• Wichtige Eckdaten:

    – Absichtserklärung (MoU) mit führendem indonesischen Biomedizinunternehmen PT Etana Biotechnologies
    – Mit der Absichtserklärung soll die Durchführung klinischer Studien im Spätstadium in Indonesien erleichtert und der indonesischen Regierung ein besserer Zugang zu neuen Medikamenten für Infektionskrankheiten ermöglicht werden
    – Chance auf Markteinstieg in zehn ASEAN-Mitgliedstaaten asean.org/member-states/
    mit einer Gesamtbevölkerung von 670 Millionen Einwohnern
    – Gut verfügbare Patientenpopulationen mit einem für die Region typischen ungedeckten medizinischen Bedarf
    – Wichtige bilaterale Initiative wird von den Regierungen Australiens und Indonesiens unterstützt

    Sydney Australien, 6. Februar 2024 / IRW-Press / – Recce Pharmaceuticals Limited (ASX:RCE, FWB:R9Q) (das Unternehmen), der Entwickler einer neuen Klasse von synthetischen Antiinfektiva, gibt die Unterzeichnung einer Absichtserklärung (Memorandum of Understanding/MoU) mit PT Etana Biotechnologies (Etana), einer führenden biomedizinischen Organisation in Indonesien, bekannt. Die Absichtserklärung dient dem Zweck, die klinische Entwicklung von Recces Antiinfektiva-Portfolio in Indonesien zu forcieren und damit auf eine Lösung des ernsten globalen Gesundheitsproblems der antimikrobiellen Resistenz bzw. Antibiotikaresistenz (AMR) hinzuarbeiten.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73508/Recce_060224_DEPRCOM.001.png

    Indonesiens Gesundheitsminister Budi Sadikin im Gespräch mit Ihrer Exzellenz Penny Williams und Recce-CEO James Graham

    Indonesiens Gesundheitsminister Budi Sadikin erklärt: Die antimikrobielle Resistenz ist eine Gefahr für die globale Gesundheit und weltweit zu einem ernsten Problem geworden. Indonesien begrüßt die gemeinsamen Initiativen und unterstützt die Bemühungen zur Bekämpfung der antimikrobiellen Resistenz, wozu auch die Entwicklung von innovativen Therapeutika gegen Infektionskrankheiten zählt.

    Es handelt sich dabei um eine bilaterale Initiative von historischer Bedeutung, die von den Regierungen Australiens und Indonesiens unterstützt wird. Bei einem Treffen der Führungskräfte von Recce und Etana, Ihrer Exzellenz Penny Williams PSM, der australischen Botschafterin in Indonesien, dem indonesischen Gesundheitsminister Budi Sadikin und dem Chef der nationalen Forschungs- und Innovationsbehörde BRIN sprachen sich alle Teilnehmer voll und ganz für diese Initiative aus.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73508/Recce_060224_DEPRCOM.002.png

    James Graham, CEO von Recce Pharmaceuticals (links), mit Indonesiens Gesundheitsminister Budi Sadikin (rechts)

    Recce und Etana haben folgende wesentliche Ziele vereinbart:

    Das Unternehmen wird mit dem auf nationaler Ebene ausgewählten Biotech-Sponsor Etana zusammenarbeiten, um Recces klinisches Programm nach Maßgabe der Kriterien Schnelligkeit, Zugänglichkeit, Kosteneffizienz (einschließlich erheblicher staatlicher Unterstützung) und Qualität voranzutreiben. Die Koordinierung der bilateralen Bemühungen zwischen den Regierungen Australiens und Indonesiens sowie den Experten der Branche ermöglicht Recce den Einstieg und die Durchdringung eines Marktes, der mit einer neu entwickelten Fülle von Möglichkeiten die Weichen für eine internationale Expansion stellt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73508/Recce_060224_DEPRCOM.003.png

    Laksana Tri Handoko, Chairman der indonesischen nationalen Forschungs- und Innovationsbehörde BRIN, erklärt: Die Gesundheitswissenschaften und die Biomedizin nehmen im Rahmen von Indonesiens Forschungs- und Innovationsbestrebungen eine zentrale Rolle ein. Wir müssen dringend nationale Kapazitäten aufbauen, vor allem nach der Lektion, die uns die jüngste Pandemie erteilt hat. Mit dieser Kooperation setzen wir unsere enge Beziehung zu Australien fort und werden diese meines Erachtens in Zukunft noch stärker ausbauen. Wir wollen gemeinsam unsere Kompetenzen erweitern und ich freue mich schon auf unsere Zusammenarbeit.

    Indonesien hat einen dringenden Bedarf an neuen Therapeutika und die Regierung legt ihren Schwerpunkt verstärkt auf Infektionskrankheiten und AMR. Konkret leiden mehr als 10 % der erwachsenen Indonesier (19,5 Millionen) an Diabetes idf.org/our-network/regions-and-members/western-pacific/members/indonesia/
    , einer Krankheit, die mit höherer Wahrscheinlichkeit zu Fuß- und Harnwegsinfektionen sowie Infektionen von Operationswunden führen kann. Zudem hat eine aktuelle Studie ergeben, dass 15 % der Sepsispatienten in den indonesischen Spitälern auch an Diabetes erkrankt waren www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5332551/
    .

    James Graham, Chief Executive Officer von Recce Pharmaceuticals, fügt hinzu: Diese bilaterale Zusammenarbeit zwischen Recce und Etana signalisiert, dass sich die Regierungen Australiens und Indonesiens gemeinsam dafür einsetzen, die öffentliche Gesundheit zu verbessern, Innovationen zu fördern und die globale Herausforderung der AMR im asiatisch-pazifischen Raum zu bewältigen. Indem wir unser Fachwissen und unsere Ressourcen bündeln, können wir bedeutende Fortschritte auf dem Weg zu einer Zukunft mit mehr Gesundheit und Resilienz sowohl für unsere beiden Länder als auch für die gesamte Weltbevölkerung erzielen.

    Über Etana

    Das indonesische Biopharmaunternehmen Etana wurde im Jahr 2014 gegründet und ist auf die Erforschung, Herstellung und Vermarktung von Biopharmazeutika für den südostasiatischen Markt spezialisiert. Mit dem Anspruch, Patienten qualitativ hochwertige, erschwingliche und innovative Therapien anzubieten, hat Etana eine hochmoderne heimische Produktionsanlage errichtet, die den Standards der internationalen und indonesischen Arzneimittelzulassungsbehörden entspricht. In dieser Anlage können Biopharmazeutika mit der Halal-Zertifizierung des indonesischen Ulema-Rates (MUI) hergestellt werden. Etana hat sich zum Ziel gesetzt, durch eine ambitionierte Ausweitung seiner Produktionskapazitäten und Produktentwicklung zu einem führenden Biopharmaunternehmen in der ASEAN-Region aufzusteigen. Etana sieht es als seine Aufgabe, durch die heimische Produktion innovative und dennoch erschwingliche Therapien anzubieten und damit einerseits die Programme der indonesischen Regierung unterstützen und andererseits die größere Nachfrage des Marktes zu befriedigen.

    Über Recce Pharmaceuticals Ltd

    Recce Pharmaceuticals Ltd (ASX: RCE, FWB: R9Q) entwickelt derzeit eine neue Klasse von synthetischen Antiinfektiva zur Lösung der globalen Gesundheitsprobleme in Zusammenhang mit antibiotikaresistenten Superbugs und neuen viralen Pathogenen.

    Die von Recce entwickelten Antiinfektiva umfassen drei patentierte, synthetische Polymer-Antiinfektiva mit breitem Wirkungsspektrum: RECCE® 327 als intravenöse und topische Therapie, welche für die Behandlung schwerer und potenziell lebensbedrohlicher Infektionen durch Gram-positive und Gram-negative Bakterien und deren Superbug-Formen entwickelt wird; RECCE® 435 als oral verabreichte Therapie bei bakteriellen Infektionen; und RECCE® 529 für Virusinfektionen. Dank ihrer vielschichtigen Wirkmechanismen haben die Antiinfektiva von Recce das Potenzial, die hyperzelluläre Mutation von Bakterien und Viren – eine große Herausforderung für alle bisherigen Antibiotika – erfolgreich zu überwinden.

    Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat RECCE® 327 per Gesetz (nach dem Generating Antibiotics Incentive Now (GAIN) Act) als qualifiziertes Produkt für Infektionskrankheiten (QIDP) eingestuft und im Zuge eines beschleunigten Verfahrens eine Zulassung erteilt sowie eine 10-jährige Marktexklusivität nach Zulassung gewährt. Zusätzlich zu dieser Zulassung wurde RECCE® 327 als weltweit einziger derzeit in Entwicklung befindlicher Arzneimittelkandidat auf Basis eines synthetischen Polymers zur Behandlung der Sepsis in die sogenannte ‚Global New Antibiotics in Development Pipeline‘ der gemeinnützigen US-Organisation The Pew Charitable Trusts aufgenommen. RECCE® 327 hat noch keine Marktzulassung für die Anwendung am Menschen erhalten und es sind weitere klinische Untersuchungen erforderlich, um die Sicherheit und Wirksamkeit des Präparats vollständig zu bewerten.

    Recce ist im Vollbesitz der Rechte an der automatisierten Herstellung zur Unterstützung der ersten klinischen Studien am Menschen. In seiner Antiinfektiva-Pipeline will Recce die einzigartigen Fähigkeiten der RECCE®-Technologien für synergistische, ungedeckte medizinische Bedürfnisse nutzen.

    Diese Mitteilung wurde vom Board von Recce Pharmaceuticals zur Veröffentlichung freigegeben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Recce Pharmaceuticals Ltd.
    James Graham
    Level 25, 88 Phillip Street, Aurora Place
    2000 Sydney, NSW
    Australien

    email : james.graham@recce.com.au

    Pressekontakt:

    Recce Pharmaceuticals Ltd.
    James Graham
    Level 25, 88 Phillip Street, Aurora Place
    2000 Sydney, NSW

    email : james.graham@recce.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Recce Pharmaceuticals sichert sich zur rascheren Umsetzung seines klinischen Programms eine strategische Partnerschaft in Südostasien

    auf Werben online publiziert am 6. Februar 2024 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 19 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung