• Calgary, AB, 21. April 2023 / IRW-Press / High Tide Inc. (High Tide oder das Unternehmen) (Nasdaq: HITI) (TSXV: HITI) (FWB: 2LYA), das einflussreiche, auf den Einzelhandel fokussierte Unternehmen, das darauf ausgerichtet ist, in jeder Sparte des Cannabissektors echten Wert zu schaffen, feiert den morgigen Earth Day durch sein fortgesetztes Engagement, Kunststoff aus Cannabisverpackungen in Zusammenarbeit mit seinem Partner für Verpackungsrecycling, [Re] Waste, zu recyceln. Cannabisverpackungen sind einzigartig, da Cannabis ein stark reguliertes Produkt ist und in Einwegkunststoff verpackt ist, der im Rahmen der bestehenden kommunalen Programme nur schwer recycelt werden kann.

    High Tide und [Re] Waste haben sich zusammengeschlossen, um die Umweltauswirkungen von Cannabisprodukten zu reduzieren, indem Annahmestellen in allen Einzelhandelsgeschäften von Canna Cabana landesweit eingerichtet wurden. Cabana Club sowie seine ELITE-Mitglieder und alle Cannabiskonsumenten können ihre gebrauchten Cannabisbehälter in die Sammelbehälter geben was bis heute dazu beigetragen hat, dass über 20.000 Pfund Plastik nicht auf Mülldeponien landen, was zur Folge hat, das die Belastung unserer Gemeinden reduziert wird. Mit dieser Initiative leisten die beiden in Alberta ansässigen Unternehmen High Tide und [Re] Waste in Alberta landesweit einen Beitrag zur Verbesserung der ökologischen Nachhaltigkeit.

    High Tide ist stolz darauf, mit [Re] Waste, einem in Alberta angesiedelten Unternehmen, zusammenzuarbeiten, um Tausende von Einheiten von Einweg-Cannabis-Kunststoffen statt auf Deponien endzulagern, in wiederverwendbare und funktionale Produkte umzuwandeln. Als größter nicht-konzessionierter Einzelhändler in Kanada sind wir uns des Umfangs der von Cannabis verursachten Verpackungen bewusst und ergreifen proaktiv Maßnahmen, um sicherzustellen, dass diese Kunststoffe einer anderen Verwendung zugeführt werden können und nicht auf Deponien landen, so Raj Grover, President und Chief Executive Officer von High Tide.

    In Anerkennung des Earth Day berichten wir über unsere Fortschritte bei dieser nützlichen und wichtigen Initiative, um unsere Partner aus der Industrie dazu zu motivieren, dasselbe zu tun. Da unser Geschäft in Kanada und international expandiert, werden wir weiterhin innovativ denken, um diese umweltfreundlichen Initiativen voranzutreiben und somit unseren Beitrag zur Nachhaltigkeit unserer Branche zu leisten und unserer Verantwortung für unseren Planeten gerecht zu werden, fügte Grover hinzu.

    [Re] Waste freut sich über die Zusammenarbeit mit High Tide und den Beitrag, den es durch unser innovatives Recyclingprogramm für Cannabisverpackungen zur Umnutzung von über 20.000 Pfund Kunststoffabfällen leisten konnte. Als Unternehmen, das sich der Schaffung einer Kreislaufwirtschaft für die Cannabisindustrie verschrieben hat, verstehen wir die Bedeutung nachhaltiger Lösungen für schwer recycelbare Materialien wie Cannabisverpackungen. Durch unsere Zusammenarbeit mit High Tide und unser Netzwerk von Annahmestellen an den Einzelhandelsstandorten von Canna Cabana sind wir in der Lage, gebrauchte Cannabisverpackungen zu sammeln und zu sortieren und zu wiederverwendbaren und funktionalen Produkten für die Branche umzuwandeln. Wir sind stolz darauf, Teil des Engagements von High Tide für Nachhaltigkeit zu sein, und freuen uns darauf, unsere Bemühungen zur Schaffung einer nachhaltigeren Zukunft für die Cannabisindustrie fortzusetzen, so Corey Saban, C.E.T., Gründer und CEO von [Re] Waste.

    Über [Re] Waste

    [Re] Waste ist ein führendes Recyclingunternehmen, das sich auf die Verringerung der Umweltauswirkungen von Cannabisverpackungen konzentriert. Mit einem revolutionären Sammelprogramm für den Einzelhandel in ganz Kanada und in den USA arbeiten wir mit Partnern wie High Tide und Canna Cabana zusammen, um die Deponierung schwer recycelbarer Cannabisverpackungen zu vermeiden und diese in wertvolle Produkte umzuwandeln, die in der Branche verwendet werden können. Bis heute haben wir über 20.000 Pfund Cannabisverpackungen vor der Mülldeponie bewahrt und helfen so unseren Partnern und Kunden, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Auch bei unserem weiteren Wachstum, setzen wir uns nach wie vor für die Förderung der Nachhaltigkeit in der Cannabisindustrie ein und arbeiten mit führenden Unternehmen zusammen, um eine nachhaltigere Zukunft für alle zu schaffen.

    ÜBER HIGH TIDE

    High Tide, Inc. ist das führende, Community-grown, auf den Einzelhandel fokussierte Cannabisunternehmen, das darauf ausgerichtet ist, den vollen Wert der mächtigsten Pflanze der Welt zu erschließen. High Tide (HITI) ist ein einzigartiges, auf Cannabiskonsumenten fokussiertes Unternehmen, dessen breit gefächerte, voll integrierte Tätigkeit alle Bereiche der Cannabisbranche umfasst, u. a.:

    Stationärer Einzelhandel: Canna Cabana ist die größte nicht konzessionierte Cannabis-Einzelhandelskette Kanadas mit aktuell 152 Standorten in British Columbia, Alberta, Saskatchewan, Manitoba und Ontario, Tendenz steigend. Canna Cabana wurde im Jahr 2021 der erste Händler Nordamerikas mit einem Cannabis-Discount-Club.

    Innovativer Einzelhandel: Fastendr ist eine einzigartige, vollautomatische Technologie, die Einzelhandelskioske und intelligente Schließfächer integriert, um beim Browsen, bei der Bestellung und beim Abholen ein besseres Einkaufserlebnis zu ermöglichen.

    E-Commerce-Plattformen: High Tide betreibt eine Reihe der führenden Websites für Zubehör auf der ganzen Welt, darunter Grasscity.com, Smokecartel.com, Dailyhighclub.com und Dankstop.com.

    CBD: High Tide kultiviert über Nuleafnaturals.com, FABCBD.com, blessedcbd.de und blessedcbd.co.uk weiterhin die Möglichkeiten von CBD für Verbraucher.

    Großhandelsvertrieb: High Tide versorgt die Kategorie Cannabis mit Großhandelslösungen über Valiant.

    Lizenzierung: High Tide treibt die Cannabiskultur durch neue Partnerschaften und Lizenzvereinbarungen unter dem Namen Famous Brand weiter voran.

    High Tide ist Trends immer einen Schritt voraus und wurde sowohl 2021 als auch 2022 vom Report on Business Magazine der Globe and Mail als eines der am stärksten wachsenden Unternehmen Kanadas genannt. Das Unternehmen landete überdies in der Liste der wachstumsstärksten Unternehmen auf dem amerikanischen Kontinent der Financial Times für 2023 auf Platz eins in der Kategorie Einzelhandel. Besuchen Sie www.hightideinc.com, um die volle Wirkung von High Tide zu entdecken. Um sich über die Anlageergebnisse des Unternehmens zu informieren, besuchen Sie die Profilseite von High Tide auf SEDAR und EDGAR.

    Die TSX Venture Exchange (TSXV) und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXV als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    VORSORGLICHER HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER AUSSAGEN

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung der Wörter könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, wird, prognostiziert, geschätzt und ähnlicher Ausdrücke sowie Aussagen, die sich auf Angelegenheiten beziehen, die keine historischen Fakten sind, sollen zukunftsgerichtete Informationen kennzeichnen und basieren auf den aktuellen Überzeugungen oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich des Ergebnisses und des Zeitpunkts solcher zukünftigen Ereignisse.

    Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen über: die Geschäftsziele und Meilensteine des Unternehmens sowie den voraussichtlichen Zeitplan und die Kosten im Zusammenhang mit der Ausführung oder dem Erreichen dieser Ziele und Meilensteine (einschließlich, ohne Einschränkung, vorgeschlagener Übernahmen, Partnerschaften und Initiativen); die zukünftigen Wachstumsaussichten des Unternehmens und die Absicht, eine oder mehrere realisierbare Geschäftsmöglichkeiten zu verfolgen; die Entwicklung des Geschäfts des Unternehmens und die zukünftigen Aktivitäten nach dem Datum dieses Dokuments; Erwartungen in Bezug auf die Marktgröße und das erwartete Wachstum in den Rechtsprechungen, in denen das Unternehmen von Zeit zu Zeit tätig ist oder künftige Tätigkeiten in Erwägung zieht; Erwartungen in Bezug auf wirtschaftliche, geschäftliche, regulatorische und/oder wettbewerbsbezogene Faktoren in Bezug auf das Unternehmen oder die Cannabisbranche im Allgemeinen; den Markt für die aktuellen und geplanten Produktangebote des Unternehmens sowie die Fähigkeit des Unternehmens, Marktanteile zu erobern; die strategischen Investitionen und Kapitalausgaben des Unternehmens und die damit verbundenen Vorteile; die Vertriebsmethoden, die das Unternehmen voraussichtlich für die Bereitstellung seiner Produktangebote nutzen wird; das Wettbewerbsumfeld, in dem das Unternehmen tätig ist, und den Marktanteil oder die Reichweite des Unternehmens; die Leistung des Unternehmens und die Betriebsabläufe und Aktivitäten des Unternehmens; und die Ziele, Auswirkungen und Entwicklung der umweltfreundlichen Initiativen und Partnerschaften des Unternehmens.

    Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung beruhen auf bestimmten Annahmen und erwarteten zukünftigen Ereignissen, nämlich: die derzeitigen und zukünftigen Mitglieder des Managements werden sich an die Geschäftsziele und -strategien des Unternehmens halten, die von Zeit zu Zeit vom Unternehmen festgelegt werden; das Unternehmen wird seinen Board of Directors und sein Management beibehalten und ergänzen oder anderweitig Berater und Berater engagieren, die über Kenntnisse der Branchen (oder Segmente davon) verfügen, an denen das Unternehmen von Zeit zu Zeit beteiligt sein kann; das Unternehmen wird über ausreichendes Betriebskapital verfügen und in der Lage sein, die für die Entwicklung und Fortführung seiner Geschäfte und Operationen erforderlichen Finanzmittel zu erhalten; das Unternehmen wird weiterhin hochqualifizierte und qualifizierte Berater und/oder Mitarbeiter anziehen, entwickeln, motivieren und halten können; keine nachteiligen Änderungen des regulatorischen Rahmens für Cannabis, Steuern und alle anderen anwendbaren Angelegenheiten in den Rechtsprechungen, in denen das Unternehmen Geschäfte tätigt, und in allen anderen Rechtsprechungen, in denen das Unternehmen in Zukunft Geschäfte tätigen könnte, vorgenommen werden; das Unternehmen wird in der Lage sein, einen Cashflow aus dem operativen Geschäft zu generieren, gegebenenfalls einschließlich des Vertriebs und des Verkaufs von Cannabis und Cannabisprodukten; das Unternehmen wird in der Lage sein, seine Geschäftsstrategie wie erwartet umzusetzen; das Unternehmen wird in der Lage sein, die Anforderungen zu erfüllen, die erforderlich sind, um die für den Betrieb des Unternehmens erforderlichen Genehmigungen zu erhalten und/oder aufrechtzuerhalten; die allgemeinen wirtschaftlichen, finanziellen, marktbezogenen, behördlichen und politischen Bedingungen, einschließlich der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, sich nicht negativ auf das Unternehmen oder sein Geschäft auswirken werden; das Unternehmen wird in der Lage sein, in der Cannabisbranche erfolgreich zu konkurrieren; die Cannabispreise werden nicht wesentlich sinken; das Unternehmen wird in der Lage sein, erwartete und unvorhergesehene Kosten effektiv zu verwalten; das Unternehmen wird in der Lage sein, interne Kontrollen über die Finanzberichterstattung und die Offenlegung sowie Verfahren aufrechtzuerhalten, um die Einhaltung der geltenden Gesetze zu gewährleisten; das Unternehmen wird in der Lage sein, seine Geschäfte auf sichere, effiziente und effektive Weise zu führen; die allgemeinen Marktbedingungen werden im Hinblick auf die zukünftigen Pläne und Ziele des Unternehmens günstig sein; das Unternehmen wird den erwarteten Umsatz aus fortgeführten Geschäften für das Geschäftsjahr des Unternehmens zum 31. Oktober 2023 erreichen; das Unternehmen wird seine prognostizierten Umsatz- und Absatzprognosen für das Geschäftsjahr des Unternehmens zum 31. Oktober 2023 erreichen; der Ladenumsatz wird weiter steigen; das Unternehmen wird sein Umsatzprofil auf bedeutende Weise ausbauen; das Unternehmen wird seine CBD-Marken weiter integrieren und ausbauen; das Unternehmen wird das Geschäft des Unternehmens um zusätzliche Cannabis-Einzelhandelsstandorte erweitern und auf einem positiven Wachstumspfad bleiben; die umweltfreundlichen Initiativen und Partnerschaften des Unternehmens haben die erwarteten Auswirkungen auf das Geschäft des Unternehmens und wachsen weiter; das Unternehmen wird in Zukunft weitere umweltfreundliche Initiativen und Partnerschaften entwickeln; und die Partnerschaft des Unternehmens mit [Re] Waste wird fortgesetzt.

    das Unternehmen wird die Entwicklung seiner Cannabis-Einzelhandelsgeschäfte abschließen; das Unternehmen wird in Alberta und auf anderen Märkten wie erwartet expandieren; und das Unternehmen wird seinen Geschäftsstandort an dem Datum und zu dem Zeitpunkt eröffnen, wie hier beschrieben, und die erwarteten Auswirkungen des zusätzlichen Einzelhandelsstandorts auf das Geschäft und den Betrieb des Unternehmens realisieren.

    Diese Aussagen sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den in diesen Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten abweichen, einschließlich aber nicht beschränkt auf: die Unfähigkeit des Unternehmens, qualifizierte Mitglieder des Managements zu gewinnen und zu halten, um das Geschäft und den Betrieb des Unternehmens auszubauen; unvorhergesehene Änderungen der Wirtschafts- und Marktbedingungen (einschließlich Änderungen, die sich aus der COVID-19-Pandemie ergeben) oder der geltenden Gesetze; die Auswirkungen der Veröffentlichung von ungenauen oder unvorteilhaften Analysen durch Wertpapieranalysten oder andere Dritte; das Unvermögen des Unternehmens, zukünftige Akquisitionen abzuschließen oder strategische Geschäftsbeziehungen einzugehen; Unterbrechungen oder Engpässe bei der Versorgung mit Cannabis, das von Zeit zu Zeit zur Unterstützung des Betriebs des Unternehmens zur Verfügung steht; unvorhergesehene Änderungen in der Cannabisbranche in den Rechtsprechungen, in denen das Unternehmen von Zeit zu Zeit seine Geschäfte und Tätigkeiten ausübt, einschließlich der Unfähigkeit des Unternehmens, auf solche Änderungen zu reagieren oder sich an sie anzupassen; die Unfähigkeit des Unternehmens, günstige Mietverträge oder die erforderlichen Genehmigungen zu sichern oder aufrechtzuerhalten, die für die Ausübung der Geschäfte und Tätigkeiten und die Erreichung seiner Ziele erforderlich sind; die Unfähigkeit des Unternehmens, wünschenswerte Standorte für Cannabis-Einzelhandelsgeschäfte zu günstigen Bedingungen zu sichern; Risiken im Zusammenhang mit Prognosen für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens; die Unfähigkeit des Unternehmens, unvorhergesehene Kosten und Ausgaben, einschließlich Kosten und Ausgaben im Zusammenhang mit Produktrückrufen und Gerichts- oder Verwaltungsverfahren gegen das Unternehmen, effektiv zu bewältigen; das Risiko, dass das Unternehmen den erwarteten Umsatz aus den fortgeführten Geschäften für das Geschäftsjahr des Unternehmens zum 31. Oktober 2023 nicht erreicht; das Risiko, dass das Unternehmen seine Umsatz- und Absatzprognosen für das Geschäftsjahr des Unternehmens zum 31. Oktober 2023 nicht erreicht; das Risiko, dass die Mitgliederzahlen des Cabana Club-Treueprogramms zurückgehen und/oder stagnieren; das Risiko, dass die Ladenumsätze nicht steigen, sondern zurückgehen und/oder stagnieren; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, sein Umsatzprofil zu steigern, sondern zurückgehen oder stagnieren; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, seine CBD-Marken weiterhin zu integrieren und zu erweitern; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, zusätzliche Cannabis-Einzelhandelsgeschäfte in das Geschäft des Unternehmens aufzunehmen und auf einem positiven Wachstumspfad zu bleiben; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, die Entwicklung eines oder aller seiner Cannabis-Einzelhandelsgeschäfte abzuschließen; das Risiko, dass die umweltfreundlichen Initiativen und Partnerschaften des Unternehmens nicht die erwarteten Auswirkungen auf das Geschäft des Unternehmens haben und/oder nicht ausgebaut werden können; das Risiko, dass die Partnerschaft mit [Re] Waste eingestellt und/oder nicht fortgesetzt wird; Risiken im Zusammenhang mit der Legalität von Delta-8-Tetrahydrocannabinol (Delta-8), das aus Hanf gewonnen wird; Risiken im Zusammenhang mit der Ungewissheit und der Legalität von Delta-8 und Delta-9-Tetrahydrocannabinol (Delta-9) in den einzelnen Bundesstaaten; das Risiko, dass die United States Drug Enforcement Administration die Delta-8-Produkte des Unternehmens als illegale kontrollierte Substanz gemäß dem Controlled Substances Act (CSA) oder dem Federal Analogue Act in den Vereinigten Staaten einstuft; das Risiko, dass staatliche oder bundesstaatliche Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden den Standpunkt einnehmen könnten, dass die Delta-8- und Delta-9-Produkte und/oder der prozessinterne Hanfextrakt eine kontrollierte Substanz der Liste I ist, die gegen das CSA und ähnliche staatliche Gesetze verstößt; das Risiko, dass die Delta-9-Produkte des Unternehmens von staatlichen Strafverfolgungsbehörden und staatlichen Aufsichtsbehörden als Marihuana betrachtet werden könnten, das nach den staatlichen Gesetzen, die den Besitz, den Vertrieb, den Handel und den Verkauf von Marihuana kriminalisieren, illegal ist; das Risiko, dass das Unternehmen, sollte es Gegenstand von Vollstreckungsmaßnahmen durch Bundes- oder staatliche Behörden werden, gezwungen sein könnte, (i) das Angebot einiger oder aller seiner Delta-8- und Delta-9-Produkte einzustellen oder den gesamten Geschäftsbetrieb einzustellen, (ii) anderen zivil- oder strafrechtlichen Sanktionen unterworfen werden könnte, (iii) gezwungen sein könnte, sich gegen eine solche Vollstreckung zu verteidigen, was im Falle eines Scheiterns dazu führen könnte, dass das Unternehmen seinen Betrieb einstellt; und das Risiko, dass sich Vollstreckungs- oder Regulierungsmaßnahmen auf Bundes- und/oder Staatsebene der Vereinigten Staaten negativ auf die Notierungen der Stammaktien des Unternehmens an der TSXV und der Nasdaq Exchange auswirken könnten.

    Neben den in diesem vorsorglichen Hinweis beschriebenen Risiken in Bezug auf zukunftsgerichteten Aussagen werden weitere Risikofaktoren im Abschnitt Non-Exhaustive List of Risk Factors in Anhang A unseres aktuellen Jahresinformationsformulars ausführlicher erörtert, wobei diese Faktoren von Zeit zu Zeit in unseren regelmäßigen Einreichungen, die unter unsere Profilen unter www.sedar.com und www.sec.gov abrufbar sind, aktualisiert werden können, welche Risikofaktoren hier durch Bezugnahme aufgenommen werden.

    Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Die Leser werden ferner davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da es keine Gewähr dafür gibt, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, tatsächlich eintreten werden. Solche Informationen können sich, auch wenn sie zum Zeitpunkt ihrer Erstellung von der Unternehmensleitung als angemessen erachtet wurden, als falsch erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt und spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich danach noch ändern. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, Schätzungen oder Meinungen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, oder um wesentliche Unterschiede zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen und solchen zukunftsgerichteten Informationen zu erklären, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

    KONTAKTDATEN

    Medienkontakt:
    Omar Khan
    Senior Vice President, Corporate & Public Affairs
    High Tide Inc.
    omar@hightideinc.com
    403-770-3080

    Anlegerkontakt:
    Vahan Ajamian
    Capital Markets Advisor
    High Tide Inc.
    vahan@hightideinc.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    High Tide Inc.
    Vahan Ajamian
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB
    Kanada

    email : ir@hightideinc.com

    Pressekontakt:

    High Tide Inc.
    Vahan Ajamian
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB

    email : ir@hightideinc.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    High Tide feiert Earth Day mit der Meldung seines Beitrags zum Recycling von über 20.000 Pfund Kunststoffabfällen durch Partnerschaft mit [Re] Waste

    auf Werben online publiziert am 21. April 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 37 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung