• Media Exklusiv: Warum Faksimiles einen kulturerhaltenden Zweck erfüllen

    BildDie Gütersloher Media Exklusiv GmbH beschäftigt sich mit der Herstellung hochwertiger Faksimiles. Vorwiegend mittelalterliche Prachthandschriften werden in aufwendiger Handarbeit nachgebildet, so dass die Ergebnisse den Originalen täuschend ähnlich sehen. Faksimiles werden per Definition nicht als Kunstwerke betrachtet, jedoch sind sie aufgrund des hochwertigen Kunsthandwerks, das in ihnen steckt, durchaus Kunstwerke – die obendrein auch noch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der wertvollen Originale leisten.

    o Was ein hochwertiges Faksimile ausmacht
    o Warum digitale Kopien Faksimiles nicht ersetzen können
    o Faksimiles finden sich in Museen und Ausstellungen
    o Alte Kunsthandwerksberufe leben durch die Faksimilierung weiter

    WAS EIN HOCHWERTIGES FAKSIMILE AUSMACHT

    Die Herstellung eines Faksimiles bedeutet einen immensen Aufwand. Allein bis zu 30 Fachleute sind an der Herstellung eines Faksimiles beteiligt, und der gesamte Prozess vom Abfotografieren bis zum fertigen Faksimile kann mitunter Jahre dauern. Von der Wahl des Papiers über die Druckqualität und handwerkliche Bearbeitung der Gold- und Silbereinlagen bis hin zur originalgetreuen Buchbindung – bei Media Exklusiv wird jedes noch so kleine Detail des Originals nachgebildet, um eine Faksimilierung in Perfektion zu erreichen.

    WARUM DIGITALE KOPIEN FAKSIMILES NICHT ERSETZEN KÖNNEN

    Sich Digitalisierungen von mittelalterlichen Originalhandschriften im Internet ansehen zu können ist zweifellos einer der Vorteile unserer modernen Zeit. Jedoch fällt auch bei der genauesten dreidimensionalen digitalen Darstellung einer Handschrift ein Faktor weg: die Haptik. Man kann Digitales nicht anfassen. Man fühlt nicht das Gewicht des schweren Buchs, man weiß nicht, wie sich das Umblättern anfühlt, man kann den Einband und die Gold- und Silbereinlagen nicht befühlen. Media Exklusiv legt nicht zuletzt deswegen großen Wert darauf, die Haptik der Originale so nachzubilden, dass die Faksimiles sich genau wie sie anfühlen. Deswegen werden bei Media Exklusiv die gleichen oder sehr ähnlich Materialien verwendet, wie sie auch in den Originalen zu finden sind.

    FAKSIMILES FINDEN SICH IN MUSEEN UND AUSSTELLUNGEN

    Media Exklusiv fertigt Faksimiles von Originalen, die teilweise mehr als 2000 Jahre alt sind. Diese alten, historisch wertvollen Kulturzeugnisse müssen aufwendig und unter ganz bestimmten Bedingungen konserviert und gelagert werden, damit sie nicht zerfallen. Gleichzeitig möchte man sie in Museen und bei Ausstellungen der Öffentlichkeit zugänglich machen. Wenn die idealen Bedingungen für die Originale nicht hergestellt werden können, greift man immer wieder auf Faksimiles zurück. So kann eine Ausstellung oder eine Sammlung komplett sein, ohne dass die empfindlichen Originale aus ihrem konservatorischen Umfeld entfernt werden müssen. Auf diese Weise erfüllen Faksimiles einen wichtigen Auftrag: sie tragen dazu bei, dass die alten, historisch unschätzbar wichtigen Originale geschont und erhalten werden können.

    ALTE HANDWERKSBERUFE LEBEN DURCH DIE FAKSIMILIERUNG WEITER

    Zur Herstellung hochwertiger Faksimiles greift man bei Media Exklusiv nicht nur möglichst auf die originalgetreuen Materialien zurück, man bedient sich außerdem jener Handwerkskünste, die im Mittelalter vonnöten waren, um die prachtvollen Handschriften herzustellen. Auf diese Weise lebt beispielsweise das traditionelle Buchbinden von Hand genauso weiter das Einbringen von Silber- und Goldfolie auf den entsprechenden Seiten. So kann bei Media Exklusiv auch das alte Kunsthandwerk auch in unserer modernen Zeit Anwendung und Anerkennung finden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Media Exklusiv GmbH
    Herr Marco Krause
    Am Anger 35
    33332 Gütersloh
    Deutschland

    fon ..: 05241 – 9951630
    web ..: https://media-exklusiv.com/
    email : info@media-exklusiv.com

    Die Media Exklusiv GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kulturschätze der Menschheit als Faksimile interessierten Liebhabern und Sammlern zugänglich zu machen. Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Ihnen eine individuelle, fachkundige und kompetente Beratung garantieren und Ihnen exklusive und limitierte Faksimileausgaben einmalig schöner Prachthandschriften anbieten.

    Pressekontakt:

    Media Exklusiv GmbH
    Herr Marco Krause
    Am Anger 35
    33332 Gütersloh

    fon ..: 05241 – 9951630
    web ..: https://media-exklusiv.com/
    email : info@media-exklusiv.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Media Exklusiv: Ohne Faksimiles könnten wichtige Kulturgüter für immer verloren gehen

    auf Werben online publiziert am 23. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 2 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung