• Vancouver, BC, 2. September 2021 – Kuya Silver Corporation (CSE: KUYA) (OTCQB: KUYAF) (Frankfurt: 6MR1) (das „Unternehmen“ oder „Kuya Silver“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/kuya-silver-corp/) gibt bekannt, dass das Unternehmen am 1. September 2021 671.141 Stammaktien an First Cobalt Corp. („FCC“) für die erste Earn-In-Zahlung im Rahmen einer Option auf den Erwerb einer Beteiligung von bis zu 70 % an bestimmten Silbermineralexplorationsanlagen in Ontario (die „erste Earn-In-Zahlung“) ausgegeben hat.

    Am 1. März 2021 schloss das Unternehmen eine Vereinbarung (die „Vereinbarung“) ab, um von FCC bestimmte Silbermineralexplorationsaktiva (die „Kerr-Aktiva“) zu erwerben, die sich im historischen Silberbergbaudistrikt Cobalt, Ontario, befinden, sowie eine Option (die „Option“), um eine Beteiligung von bis zu 70 % an den restlichen Silbermineralexplorationsaktiva von FCC (die „verbleibenden Aktiva“) zu erwerben und ein Joint Venture mit Cobalt Industries of Canada Inc. („CIC“), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von FCC.

    Die Vereinbarung sieht vor, dass das Unternehmen anstelle der anfänglichen Earn-In-Zahlung von 1.000.000 CAD in bar den Gegenwert in Stammaktien des Unternehmens ausgeben kann, wobei der volumengewichtete 20-Tage-Durchschnittsschlusskurs (der „20-Tage-VWAP“) zugrunde gelegt wird. Nach Handelsschluss am 31. August 2021 stellte das Unternehmen fest, dass der 20-Tage-VWAP bei 1,49 CAD lag, und gab auf dieser Grundlage auf Anweisung von CIC 671.141 Stammaktien an FCC aus. Die Stammaktien unterliegen einer Weiterverkaufsbeschränkung von vier Monaten und einem Tag, die am 2. Januar 2022 ausläuft.

    Nachdem das Unternehmen die erste Earn-In-Zahlung geleistet hat, geht es davon aus, dass es mit CIC ein Joint-Venture-Abkommen für die gemeinsame Exploration und Erschließung der verbleibenden Vermögenswerte aushandeln und abschließen wird. Um die Option in vollem Umfang auszuüben, muss das Unternehmen an CIC zusätzlich 1.000.000 CAD$ in bar zahlen oder den Gegenwert in Stammaktien ausgeben und Arbeitsverpflichtungen in Höhe von 4.000.000 CAD$ erfüllen, und zwar in Tranchen über die nächsten drei Jahre und ansonsten in Übereinstimmung mit den anderen in der Vereinbarung festgelegten Bedingungen.
    Das gesamte über 10.000 Hektar große Grundstückspaket, das aus den zu 100 % im Besitz befindlichen Kerr-Aktiva (als „Kerr-Projekt“ bezeichnet) besteht, wird zusammen mit dem Jointventure mit CIC als Silver-Kings-Projekt bezeichnet, und das Jointventure selbst wird als Silver-Kings-JV bezeichnet.

    Silver Kings JV-Aktualisierung
    Seit dem Abschluss des Abkommens und als Teil der 500.000 $ Flow-Through-Finanzierung, die von FCC gemäß den Bedingungen der Transaktion zur Verfügung gestellt wurde, hat Kuya Silver eine umfangreiche Zusammenstellung und Neuinterpretation historischer Daten aus dem Bezirk abgeschlossen, einschließlich öffentlich verfügbarer Informationen und Daten aus den Explorationsprogrammen 2017-18 von FCC. Kuya Silver hat Ziele für hochgradiges Silberpotenzial priorisiert und führt Oberflächenarbeiten durch, einschließlich detaillierter Kartierung, Geophysik und Geochemie, um Bohrziele zu verfeinern.

    David Lewis, P.Geo., Explorationsdirektor von Kuya Silver, sagte: „Unser Verständnis der strukturellen und geochemischen Einflüsse auf die Einlagerung von Silberadern im Silver Kings JV-Gebiet wurde seit dem letzten großen Explorationsprogramm von FCC in den Jahren 2017-18 erheblich verfeinert. Bis heute haben wir eine hochauflösende digitale LiDAR-Vermessung auf dem Grundstück abgeschlossen, um die strukturelle Kartierung zu verbessern, mehrere geophysikalische Testuntersuchungen durchgeführt, bedeutende XRF-Analysen von Gestein und potenziell mineralisierten Strukturen durchgeführt und ein zweites Bodenproben-Raster fertiggestellt, um bestimmte Bereiche für Bohrungen zu verfeinern.

    Unsere wichtigsten Explorationsgebiete umfassen: das Gebiet Silver Centre, das in den Minen Keeley-Frontier und anderen kleineren Minen mehr als 22 Millionen Unzen Silber produzierte; das Gebiet Schumann Lake, das an der Schnittstelle zwischen einer bogenförmigen Struktur mit vergleichbarer Geometrie wie der Kerr Lake Arch (>54 Millionen Unzen Ag in kombinierten Minen) und dem Trend der Adern der Minen Beaver-Temiskaming (>19 Millionen Unzen Ag) liegt, und das Gebiet New Lake Creek, wo die Explorationsbohrungen von FCC im Jahr 2018 sowohl Silber als auch Kobalt durchschnitten. Diese drei Gebiete beherbergen relativ unerprobte, vergrabene strukturelle Ziele, die von vergleichbarer Größe und Geometrie wie die großen Silber-Kobalt-Lagerstätten in Cobalt, Ontario, sind und vollständig innerhalb der Grundstücksgrenzen liegen.“ (Siehe Abbildung 1)

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61274/02092021_DE_KUYA_DE.001.jpeg

    Abbildung 1: Liegenschaftskarte mit den in der Pressemitteilung genannten Zielen

    Kerr Projekt Update

    Kuya Silver schloss im Juni das erste 3.300 m lange Bohrprogramm auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Kerr ab und wartet derzeit auf die Untersuchungsergebnisse. Die Strategie des ersten Bohrprogramms auf dem Projekt Kerr besteht darin, die historischen Abschnitte mit hochgradigen mineralisierten Strukturen, die das Potenzial haben, bedeutende Tonnagen zu beherbergen, systematisch zu verfolgen. David Stein, President und CEO von Kuya Silver, sagte: „Auf unserem neu definierten Ziel North Drummond haben wir mehrere mineralisierte Adern durchschnitten, einschließlich einer mineralisierten Ader in Bohrloch 21-KERR-002 (siehe Abbildung 2) in einer vertikalen Tiefe von 140 m, deren Untersuchungsergebnisse noch ausstehen. Dieser Abschnitt befindet sich in der Nähe des FCC-Bohrlochs FCC-18-0093*, das auf 172,1 m 2,2 m mit 515 g/t Silber und 0,61 % Kobalt (einschließlich 0,7 m mit 1.460 g/t Silber und 1,81 % Kobalt) durchteufte. Dieser mineralisierte Aderabschnitt in Bohrloch 21-KERR-002 ist besonders ermutigend, da er an die Abschnitte nördlich und abseits der historischen Minenarbeiten der Hauptader Drummond anschließt und das Potenzial hat, die Struktur vertikal und seitlich zu erweitern. „(*Anmerkung: Einzelne Proben wurden bei 1500 g/t Silber in Bohrloch FCC-18-0093 gedeckelt)

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61274/02092021_DE_KUYA_DE.002.jpeg

    Abbildung 2: Markante rosafarbene Dolomitgänge sind als Mineralisierungsquelle im Kobaltcamp bekannt (Maßstabskarte als Referenz)

    Technischer Bericht 43-101 über das Projekt Silver Kings

    Kuya Silver freut sich, InnovExplo aus Val-D’Or, Quebec, mit der Erstellung eines technischen Berichts gemäß NI 43-101 über das Projekt Silver Kings (einschließlich des Projekts Kerr, das zu 100 % im Besitz des Unternehmens ist, und des JV Silver Kings) beauftragt zu haben. Der Bericht wird sich auf das Explorationspotenzial des Projekts Silver Kings konzentrieren; die Arbeiten sind bereits im Gange.

    National Instrument 43-101 Offenlegung

    Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von David Lewis, P.Geo., Explorationsdirektor von Kuya und qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt.

    Über Kuya Silver Corporation

    Kuya Silver ist ein in Kanada ansässiges Mineralexplorations- und Erschließungsunternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Weiterentwicklung von Edelmetallvorkommen in Peru und Kanada konzentriert.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Unternehmen:

    Kuya Silber Corporation
    Telefon: +1(604) 3984493
    www.kuyasilver.com
    info@kuyasilver.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Leserrisikohinweis und Disclaimer
    Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die „zukunftsgerichtete Informationen“ darstellen, einschließlich Aussagen zu den Plänen, Absichten, Überzeugungen und aktuellen Erwartungen des Unternehmens, seiner Direktoren oder seiner leitenden Angestellten in Bezug auf die zukünftigen Geschäftsaktivitäten des Unternehmens. Die Wörter „können“, „würden“, „könnten“, „werden“, „beabsichtigen“, „planen“, „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „müssen“, „als nächstes“, „potenziell“, „Fortschritt“ und ähnliche Ausdrücke, die sich auf das Unternehmen oder seine Geschäftsführung beziehen, sollen solche zukunftsgerichteten Informationen kennzeichnen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, keine Garantie für zukünftige Geschäftsaktivitäten sind und Risiken und Ungewissheiten beinhalten, und dass die zukünftigen Geschäftsaktivitäten des Unternehmens aufgrund verschiedener Faktoren wesentlich von denen abweichen können, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schwankungen der Marktpreise, Erfolge der Geschäftstätigkeit des Unternehmens, kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie allgemeine wirtschaftliche, Markt- und Geschäftsbedingungen. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich solche zukunftsgerichteten Informationen als richtig erweisen, und daher wird den Lesern empfohlen, sich auf ihre eigene Einschätzung der Risiken und Ungewissheiten zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

    Weder die Canadian Securities Exchange noch die Investment Industry Regulatory Organization of Canada übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Kuya Silver Corp.
    Leah Hodges
    40440 Thunderbird Ridge B1831
    V0N 1T0 Garibaldi Highlands, BC
    Kanada

    email : lhodges@benchmarkgovernance.com

    Pressekontakt:

    Kuya Silver Corp.
    Leah Hodges
    40440 Thunderbird Ridge B1831
    V0N 1T0 Garibaldi Highlands, BC

    email : lhodges@benchmarkgovernance.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Kuya Silver initiiert Option zum Eintritt in Silver Kings Joint Venture und gibt Projekt-Update bekannt

    auf Werben online publiziert am 6. September 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 1 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung