• HAMILTON, ON, 28. April 2021 / – Reliq Health Technologies Inc. (TSXV:RHT oder OTC:RQHTF oder WKN:A2AJTB) (Reliq oder die Gesellschaft), ein rasant wachsendes globales Telemedizin-Unternehmen, das innovative Virtual-Care-Lösungen für den Multi-Milliarden-Dollar-Markt im Gesundheitswesen entwickelt, gab heute bekannt, dass es den FHIR-Standard (Fast Healthcare Interoperability Resources) für seine iUGO-Care-Plattform übernommen hat, um die Anforderungen von Großkunden wie Managed-Care-Programmen und anderen Kostenträgern zu erfüllen, die die neuen CMS-Vorschriften zur Interoperabilität einhalten müssen.

    Die Integration des FHIR-Standards in unsere Plattform ermöglicht es Reliq, aktuellen und potentiellen Kunden modernste Interoperabilitätsfunktionen anzubieten, meinte Dr. Lisa Crossley, CEO von Reliq Health Technologies, Inc. Im Dezember 2020 haben die Centers for Medicare and Medicaid Services (CMS) in den USA die CMS Interoperability and Prior Authorization Proposed Rule (Vorgeschlagene Interoperabilitäts- und vorherige Freigabe-Regel) eingeführt, die verlangt, dass CMS-regulierte Kostenträger den FHIR-Standard übernehmen. Grundsätzlich ist FHIR ein standardisiertes Rahmenwerk für den Datenaustausch im Gesundheitswesen, das von den CMS übernommen wurde, um die Kommunikation zwischen verschiedenen Informationssystemen im Gesundheitswesen zu verbessern und Prior-Authorization-Prozesse zu straffen, um im Voraus sicherzustellen, dass die Patienten anspruchsberechtigt sind eine Leistung zu erhalten (und die Leistungserbringer daher vergütet werden). Diese vorgeschlagene Regelung baut auf der bestehenden CMS Interoperability and Patient Access Final Rule auf, die ab dem 1. Juli 2021 vom CMS in Kraft gesetzt wird. Unter diesen neuen Interoperabilitätsstandards müssen Medicare Advantage (MA)-Pläne, Medicaid und Childrens Health Insurance Program (CHIP) Managed Plans, State Medicaid und Qualified Health Plans (QHP) den FHIR-Standard verwenden, um einen nahtlosen Datenaustausch zwischen Anbietern, Kostenträgern und Patienten zu ermöglichen. Unser neues Patientenportal nutzt den FHIR-Standard, um Patienten auf der iUGO-Care-Plattform einen sicheren, nahtlosen Zugang zu ihren Gesundheitsdaten in Übereinstimmung mit den neuen Vorschriften zu ermöglichen. Die Einführung von FHIR erweitert den gesamten Markt der Gesellschaft erheblich und ermöglicht Reliq die direkte Zusammenarbeit mit großen Unternehmenskunden wie Managed-Care-Programmen, Privatversicherungen und anderen Kostenträgern sowie Gesundheitsdienstleistern.

    Die Gesellschaft gab weiterhin bekannt, dass Dave McKay für die neu geschaffene Position des Chief Technology & Innovation Officer eingestellt wurde. Herr McKay verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Software und bringt bedeutende Fachkenntnisse in den Bereichen Gesundheitstechnologie, Cybersicherheit, Datenschutz und Produktinnovation mit zu Reliq. Seine Erfahrung in der Entwicklung von Unternehmenslösungen für den Gesundheitsmarkt wird für die Gesellschaft von unschätzbarem Wert sein, wenn ihre Strategie zur schnellen Skalierung ihres Geschäfts bis Ende 2021 und darüber hinaus umgesetzt wird. Die Gesellschaft möchte weiterhin bekanntgeben, dass es die Positionen des Chief Technology Officer und des Chief Innovation Officer, die zuvor Rob Prouse bzw. Bassma Ghali innehatten, gestrichen hat, und möchte Beiden, Herrn Prouse und Herrn Dr. Ghali für ihre bisherigen Beiträge danken. Herr McKay wird die Aufgaben übernehmen, die bisher mit diesen beiden Rollen verbunden waren.

    Über Reliq Health

    Reliq Health Technologies ist ein wachstumsstarkes global tätiges Telemedizinunternehmen, das sich auf die Entwicklung von innovativen Lösungen für die virtuelle Gesundheitsversorgung im mehrere Milliarden Dollar schweren Gesundheitsmarkt spezialisiert hat. Die von Reliq entwickelte leistungsfähige iUGO Care-Plattform unterstützt bei der Koordinierung von Versorgungsleistungen und bei der bürgernahen virtuellen Gesundheitsversorgung. iUGO Care bietet Patienten mit komplexen Gesundheitsproblemen eine hochwertige Pflege im eigenen Heim, um einerseits eine raschere Genesung sowie eine Verbesserung der Lebensqualität von Patienten und deren Angehörigen zu ermöglichen und andererseits die Pflege- und Betreuungskosten zu senken. iUGO Care ermöglicht eine Fernübertragung von Patientenüberwachungsdaten in Echtzeit und versetzt das Behandlungspersonal damit in die Lage, rechtzeitig zu intervenieren und so kostenintensive Einweisungen ins Spital sowie Notarzteinsätze zu vermeiden. Die Aktien von Reliq Health Technologies werden an der Börse TSX Venture unter dem Börsenkürzel RHT, am OTC-Markt unter dem Börsensymbol RQHTF und in Deutschland unter der WKN A2AJTB gehandelt.

    FÜR DAS BOARD:
    Dr. Lisa Crossley
    CEO & Director

    Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

    Kontaktadresse des Unternehmens
    Anlegerservice: ir@reliqhealth.com

    US-Anlegerservice
    Investor Relations
    Lytham Partners, LLC
    Ben Shamsian
    New York | Phoenix
    646-829-9701
    shamsian@lythampartners.com

    Reliq Health Technologies Inc.
    #406A – 175 Longwood Rd S
    Hamilton, ON, L8P 0A1
    Tel: (888) 869-1362
    Fax: (647) 317-1929

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen dar. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, einschließlich (jedoch nicht beschränkt auf) Aussagen hinsichtlich zukünftiger Schätzungen, Pläne, Programme, Prognosen, Ziele, Annahmen, Erwartungen oder Ansichten bezüglich zukünftiger Leistungen, sind zukunftsgerichtete Aussagen.

    Wir weisen darauf hin, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten in sich bergen, die dazu führen könnten, dass sich zukünftige Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen prognostiziert wurden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten (beschränken sich jedoch nicht auf) Aussagen hinsichtlich kommerzieller Betriebe, einschließlich der technologischen Entwicklung, prognostizierter Umsätze, prognostizierter Marktgrößen und anderer Informationen, die auf Prognosen zukünftiger Ergebnisse, Schätzungen von noch nicht absehbaren Summen sowie Annahmen des Managements basieren.

    Reliq Health Technologies Inc. (das Unternehmen) ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Risiken und Unsicherheiten, die sich unter anderem auf technologische Entwicklungen und Marktaktivitäten, auf die vergangenen Erfahrungen des Unternehmens mit technologischen Entwicklungen sowie auf unversicherte Risiken beziehen. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden.

    Quelle: Reliq Health Technologies Inc.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Reliq Health Technologies Inc.
    Partum Office
    Suite 810 – 789 West Pender Street
    V6C1H2 Vancouver
    Kanada

    email : info@partumadvisory.com

    Pressekontakt:

    Reliq Health Technologies Inc.
    Partum Office
    Suite 810 – 789 West Pender Street
    V6C1H2 Vancouver

    email : info@partumadvisory.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Reliq Health Technologies, Inc. kündigt Einführung des FHIR- Standards für Interoperabilität an, um neue CMS-Vorschriften zu erfüllen, und stellt einen neuen Chief Technology & Innovation Officer ein

    auf Werben online publiziert am 28. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 1 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung