• Mit Fördermitgliedschaften direkt zur Zielgruppe: So erhalten Jungunternehmen Rückenwind durch professionelles Empfehlungsmarketing

    Osnabrück. Aller Anfang ist schwer – gerade für neu gegründete Unternehmen, die damit beginnen, ihre Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten und darauf angewiesen sind, die Sichtbarkeit ihrer Angebote schnell zu erhöhen. Für Existenzgründer:innen hat das Unternehmens-Netzwerk Business Network International – kurz: BNI – in Deutschland und Österreich ein eigenes Förderprogramm aufgelegt: In allen rund 500 BNI-Teams der beiden Länder können sich Start-ups für eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft bewerben und so ihr Geschäft mit Empfehlungsmarketing zum Nulltarif in Schwung bringen.

    „Pro BNI-Team haben wir zwei Plätze für Jungunternehmer:innen reserviert. Die Mitgliedschaft beim BNI kostet für ein Jahr knapp 1.000 Euro. So beläuft sich unsere Förderung auf rund eine Million Euro allein auf diesem Gebiet. Darüber hinaus unterstützen wir gemeinnützige Organisationen: Pro BNI-Team nehmen wir gern eine sogenannte NGO kostenlos für die Dauer eines Jahres auf“, erklärt Michael Bühren, Exekutivdirektor von BNI Nordwest.

    Von der gesellschaftlichen Verantwortung zum wirtschaftlichen Erfolgsmodell

    In seiner Region, die sich von Osnabrück über Münster bis nach Recklinghausen erstreckt, hat er bereits sehr gute Erfahrungen mit dem befristeten Angebot gemacht. „Ein bestehendes erfolgreiches Netzwerk nutzen zu können, um neue Kontakte zu potenziellen Kunden zu knüpfen, bietet die bestmöglichen Startvoraussetzungen. Mit diesen Förderungen nehmen wir gesellschaftliche Verantwortung wahr. Dies betrifft die Start-ups mit einem innovativen Portfolio oder Geschäftsmodell und erst recht die NGOs. Außerdem sind sie eine wichtige Bereicherung für unsere Teams“, so Michael Bühren weiter.

    Ein Beispiel ist das Osnabrücker Unternehmen BK foods for you, das auf den Vertrieb von Fleisch und Wurst aus tiergerechter Haltung spezialisiert ist. Der Geschäftsführer Dr. Kai Brinkmann, der das Start-up gemeinsam mit seinem Kollegen Andreas Kopp im September 2021 gründete, weiß die Mitgliedschaft im BNI Team „Varus“ (Bramsche / Wallenhorst) als Multiplikator sehr zu schätzen: „Unser Motto ,Support your local hero‘ passt perfekt zum BNI-Ansatz. Die Leute hier haben sich sehr zugänglich für unsere Philosophie und unsere Produkte gezeigt. Zudem nutzen wir gern die Möglichkeit, team-übergreifend neue Kontakte zu knüpfen. Daher kann ich klar sagen: Menschlich, geschäftlich und vom Umsatz her ist die Mitgliedschaft ein echter Gewinn für uns!“

    Kurz vor Ablauf der einjährigen Mitgliedschaft im November 2022 werden die beiden Geschäftsführer sich entscheiden, ob sie sich für eine reguläre Mitgliedschaft bewerben werden – und nach heutigem Stand ist dies fest geplant.

    Rückenwind für notleidende Kinder und die Stärkung von Kinderrechten

    Diesen Schritt hat John McGurk als Vertreter gemeinnütziger Organisationen bereits unternommen. McGurk ist als Markenbotschafter des Osnabrücker Zoos im BNI. Bundesweite und internationale Bekanntheit hat der gebürtige Schotte mit Spendensammlungen für notleidende Kinder und die Stärkung von Kinderrechten vor allem im Rahmen von Sportveranstaltungen wie etwa Benefizläufen erlangt. Gemeinnützige Organisationen wie „Sportler 4 a childrens world e. V.“ und die „John-McGurk-Stiftung“ sowie Events wie die Gala „Flügel für die Zukunft“ profitieren bereits seit vielen Jahren von seinem Engagement.

    So hat die kostenlose Mitgliedschaft im Osnabrücker BNI-Team „Remarque“ nicht nur eine hohe Sichtbarkeit und Unterstützung für den Zoo Osnabrück geschaffen, sondern auch viel Rückenwind für die verschiedensten Wohltätigkeitsprojekte verliehen: „Mit Unterstützung der BNI-Mitglieder haben wir viele neue Projekte auf die Beine stellen können – insbesondere eine Charity Gala, die nicht nur eine hohe fünfstellige Spendensumme, sondern auch eine große mediale Reichweite einbrachte. Darüber hinaus hat dieses Netzwerk mich beispielsweise dabei unterstützt, 800 Kreuze für ein Massengrab nach Irland zu bringen und dort zum Gedenken an die vielen zum Teil namenlosen verstorbenen Kinder aufzustellen. BNI hat sich also nicht nur für mich, sondern vor allem für die wohltätigen Zwecke als äußerst wertvoll erwiesen, und darum haben wir nicht gezögert, die Mitgliedschaft zu verlängern.“

    Countdown für gesponserte Mitgliedschaften läuft bei Start-ups
    bis Ende Juni 2022

    Michael Bühren ergänzt: „In einigen unserer Teams der BNI-Region Nordwest sind noch Plätze zu vergeben, und wir freuen uns darauf, unser Netzwerk auf diese Weise mit spannenden Persönlichkeiten und Angeboten zu erweitern!“

    Noch bis zum 30. Juni 2022 können sich Unternehmensgründer:innen für die einjährige kostenlose Mitgliedschaft in einem BNI-Team in Deutschland oder Österreich bewerben. Bei NGOs ist das Programm für die Aufnahme weiterer Organisationen und Initiativen aktuell nicht zeitlich befristet.

    Weitere Infos: www.bni-nordwest.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BNI Nordwest
    Herr Michael Bühren
    Anton-Storch-Str. 23
    49080 Osnabrück
    Deutschland

    fon ..: 0541 50 79 9266
    web ..: http://www.bni-nordwest.de
    email : nordwest@bni.de

    Über BNI®

    BNI® steht für Business Network International und ist eine professionelle Vereinigung regionaler Geschäftsleute, die sich einmal in der Woche zur Frühstückszeit treffen – mit einem klaren Ziel: mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. So generieren die Mitglieder Mehrumsätze, die sie ohne BNI nicht erzielt hätten.

    Teilnehmer am BNI-Marketingprogramm zu sein, bedeutet eine wertvolle Unterstützung beim Vermarkten der eigenen Dienstleistung und / oder der eigenen Produkte. Hierfür werden weder Gehälter noch Provisionen gezahlt. BNI funktioniert nach dem Grundsatz: „Wer gibt, gewinnt!“.

    Die fast schon vergessene Handschlagsmentalität sowie der Austausch und das Verhandeln auf Augenhöhe – dafür stehen die Unternehmer bei BNI und haben damit Erfolg. Gemäß dem Motto „Changing the Way the World Does Business“ handeln die Mitglieder werteorientiert und setzen Impulse, um die Art und Weise zu verändern, wie die Welt Geschäfte macht: Weg von der vorherrschenden und verbreiteten Ellbogen- und „Jeder-gegen-jeden“-Mentalität.

    BNI® wurde 1985 vom Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute in 70 Ländern auf allen 5 Kontinenten mit 10.500 Unternehmerteams präsent. 2021 verhalf die Organisation 285.000 Unternehmern zu einem zusätzlichen Geschäftsvolumen von 16,3 Milliarden Euro (Stand 1.1.2022).

    Pressekontakt:

    Perfect Sound PR
    Herr Frank Beushausen
    Gewerbepark 18
    49143 Bissendorf

    fon ..: 05402/701650
    web ..: http://www.perfectsoundpr.de
    email : info@perfectsoundpr.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Unternehmens-Netzwerk BNI unterstützt Start-ups und gemeinnützige Organisationen in Millionenhöhe

    auf Werben online publiziert am 28. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 2 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung