die Goldwäsche in einem Sichertrog, auch Goldpfanne genannt, gehörte wohl zu den ältesten und einfachsten Verfahren der Goldgewinnung aus unverfestigten Flusssedimenten.
    Heutzutage wird Gold meist in riesigen Minen im Tagebau abgebaut. In der Goldmine wird das Gestein gesprengt und zermahlen, anschließend auf Plastikplanen aufgeschüttet und wochenlang mit einer Zyanid Lösung besprüht.

    Die noch vorhandene Goldmenge auf unserem Planeten wird auf ca. 52.000 Tonnen geschätzt. Das bedeutet, dass, wenn die Gewinnung so weiterläuft, es nur noch für etwa 17 Jahre Gold in unserem Untergrund zu fördern gibt.

    Als Privatperson ist es möglich anonym Gold zu kaufen, das geht, solange der Betrag nicht über 1.999,99 Euro liegt. Ab 2.000 Euro sind Händler verpflichtet die Identität der Käuferin bzw. des Käufers anhand eines Personalausweises oder Reisepasses festzustellen.

    Wenn Sie Ihr Gold verkaufen und einen Betrag von 10.000 Euro oder in bar erhalten, dann müssen Sie bei einer Bareinzahlung auf Ihr Konto eine Herkunftsnachweis vorzeigen. Dieser Nachweis kann die Quittung des Edelmetallhändlers sein, bei dem man das Gold veräußert hat.

    Sollten Sie daran denken Ihr Gold zu verkaufen, nehmen Sie sich Zeit und suchen Sie sich einen kompetenten Goldankäufer mit langjähriger Erfahrung. Goldankauf Bayern in München gibt es schon über 15 Jahre, hier setzt man auf transparente und kostenlose Beratung ohne den Zwang zum Verkauf. Mit modernsten Analysegeräten lässt sich der Wert jedes Edelmetalls schnell und unkompliziert bestimmen. Die Einkaufspreise orientieren sich am aktuellen Börsenkurs und sind daher ständigen Schwankungen unterlegen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Goldankauf Bayern
    Herr Ralf Starre
    Planegger Straße 9A
    81241 München
    Deutschland

    fon ..: 089 666 16 88 0
    fax ..: 089 666 16 88 29
    web ..: http://www.goldankauf-bayern.de
    email : info@goldankauf-bayern.de

    Goldankauf Bayern wird von Ralf Starre geführt. Das Team bietet ein Höchstmaß an Sicherheit für eine seriöse und risikolose Abwicklung. Es werden keinerlei Kosten oder Gebühren für Beratung, Versand oder Hausbesuche erhoben.

    Angekauft werden Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium, in Form von Altgold, Bruchgold, Zahngold, Barren, Silberservice oder -bestecke, Münzen, Schmuck, Ketten, Armreifen, Ringe, Uhren u.v.m. Mittels Präzisionswaage und Röntgenfluoreszenzanalyse werden die Ankaufpreise schnell und transparent ermittelt.

    Über 5.000 Privatkunden pro Jahr wissen den seriösen Goldankauf Service zu schätzen. Die angekauften Edelmetalle werden fast vollständig an namenhafte Industrieunternehmen verkauft, so ist eine stete Nachfrage gegeben.

    Pressekontakt:

    Goldankauf Bayern
    Frau Claudia Gürster
    Planegger Straße 9A
    81241 München

    fon ..: 089 1575 662 54 69
    email : guerster@goldankauf-bayern.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Goldanlage – Goldverkauf

    auf Werben online publiziert am 13. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 22 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung