• VANCOUVER, British Columbia, Aug. 09, 2023 – Pure to Pure Beauty Inc. (das „Unternehmen“ oder „Pure to Pure“) (CSE: PPB), ein Konsumgüterunternehmen, das sich auf die Entwicklung und den Verkauf von Gesundheits- und Wellnessprodukten konzentriert, freut sich bekannt zu geben, dass es im Anschluss an seine Pressemitteilung vom 29. März 2023 einen endgültigen Aktienkaufvertrag (der „Vertrag“) vom 8. August 2023 unterzeichnet hat, um eine 51%ige Beteiligung an der in Großbritannien ansässigen SunSeal International Limited (die „SunSeal“) von Corium Health Limited zu erwerben. (die „Verkäuferin“).

    SunSeal (www.sunsealinternational.com) ist ein Entwickler von Hautpflegemarken speziell für den Sonnenpflegemarkt. Zu den SunSeal-Vermögenswerten gehört ein Sonnenschutzprodukt, das darauf abzielt, herkömmliche Sonnenschutzmittelmarken zu übertreffen, indem es einen Schutz von SPF50+ bietet, der bis zu drei Tage anhält. Das Produkt zieht nicht in die Haut ein, ist atmungsaktiv und vollständig wasserfest. Es wurde vom weltweit führenden Labor für Sonnenschutzformulierungen in Sydney, Australien, entwickelt und getestet, wobei sich herausstellte, dass die einzigartige Formulierung von SunSeal zu 93 % wirksam blieb, nachdem sie sieben Tage lang in Wasser getaucht wurde.

    Das aus Australien stammende SunSeal verwendet ausschließlich die patentierte Microskin-Technologie und wird nach höchsten Standards hergestellt, um die Haut vor UVB-Strahlen zu schützen, die „die Haut verbrennen“, und vor UVA-Strahlen, die „die Haut altern lassen“.

    Das SunSeal-Produkt hat die Zulassung der australischen Therapeutic Goods Administration (TGA) erhalten. Es ist auch im Vereinigten Königreich und in der EU zugelassen, und ein Antrag auf FDA-Zulassung in den Vereinigten Staaten wird derzeit vorbereitet.

    „Wir erwarten, dass die Übernahme von 51 % von SunSeal uns eine starke Marktposition in der Sonnenschutzbranche verschafft, wobei die SunSeal-Produkte uns eine Reihe von Synergien mit unserem bestehenden Portfolio bieten“, erklärte Simon Cheng, Chief Executive Officer von Pure to Pure. „Diese Übernahme entspricht unserer Strategie, unser Portfolio an Gesundheits- und Wellnessprodukten zu erweitern, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Corium Health bei der weiteren Entwicklung der SunSeal-Produkte.“

    Nach dem Abschluss wird das Unternehmen 51% von SunSeal gegen 5.000.000 Stammaktien des Unternehmens (die „Gegenwertaktien“) und 75.000 CAD$ (50.850 ) in bar (der „Barkaufpreis“) erwerben und eine Earn-out- und Leistungszahlungsvereinbarung (die „Earn-out- und Leistungszahlungsvereinbarung“) sowie eine Käuferoptionsvereinbarung (die „Käuferoptionsvereinbarung“) mit dem Verkäufer abschließen. Die Earn-Out- und Leistungszahlungsvereinbarung berechtigt den Verkäufer

    a. zum Erhalt von bis zu 75.000 CAD$ (50.850 ) in bar und
    b. zum Erhalt einer Leistungszahlung (eine „Leistungszahlung“) von bis zu
    a. 750.000 CAD$ (508.500 ), wenn SunSeal bis zum 30. Juni 2025 einen kumulativen Umsatz von 2.500.000 CAD$ (1.695.042 ) und ein EBITA von 350.000 CAD$ (237.305) erzielt; und
    b. eine zusätzliche Leistungszahlung von CAD$1.000.000 (678.017 ), wenn SunSeal bis zum 30. Juni 2025 einen kumulierten Umsatz von CAD$6.250.000 und ein EBITDA von CAD$700.000 (474.612 ) erzielt, wobei das Unternehmen diese Leistungszahlung in Stammaktien des Unternehmens begleichen kann.
    c. Die Käuferoptionsvereinbarung berechtigt das Unternehmen zum Erwerb einer weiteren 29%igen Beteiligung an SunSeal für zusätzliche 300.000 $ (203.405 ), die durch die Ausgabe von Stammaktien des Unternehmens beglichen werden kann.

    Die Aktien unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag sowie einer freiwilligen sechsmonatigen Pooling-Vereinbarung gemäß der Vereinbarung. Der Abschluss der Übernahme von SunSeal unterliegt einer Reihe von Bedingungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

    (a) der zufriedenstellende Abschluss der Due-Diligence-Prüfung;
    (b) die Umsetzung einer SunSeal-Aktionärsvereinbarung;
    (c) die Ernennung eines Direktors des Verkäufers in das Board of Directors der Gesellschaft;
    (d) der Abschluss
    a. der Earn-out- und Leistungszahlungsvereinbarung,
    b. der Käuferoptionsvereinbarung,
    c. einer Herstellungs- und Vertriebsvereinbarung für die SunSeal-Produkte;
    d. einer Liefervereinbarung für die SunSeal-Produkte durch die Parteien;
    (e) das Unternehmen hat die Notierung seiner Stammaktien an der Frankfurter Börse beantragt;
    (f) das Unternehmen verfügt über ein Mindestbetriebskapital von 450.000 $; und
    (g) der Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen oder Zustimmungen.

    Die geplante Übernahme von SunSeal kann erst abgeschlossen werden, wenn diese Bedingungen erfüllt sind. Es wird nicht erwartet, dass die geplante Übernahme eine grundlegende Veränderung oder einen Wechsel der Geschäftstätigkeit des Unternehmens darstellt, noch wird erwartet, dass sie zu einem Wechsel der Kontrolle über das Unternehmen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze und der Richtlinien der Canadian Securities Exchange führt. Das Unternehmen steht dem Verkäufer und allen seinen Aktionären wie ein unabhängiger Dritter gegenüber.

    Über Pure to Pure Beauty Inc.

    Pure to Pure beschäftigt sich mit der Entwicklung und dem Verkauf von Konsumgütern, einschließlich Gesundheits- und Wellnessprodukten, unter der Marke „Pure to Pure“. Für weitere Informationen über das Unternehmen besuchen Sie bitte www.p2pbrands.com. Für weitere Informationen über SunSeal besuchen Sie bitte www.p2pbrands.com/sunseal.

    Oder lesen Sie eine ausführliche Unternehmensbeschreibung hier.

    Pure to Pure Beauty Inc.
    Simon Cheng
    Chief Executive Officer

    For more information, please contact:

    Investor Relations
    Email: info@p2pbeauty.com
    Phone: (604) 339-0339

    Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch missbilligt. Weder die CSE noch ihre Marktaufsichtsbehörde (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der CSE) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    VORSICHTSHINWEIS ZU „ZUKUNFTSGERICHTETEN“ INFORMATIONEN

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung beruhen, unter anderem in Bezug auf den Abschluss der geplanten Übernahme von SunSeal. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Wörter wie „antizipieren“, „planen“, „fortsetzen“, „erwarten“, „projizieren“, „beabsichtigen“, „glauben“, „antizipieren“, „schätzen“, „können“, „werden“, „potenziell“, „vorgeschlagen“, „positioniert“ und andere ähnliche Wörter gekennzeichnet, oder durch Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten „können“ oder „werden“. Alle derartigen zukunftsgerichteten Aussagen sind mit erheblichen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten verbunden, von denen einige außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die Annahmen, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde gelegt wurden, als unrichtig erweisen können und dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von jenen abweichen können, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Dementsprechend kann keine Zusicherung gegeben werden, dass eines der in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ereignisse eintritt oder eintreten wird, oder, falls dies der Fall sein sollte, welche Vorteile, einschließlich der Höhe der Erlöse, das Unternehmen daraus ziehen wird. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste von Faktoren nicht erschöpfend ist. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet und lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht ausdrücklich erforderlich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Pure to Pure Beauty Inc.
    CHENG, Simon
    Suite 650, 1231 Pacific Blvd.
    V6Z 0E2 Vancouver
    Kanada

    email : info@p2pbeauty.com

    Pressekontakt:

    Pure to Pure Beauty Inc.
    CHENG, Simon
    Suite 650, 1231 Pacific Blvd.
    V6Z 0E2 Vancouver

    email : info@p2pbeauty.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Pure to Pure unterzeichnet endgültige Vereinbarung zur Übernahme von 51 % von SunSeal(TM)

    auf Werben online publiziert am 14. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 16 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung