• Der Urheber des meistgespielten Songs „Yesterday“ und des meistverkauften Songs „Mull of Kintyre“ – Paul McCartney – feiert seinen 80. Geburtstag

    BildHappy Birthday …

    … lieber Paul McCartney zu Deinem runden 80. Geburtstag!

    1973 schickte mich eine Plattenfirma nach London zum Wings-Konzert. Endlich werde ich einen der Beatles treffen … ein lang ersehnter Traum, denn alle anderen Musiklegenden dieser Zeit hatte ich ja bereits vor der Linse … naja, beinah alle anderen … Doch wer war und ist dieser unglaubliche Typ Paul McCartney, der uns seit Jahren reihenweise mit der geilsten Musik überrascht, erfreut und verblüfft …

    Yesterday…

    … im Norden von England, in der armen aber Fussball begeisterten Stadt Liverpool, wurde am 18.06.1942 Paul geboren …. Schon früh wurde er von der Musik begeistert durch seinen Vater, der ständig und bei jeder Gelegenheit Lieder auf dem Klavier spielte und alle zum Mitsingen animierte. Mit 14 bekam Paul seine erste Gitarre. 1957 lernte er John Lennon kennen und sie spielten in der ersten Band Quarrymen Rock n’Roll Cover Songs. Ab 1960 trat die Band als THE BEATLES in Hamburg in diversen Clubs auf. Immer mehr eigene Songs begeisterten das Publikum. 1963 erreichte „Please Please me“ die erste #2 Chart-Platzierung in England. Und die Beatles-Hysterie nahm ihren unglaublichen Lauf.

    Senkrecht in den Pophimmel …

    Die Co-Komponisten Lennon/McCartney und auch McCartney selbst gelten als die erfolgreichsten Songwriter in der Geschichte der Popmusik. McCartneys Stück Yesterday ist der meistgespielte Popsong aller Zeiten. Paul war die musikalisch treibende Kraft mit einem nimmer endenden Ideeninput. Der Produzent George Martin sorgte für das chartgerechte Arrangement nebst Produktion. Die Beatles waren jahrelang ununterbrochen auf Welttournee und beherrschten die Hitparaden weltweit … bis sie die Schnauze voll hatten und ab 1967 gar nicht mehr live auftraten. 1968 nach dem Tod ihres genialen Managers Brian Epstein begann die Band sich schleichend auf zu lösen. Paul McCartney verklagte sogar seine Mit-Beatles, als diese mit dem neuen dubiosen Manager Allen Klein einen „nicht akzeptablen“ Vertrag schließen wollten.

    Paul verleiht Flügel …

    1969 heiratete Paul Linda Eastman und gründete die Band WINGs, welche in den folgenden 10 Jahren internationale Charterfolge am laufenden Meter kreiierte und permanent durch die Welt tourte. Im Auftrag der Platten Firma war ich 1973 in London, und produzierte  Livefotos, als Paul McCartney und seine Wings das Publikum fast zwei Stunden begeisterten. Standing Ovation, Konfetti-Regen und Zugaben ohne Ende. Die Beatles traten in der Regel nur mickrige 30 Minuten auf. Doch nicht hält ewig … zum Ende der Wings landeten sie den unglaublicher Charterfolg „Mull of Kintyre“ … bereits 1970 aufgenommen, aber erst 1977 veröffentlicht … der Song gilt als der meistverkaufte Chart-Breaker der Musikgeschichte bis heute … Apropos heute: Gerade ist Paul wieder auf großer US-Tourneee …

    Again: Happy Birthday lieber Paul & bleib fröhlich und gesund.

    Aber bleib!

    Link zur Originalmeldung: https://www.marcellino-alive.rocks/2022/06/21/15-paul-mc-cartney-80/

    Über Marcellino

    Marcellino machte sich nach ersten Kontakten mit der Musikszene und eigenen Bands wie The Certies, später The Dandies und Kontakten zur Musikszene wie u.a. zu Udo Lindenberg selbstständig als Fotograf in Berlin für Musik-Magazine & Labels: Fotos u.a. Mick Jagger & Keith Richard, Jimi Hendrix, David Bowie, Platten-Cover, Poster, Fotos für Presse & Media weltweit.

    1976 erfolgte die Gründung der Blitz-Musik GmbH Düsseldorf als Örtliche Veranstaltungsorganisation für Dieter Hallervorden, Jürgen von der Lippe, Intersterburg & Co, Ballett-Abende, Brasil Tropical, AC/DC, Police, Ian Dury, Patti Smith, was 1979 in der Organisation der Loreley-Freilichtbühne im Sommer (u.a. Rock-Palast, Joe Cocker, Bob Dylan, Joan Baez, U2) gipfelte.

    1981 sagte er dem Musik-Business ade und kaufte die Kubisch-Foto-Mietstudios in Düsseldorf, die u.Ä. viele berühmte Auto-Fotografen als Kunden hatten.

    1994 Umzug nach New York, Gründung des US-Verlages und die 1. Ausgabe Marcellino’s New York City erscheint. 1998 folgen US-Ausgaben für Atlanta, Chicago, Los Angeles, New York, San Francisco, Washington D.C. – erschienen bei St. Martin’s Press NYC.

    Als Marcellino 1999 wieder in Deutschland war folgten 16 Titel Marcellino’s RR in Millenium-Silber und erste Online-Kooperationen mit AOL, eVITA, Pro7, Cityweb, MSN

    Nach mittlerweile 25 Ausgaben Restaurant-Report in 2009, Buchpräsentationen in Luxus-Autohäusern, große Sonderauflagen als Give Away für Top-Brands, folgen 2010 die Marcellino’s Handy-App und 2012 lukrative Consulting-Aufträge. Sinnvoller Verkauf des arbeitsintensiven Verlages mit Marke und allen Rechten.

    Marcellino’s Erfahrung als Gastronomie- & Hotel-Fachmann ist gefragt. Ab 2013 überraschende Aufträge von Existenz bedrohten Restaurants in der Gastronomie und Hotels. Entwicklung der Erfolgsformel „r2m – reduce to the max“. Beste nachhaltige Ergebnisse.

    Auch das Ausland ruft: internationale Aufträge aus den Vereinigten Emiraten und Südeuropa. Teambildung mit Freelancern je nach Aufgabe. Viele Reisen, sogar nach Asien und die Karibik und viel Erfolg mit der r2m Methodik.

    Nach strategisch geplantem „Fade out“ mit Consulting & Co in 2020 und Weitergabe diverser Aufgaben an fähige Kollegen geht Marcellino ab 2021 unter die Blogger und veröffentlicht auf https://www.marcellino-alive.rocks/ regelmäßig alte (und neue) Fotografien sowie viele spannende und kurzweilige Geschichten aus 5 Jahrzehnten.

    Kontakt

    Marcellino M. Hudalla
    Raschdorffstraße 21
    50933 Köln

    https://www.marcellino-alive.rocks/
    mh@marcellinos.biz
    +49 (0) 179 5103740

    Follow: https://www.facebook.com/marcellino.alive

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Marcellino M. Hudalla
    Herr Marcellino Hudalla
    Raschdorffstraße 21
    50933 Köln
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 179 5103740
    web ..: https://www.marcellino-alive.rocks/
    email : mh@marcellinos.biz

    Marcellino machte sich nach ersten Kontakten mit der Musikszene und eigenen Bands wie The Certies, später The Dandies und Kontakten zur Musikszene wie u.a. zu Udo Lindenberg selbstständig als Fotograf in Berlin für Musik-Magazine & Labels: Fotos u.a. Mick Jagger & Keith Richard, Jimi Hendrix, David Bowie, Platten-Cover, Poster, Fotos für Presse & Media weltweit.

    1976 erfolgte die Gründung der Blitz-Musik GmbH Düsseldorf als Örtliche Veranstaltungsorganisation für Dieter Hallervorden, Jürgen von der Lippe, Intersterburg & Co, Ballett-Abende, Brasil Tropical, AC/DC, Police, Ian Dury, Patti Smith, was 1979 in der Organisation der Loreley-Freilichtbühne im Sommer (u.a. Rock-Palast, Joe Cocker, Bob Dylan, Joan Baez, U2) gipfelte.

    1981 sagte er dem Musik-Business ade und kaufte die Kubisch-Foto-Mietstudios in Düsseldorf, die u.Ä. viele berühmte Auto-Fotografen als Kunden hatten.

    1994 Umzug nach New York, Gründung des US-Verlages und die 1. Ausgabe Marcellino’s New York City erscheint. 1998 folgen US-Ausgaben für Atlanta, Chicago, Los Angeles, New York, San Francisco, Washington D.C. – erschienen bei St. Martin’s Press NYC.

    Als Marcellino 1999 wieder in Deutschland war folgten 16 Titel Marcellino’s RR in Millenium-Silber und erste Online-Kooperationen mit AOL, eVITA, Pro7, Cityweb, MSN

    Nach mittlerweile 25 Ausgaben Restaurant-Report in 2009, Buchpräsentationen in Luxus-Autohäusern, große Sonderauflagen als Give Away für Top-Brands, folgen 2010 die Marcellino’s Handy-App und 2012 lukrative Consulting-Aufträge. Sinnvoller Verkauf des arbeitsintensiven Verlages mit Marke und allen Rechten.

    Marcellino’s Erfahrung als Gastronomie- & Hotel-Fachmann ist gefragt. Ab 2013 überraschende Aufträge von Existenz bedrohten Restaurants in der Gastronomie und Hotels. Entwicklung der Erfolgsformel „r2m – reduce to the max“. Beste nachhaltige Ergebnisse.

    Auch das Ausland ruft: internationale Aufträge aus den Vereinigten Emiraten und Südeuropa. Teambildung mit Freelancern je nach Aufgabe. Viele Reisen, sogar nach Asien und die Karibik und viel Erfolg mit der r2m Methodik.

    Nach strategisch geplantem „Fade out“ mit Consulting & Co in 2020 und Weitergabe diverser Aufgaben an fähige Kollegen geht Marcellino ab 2021 unter die Blogger und veröffentlicht auf https://www.marcellino-alive.rocks/ regelmäßig alte (und neue) Fotografien sowie viele spannende und kurzweilige Geschichten aus 5 Jahrzehnten.

    Pressekontakt:

    da Agency
    Herr Peter Sreckovic
    Postfach 620263
    50695 Köln

    fon ..: 0221-64309972
    web ..: https://www.da-agency.de
    email : info@da-agency.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Paul McCartney ist dieses Jahr 80 geworden

    auf Werben online publiziert am 6. Juli 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 2 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung