• (Alle Finanzzahlen in US-Dollar, sofern nicht anders angegeben)

    (BRISBANE) OceanaGold Corporation (TSX: OGC) (ASX: OGC) (das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/oceanagold-corp/ ) freut sich heute, eine Verlängerung der Lebensdauer der Mine auf dem Betrieb Macraes auf der Südinsel Neuseelands sowie erste Mineralreserven und Mineralressourcen für Golden Point Untertage bekannt zu geben, einschließlich der Ergebnisse der vor kurzem abgeschlossenen vorläufigen Machbarkeitsstudie für Golden Point Untertage. Ein neuer technischer Bericht gemäß National Instrument 43-101 („technischer Bericht“) für Macraes wird innerhalb von 45 Tagen auf SEDAR und bei der australischen Wertpapierbörse eingereicht werden.

    Bitte beachten Sie, dass alle Prognosen im technischen Bericht von Macraes nur auf den Mineralreserven basieren.

    Wichtige Highlights
    – Macraes Minenleben („LOM“) bis 2028 verlängert.
    – Netto-Gegenwartswert vor Steuern („NPV“) (5% Diskontsatz) von ca. 430 Millionen US-Dollar.
    – NPV5% nach Steuern von ca. 325 Millionen US-Dollar.
    – Frasers Underground bis 2022 verlängert; die erste Produktion von Golden Point Untertage wird für 2021 erwartet.
    – Anfängliche nachgewiesene und wahrscheinliche Reserven von 160.000 Unzen Gold, gemessene und angezeigte Ressourcen von 260.000 Unzen Gold und abgeleitete Ressourcen von 80.000 Unzen Gold.
    – Die gesamten Mineralreserven von Macraes stiegen um 240.000 Unzen Gold, netto nach Minenabbau (Stand 30. Juni 2020).

    Michael Holmes, Präsident und CEO von OceanaGold, sagte: „Macraes ist nach wie vor die Mine, die immer weiter läuft. Nach fast 30 Jahren Betrieb freuen wir uns sehr, ankündigen zu können, dass sich die Lebensdauer der Macraes-Mine mit der Einbeziehung von Golden Point Underground und neuen Tagebaumöglichkeiten wie denen auf Deepdell bis mindestens 2028 verlängern wird“.

    „Wir freuen uns auch, eine Erhöhung der Mineralreserven bei Macraes bekannt zu geben. Die Erhöhung, abzüglich der Minenerschöpfung zum 30. Juni 2020, von 240.000 nachgewiesenen und wahrscheinlichen Goldunzen beinhaltet unsere ursprüngliche Reserve bei Golden Point Underground von 160.000 Unzen. Die anfängliche abgeleitete Ressource bei Golden Point Underground beläuft sich auf 80.000 Unzen. Wir setzen unsere umfangreichen Bohrungen bei Golden Point und anderen Zielen entlang der 35 Kilometer langen Scherzone Hyde-Macraes fort, und die Ergebnisse dieser Bohrungen werden in einer späteren Aktualisierung zum Jahresende aufgenommen werden“.

    „Die Lebensdauer der Mine Frasers Underground wurde nun bis 2022 verlängert und wird durch die Golden Point Underground ersetzt, deren Produktion wir voraussichtlich 2021 aufnehmen werden. Frasers Underground nahm die Produktion 2008 mit einer anfänglichen Minenlebensdauer von sechs Jahren auf. In den vergangenen zwölf Jahren hat das Unternehmen eine kurze Lebensdauer der Mine bei Frasers Underground aufrechterhalten, Bohrungen vor der Minenfront durchgeführt und die Reserven Jahr für Jahr erfolgreich wieder aufgefüllt. Wir gehen davon aus, dass wir die Mine Golden Point Underground in ähnlicher Weise betreiben und dabei eine Verlängerung der Lebensdauer der Mine von Jahr zu Jahr anstreben“.

    „Der aktualisierte technische Bericht von Macraes, der auf der Grundlage der Reserven einen Nettogegenwartswert nach Steuern von etwa $325 Millionen ausweist, bildet zusammen mit den Fortschritten bei Waihi ein wirtschaftlich robustes neuseeländisches Unternehmen, von dem wir erwarten, dass es einen beträchtlichen freien Cashflow generieren wird, während es immer noch beträchtliches Explorationspotenzial besitzt. Die Exploration wird ein strategischer Schwerpunkt für uns bleiben, da wir weiterhin in unsere organischen Wachstumsmöglichkeiten in Neuseeland investieren“.

    „Neuseeland ist eine Bergbaurechtsprechung der obersten Ebene, in der wir seit fast 30 Jahren erfolgreich tätig sind. Wir freuen uns sehr darauf, unsere Möglichkeiten in Neuseeland voranzutreiben und sowohl auf der Süd- als auch auf der Nordinsel erheblichen Wert für die Aktionäre und sozioökonomische Vorteile für die lokalen Interessenvertreter zu schaffen.

    Aktualisierte Mineralreserven und Ressourcen

    Zum 30. Juni 2020 erhöhte das Unternehmen die nachgewiesenen und wahrscheinlichen Mineralreserven von Macraes um 240.000 Unzen Gold, abzüglich der Minenerschöpfung einschließlich der ursprünglichen Mineralreserven von Golden Point in Höhe von 160.000 Unzen Gold.

    Tabelle 1 – nachgewiesene und wahrscheinliche Mineralreserven (30. Juni 2020)
    JUNI 2020 Bewährt Wahrscheinlich Bewährt &
    Wahrscheinlich

    AbscMt g/t Moz Mt g/t Moz Mt g/t Moz
    hnei
    den

    Coronation0,4 0.981.39 0.04 1.23 0.92 0.04 2.21 1.13 0.08
    Nord g/t

    Coronation0,4 – – – 0.22 1.10 0.01 0.22 1.10 0.01
    g/t

    Deepdell 0,4 1.671.06 0.06 1.29 0.98 0.04 2.96 1.03 0.10
    g/t

    Round 0,4 3.891.32 0.17 8.21 1.00 0.26 12.1 1.10 0.43
    Hill g/t

    Innes Mill0,4 1.731.26 0.07 5.81 0.84 0.16 7.51 0.94 0.23
    s g/t

    Frasers OP0,4 1.520.69 0.03 6.89 0.71 0.16 8.41 0.71 0.19
    g/t

    Lagerbestä0,4 4.360.55 0.08 – – – 4.36 0.55 0.08
    nde g/t

    Frasers UG1,360.692.11 0.05 0.58 1.47 0.03 1.28 1.82 0.07
    g/t

    Golden 1,610.122.39 0.01 2.26 2.12 0.15 2.34 2.13 0.16
    Point g/t
    UG

    Macraes 15.01.05 0.51 26.5 0.99 0.84 41.4 1.01 1.35
    Gesamt
    Anmerkungen:
    · Die Annahmen für den Goldpreis zur Ableitung der Reserven liegen bei einem Wechselkurs von 0,71 NZD:USD bei 1.300 USD/oz für den Tagebau und 1.500 USD/oz für den Untertagebau.
    · Alle Zahlen sind gerundet, um die relative Genauigkeit der Schätzungen widerzuspiegeln. Aufgrund von Rundungen ergeben sich unter Umständen keine Summen.
    · Mineralreserven werden auf der Grundlage von Cutoff-Gehalten angegeben, die auf Metallpreisannahmen, Wechselkursen und Abbau-, Verarbeitungs-, allgemeinen und Verwaltungskosten basieren.
    · JORC 2012 und CIM-Definitionsstandards wurden für Mineralreserven befolgt.

    Tabelle 2 – Gemessene und angezeigte Ressourcen (30. Juni 2020)
    JUNI Gemessen Angegeben Gemessen &
    2020 Angezeigt

    Mt g/t Moz Mt g/t Moz Mt g/t Moz
    Tagebau 24.7 0.99 0.79 90.7 0.77 2.2 115 0.82 3.0
    Untertage1.62 2.91 0.15 4.56 2.48 0.36 6.18 2.60 0.52
    Macraes 26.3 1.11 0.94 95.2 0.85 2.6 122 0.91 3.6
    Gesamt
    Anmerkungen:
    · Der Cutoff-Gehalt im Tagebau liegt zwischen 0,3 g/t und 0,4 g/t Au. Frasers unter Tage und Golden Point unter Tage meldeten 1,2 g/t bzw. 1,34 g/t Au. Alle Cutoffs basieren auf einem Goldpreis von 1.700 US$/oz und einem Wechselkurs von 0,71 NZD:USD.
    · Tagebauressourcen werden innerhalb von Schalen gemeldet, die bei einem Goldpreis von 1.700 US$/oz
    · Die gemeldeten Mineralressourcen umfassen die für dieselbe Lagerstätte gemeldeten Mineralreserven.
    · Es ist nicht sicher, dass Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, in Mineralreserven umgewandelt werden.
    · In den gemeldeten Zahlen ist keine Verwässerung enthalten, und es wurden keine Bergbaugewinnungen oder Verarbeitungsverluste berücksichtigt.
    · Bei den tabellarisch aufgeführten Ressourcen handelt es sich um Schätzungen des in Feinunzen Gold enthaltenen Metalls.
    · JORC 2012 und CIM-Definitionsstandards wurden für Mineralressourcen befolgt.

    Für Golden Point Underground meldete das Unternehmen eine erste gemessene und angezeigte Ressource von 260.000 Unzen Gold sowie eine erste abgeleitete Ressource von 80.000 Unzen. Beachten Sie, dass etwa die Hälfte der Untertage-Ressource Golden Point zuvor in der Tagebauressource Round Hill enthalten war, die nun aus der Tagebauressource Round Hill herausgeschnitten wurde.

    Tabelle 3 – Abgeleitete Mineralressourcen (30. Juni 2020)
    JUNI 2020 Abgeleitete Ressourcen
    Mt g/t Moz
    Tagebau 40 0.69 0.9
    Untergrund 1.3 2.4 0.1
    Macraes Gesamt 42 0.74 1.0
    Anmerkungen:
    · Der Cutoff-Gehalt im Tagebau liegt zwischen 0,3 g/t und 0,4 g/t Au. Frasers unter Tage und Golden Point unter Tage meldeten 1,2 g/t bzw. 1,34 g/t Au. Alle Cutoffs basieren auf einem Goldpreis von 1.700 US$/oz und einem Wechselkurs von 0,71 NZD:USD.
    · Tagebauressourcen werden innerhalb von Schalen gemeldet, die bei einem Goldpreis von 1.700 US$/oz
    · Es ist nicht sicher, dass Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, in Mineralreserven umgewandelt werden.
    · In den gemeldeten Zahlen ist keine Verwässerung enthalten, und es wurden keine Bergbaugewinnungen oder Verarbeitungsverluste berücksichtigt.
    · Bei den tabellarisch aufgeführten Ressourcen handelt es sich um Schätzungen des in Feinunzen Gold enthaltenen Metalls.
    · JORC 2012 und CIM-Definitionsstandards wurden für mineralische Ressourcen befolgt.

    Das Unternehmen konzentriert sich weiterhin auf die Ressourcenumwandlung und -erweiterung auf mehreren Oberflächen- und Untertagezielen innerhalb des Goldfeldes Macraes. Das Unternehmen wird die Ergebnisse dieser Bohrungen in das Ressourcen- und Reserven-Update zum Jahresende aufnehmen.

    Physikalische Betriebsmittel

    Die Lebensdauer der Mine Macraes wurde von 2021 bis 2028 verlängert, was die Verlängerung der Lebensdauer der Mine im Frasers Untertage, die Einbeziehung des Golden Point Untertage und zusätzliche Möglichkeiten an der Oberfläche einschließlich neuer Abbaumaßnahmen in den Tagebauen Gay-Tan, Innes Mills und Deepdell widerspiegelt. Die prognostizierte Jahresproduktion beläuft sich zwischen 2021 und 2027 auf durchschnittlich etwa 150.000 Unzen Gold.

    Während der Lebensdauer der Mine wird das Unternehmen voraussichtlich ab dem 1. Juli 2020 etwa 1,11 Millionen Unzen Gold mit AISC von $ 1.025 pro Unze produzieren. Das durchschnittliche AISC von 2021 bis 2028 wird auf 990 $ pro Unze prognostiziert. Die Kosten basieren auf historischen Betriebskosten und nachhaltigen Kapitalausgaben. Der Bergwerksplan basiert auf den Reserven ab 1. Juli 2020 und beinhaltet nur diese.

    Tabelle 4 – Zusammenfassung der Betriebskosten von LOM-Einheiten
    Bergbau Kosten pro Einheiten USD
    Einheit

    Tagebau pro Tonne in1.27
    sgesamt

    abgebautes M
    aterial

    Frasers Untertage pro 43.63
    abgebauter
    Tonne

    Erz
    Golden Point Untertpro 37.04
    age abgebauter
    Tonne

    Erz
    Verarbeitung pro 7.16
    gefräste
    Tonne

    Website pro 1.96
    Allgemeines & gefräste
    Verwaltung Tonne

    Abbildung 1 – LOM-Produktions- und Kostenprofil
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53345/10092020_DE_OGC_Macraes NI43101 Update DE.001.png

    Investitionsausgaben

    Die Erschließung von Golden Point Underground wird voraussichtlich Ende 2020 mit der Portalerschließung innerhalb des Tagebaus Golden Point beginnen. Die erste Produktion von Golden Point Underground wird für 2021 erwartet, wobei das gesamte geschätzte Erschließungskapital in den nächsten zwei Jahren etwa 15 Millionen US-Dollar betragen wird.

    Es wird erwartet, dass die Lebensdauer des bergbaubegleitenden Kapitals, einschließlich der allgemeinen Betriebs-, Vorabbau- und kapitalisierten Investitionen in den Untertagebau, im Durchschnitt etwa 35 bis 45 Millionen Dollar pro Jahr betragen wird, was in etwa den historischen jährlichen Ausgaben entspricht.

    Abbildung 2 – Investitionsausgabenprofil
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53345/10092020_DE_OGC_Macraes NI43101 Update DE.002.png

    Wirtschaftlichkeit

    Basierend auf einem Diskontsatz von 5%, einem durchschnittlichen Goldpreis von $1.540 pro Unze, einem Wechselkurs von 0,65 NZD:USD und nur auf Mineralreserven beträgt der Nettogegenwartswert vor Steuern etwa $430 Millionen, während der Nettogegenwartswert nach Steuern etwa $325 Millionen beträgt. Die nicht diskontierte Nach-Steuer-Lebensdauer des Gruben-Free-Cashflows wird auf etwa 420 Millionen $ berechnet.

    Alle Bohrdaten in Bezug auf die in dieser Pressemitteilung präsentierten Informationen sind auf der Website des Unternehmens unter oceanagold.com/investor-centre/tsx-asx-filings/ zu finden. In Übereinstimmung mit den ASX-Notierungsanforderungen hat OceanaGold seiner ASX-Ankündigung Informationen gemäß JORC Tabelle 1 für die Bohrergebnisse von Macraes sowie Ressourcen- und Reservenschätzungen beigefügt. JORC Tabelle 1 ist gemäß National Instrument 43-101 nicht erforderlich. Die Leser werden auf die Website der ASX unter www.asx.com.au oder die Website von OceanaGold unter www.oceanagold.com verwiesen, um JORC Tabelle 1 einzusehen.

    Vom Sekretär der OceanaGold Corporate Company, Liang Tang, zur Freigabe für den Markt autorisiert.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

    Investor Relations
    Sam Pazuki
    Tel: +1 720 602 4880
    IR@oceanagold.com-

    Medien Management
    Melissa Bowerman —
    Tel: +61 407 783 270
    info@oceanagold.com

    www.oceanagold.com
    Twitter: @OceanaGold

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Über OceanaGold

    Die OceanaGold Corporation ist ein multinationaler Goldproduzent mittlerer Größe mit hohen Gewinnspannen, dessen Vermögenswerte sich auf den Philippinen, in Neuseeland und in den Vereinigten Staaten befinden. Auf der Nordinsel Neuseelands betreibt das Unternehmen die hochgradige Goldmine Waihi, während das Unternehmen auf der Südinsel Neuseelands im Goldfeld Macraes die größte Goldmine des Landes betreibt, die aus einer Reihe von Tagebauminen und der Untertagemine Frasers besteht. In den Vereinigten Staaten betreibt das Unternehmen die Goldmine Haile, ein erstklassiges, langlebiges und margenstarkes Unternehmen in South Carolina. Zu den Aktiva des Unternehmens gehört auch die Gold-Kupfer-Mine Didipio auf der philippinischen Insel Luzon. OceanaGold verfügt auch über eine bedeutende Pipeline an organischem Wachstum und Explorationsmöglichkeiten in Nord- und Südamerika und im asiatisch-pazifischen Raum.

    OceanaGold ist seit 1990 nachhaltig tätig und hat sich in den Bereichen Umweltmanagement sowie gesellschaftliches und soziales Engagement bewährt. Das Unternehmen verfügt über eine starke soziale Betriebslizenz und arbeitet mit seinen geschätzten Stakeholdern zusammen, um soziale Programme zu identifizieren und in diese zu investieren, die darauf ausgerichtet sind, Kapazitäten aufzubauen und nicht abhängig zu sein.

    Qualifizierte Personen und wissenschaftliche und technische Informationen

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltene Mineralressourcenschätzung wurde unter der Aufsicht von S. Doyle erstellt. Alle Informationen bezüglich Metallurgie oder Mineralverarbeitung wurden von D. Carr. erstellt, überprüft und genehmigt. Die Mineralreserven im Tagebau wurden unter der Aufsicht von P. Doelman vorbereitet und die Untertage-Mineralreserven wurden von T. Cooney verifiziert und genehmigt. Die Kostenschätzung und wirtschaftliche Bewertung wurde unter der Aufsicht von P. Doelman erstellt. S. Doyle, D. Carr und P. Doelman sind jeweils qualifizierte Personen gemäß NI 43-101. Alle anderen wissenschaftlichen oder technischen Informationen wurden von P. Doelman erstellt, geprüft und genehmigt.

    Die Herren Doelman und Doyle sind Vollzeitmitarbeiter der Tochtergesellschaft des Unternehmens, OceanaGold (New Zealand) Limited, während die Herren Carr und Cooney Vollzeitmitarbeiter der Tochtergesellschaft des Unternehmens, OceanaGold Management Pty Limited, sind. Dementsprechend sind beide für die Zwecke von NI 43-101 nicht unabhängig.

    Die Herren Carr, Cooney, Doelman und Doyle sind alle Mitglieder und Chartered Professionals des Australasian Institute of Mining and Metallurgy.

    Die Herren Carr, Cooney, Doelman und Doyle haben die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung, für die sie jeweils verantwortlich sind, geprüft und gebilligt und stimmen der Aufnahme der Angelegenheiten in diese öffentliche Mitteilung auf der Grundlage ihrer Informationen in der Form und in dem Kontext, in dem sie erscheinen, zu.

    Vorsichtserklärung zur öffentlichen Freigabe

    Bestimmte Informationen in dieser öffentlichen Mitteilung können als „zukunftsgerichtet“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze betrachtet werden. Vorausblickende Aussagen und Informationen beziehen sich auf zukünftige Leistungen und spiegeln die Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich der Generierung von freiem Cashflow, der Erreichung der Vorgaben, der Ausführung der Geschäftsstrategie, des zukünftigen Wachstums, der zukünftigen Produktion, der geschätzten Kosten, der Betriebsergebnisse, der Geschäftsaussichten und -möglichkeiten der OceanaGold Corporation und ihrer verbundenen Tochtergesellschaften wider. Alle Aussagen, die Diskussionen in Bezug auf Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Prognosen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen ausdrücken oder beinhalten (oft, aber nicht immer, unter Verwendung von Wörtern oder Ausdrücken wie „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „antizipiert“ oder „antizipiert nicht“, „plant“, „schätzt“ oder „beabsichtigt“ oder besagt, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse „getroffen werden“, „könnten“, „würden“, „könnten“ oder „werden“) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen zum Ausdruck gebracht werden. Dazu gehören unter anderem der Ausbruch einer Infektionskrankheit, die Genauigkeit der Mineralreserven- und Ressourcenschätzungen und der damit verbundenen Annahmen, inhärente Betriebsrisiken und jene Risikofaktoren, die in dem jüngsten Jahresinformationsformular des Unternehmens identifiziert wurden, das erstellt und bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurde und auf SEDAR unter www.sedar.com unter dem Namen des Unternehmens verfügbar ist.

    Diese Pressemitteilung enthält auch Hinweise auf Schätzungen von Mineralressourcen und Mineralreserven. Die Schätzung von Mineralressourcen und Mineralreserven ist von Natur aus unsicher und beinhaltet subjektive Beurteilungen vieler relevanter Faktoren. Mineralressourcen, bei denen es sich nicht um Mineralreserven handelt, haben keine wirtschaftliche Rentabilität nachgewiesen. Die Genauigkeit solcher Schätzungen hängt von der Quantität und Qualität der verfügbaren Daten sowie von den Annahmen und Beurteilungen ab, die bei der technischen und geologischen Interpretation getroffen und verwendet werden, die sich als unzuverlässig erweisen und bis zu einem gewissen Grad von der Analyse der Bohrergebnisse und von statistischen Schlussfolgerungen abhängen, die sich letztendlich als ungenau erweisen können. Mineralressourcen- oder Mineralreservenschätzungen müssen unter Umständen neu geschätzt werden: (i) Schwankungen des Goldpreises; (ii) Ergebnissen von Bohrungen; (iii) den Ergebnissen von metallurgischen Tests und anderen Studien, einschließlich deren anschließender Verfeinerung und Aktualisierung; (iv) geplanten Bergbaubetrieben, einschließlich Verwässerung; (v) der Bewertung von Bergbauplänen nach dem Datum von Schätzungen; (vi) Änderungen der Abbau- oder sonstigen Kosten und (vii) dem möglichen Ausbleiben erforderlicher Genehmigungen, Zustimmungen und Lizenzen oder Änderungen bestehender Bergbaulizenzen.

    Darüber hinaus stellen alle wirtschaftlichen Ergebnisse von Studien, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen dar, darunter ein Nettogegenwartswert von ca. 325 Millionen USD, ein aktualisierter LOM, der bis 2028 verlängert wurde, ein AISC von ca. 1.025 USD pro Unze und ein nicht diskontierter freier Cashflow nach Steuern von 422 Millionen USD.

    Es gibt keine Zusicherungen, dass das Unternehmen zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen erfüllen kann. Solche vorausschauenden Aussagen und Informationen sind nur Vorhersagen, die auf aktuellen Informationen basieren, die dem Management zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Vorhersagen zur Verfügung standen; die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können aufgrund von Risiken, denen das Unternehmen ausgesetzt ist und von denen einige außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, erheblich abweichen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann der Leser nicht sicher sein, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen Aussagen übereinstimmen werden. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht unangemessen auf vorausblickende Aussagen und Informationen verlassen.

    Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, Ereignisse oder anderweitig, es sei denn, dies ist durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben. Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen stellen keine Anlage- oder Finanzproduktberatung dar.

    NICHT ZUR VERBREITUNG ODER VERTEILUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN UND NICHT ZUR VERTEILUNG AN UNS NACHRICHTENÜBERMITTLUNGSDIENSTE.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    OceanaGold Corp.
    Liang Tang
    Level 14, 357 Collins Street
    3000 Melbourne, Victoria
    Australien

    email : info@oceanagold.com

    Pressekontakt:

    OceanaGold Corp.
    Liang Tang
    Level 14, 357 Collins Street
    3000 Melbourne, Victoria

    email : info@oceanagold.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    OCEANAGOLD kündigt Verlängerung der Minenlebensdauer bis mindestens 2028 für MACRAES-Mine und publiziert erste Mineralreserven für Gold Point Untertageabbau

    auf Werben online publiziert am 10. September 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 1 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung