• Neue Kreditfazilität senkt Kreditkosten erheblich und erhöht Flexibilität

    Toronto, ON / 18. Dezember 2020 / Victoria Gold Corp. (TSX-VGCX) („Victoria“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/victoria-gold-corp/) freut sich bekannt zu geben, dass es ein Kreditabkommen mit einem Bankenkonsortium, bestehend aus Bank of Montreal als Joint Bookrunner, Co-Lead Arranger und Verwaltungsstelle, CIBC als Joint Bookrunner und Co-Lead Arranger und BNP Paribas als Co-Lead Arranger, in Verbindung mit einer besicherten Kreditfazilität in Höhe von 200 Millionen US$ (die „Kreditfazilität“) abgeschlossen hat. Die Darlehensfazilität besteht aus einem befristeten Darlehen in Höhe von 100 Mio. US$ (die „befristete Fazilität“) und einer revolvierenden Fazilität in Höhe von 100 Mio. US$ (die „revolvierende Kreditfazilität“).

    Alle aufschiebenden Bedingungen für die Inanspruchnahme der Darlehensfazilität wurden erfüllt und das Unternehmen hat den gesamten Betrag der Laufzeitfazilität und etwa 75 Mio. US$ der revolvierenden Kreditfazilität in Anspruch genommen. Die Mittel aus der Darlehensfazilität wurden zur Rückzahlung der zuvor ausstehenden Projektfinanzierungsfazilität verwendet, die vorrangige und nachrangige Verbindlichkeiten umfasste, die für den Bau der Eagle Gold Mine verwendet wurden. Die revolvierende Kreditfazilität steht für allgemeine Unternehmenszwecke zur Verfügung und unterliegt den üblichen Bedingungen und Konditionen.

    John McConnell, President und CEO, kommentierte: „Wir freuen uns sehr, dass wir unser Ziel erreicht haben, die Projektfinanzierungsfazilität vor dem angestrebten Zeitrahmen zu refinanzieren. Die Darlehensfazilität zeichnet sich durch wesentlich niedrigere Zinssätze aus, was die Kreditkosten bis 2021 voraussichtlich um etwa 50 % senken wird. Die Darlehensfazilität bietet auch eine deutlich verbesserte Flexibilität, insbesondere die Möglichkeit, die revolvierende Kreditfazilität bei Bedarf in Anspruch zu nehmen und zurückzuzahlen, sowie einen größeren Spielraum in Bezug auf zulässige Ausschüttungen einschließlich Investitionen, Aktienrückkäufe und Dividenden. Vor der Rückzahlung der Projektfazilitäten hatte das Unternehmen über 54 Mio. US$ an Kapital und Zinsen für die ursprünglichen Projektbaufazilitäten gezahlt. Angesichts der aktuellen Goldpreise geht das Unternehmen davon aus, dass es genügend freien Cashflow generieren wird, um im Laufe des Kalenderjahres 2021 weiterhin wesentliche Beträge an Schulden abzutragen.“

    Die Darlehensfazilität kann in Form von (i) US-Dollar-LIBOR-Darlehen mit einem Zinssatz von 3,00 % bis 4,00 % über dem LIBOR (derzeit liegt der 1-Monats-LIBOR bei ca. 0,15 %) oder (ii) US-Dollar-Basissatz-Darlehen mit einem Zinssatz von 2,00 % bis 3,00 % über dem US-Basissatz in Anspruch genommen werden, jeweils auf der Grundlage des Verschuldungsgrads des Unternehmens und anderer üblicher Bedingungen und Konditionen.

    Die Term Facility wird in zwölf gleichen vierteljährlichen Raten, beginnend mit dem Ende des ersten Quartals 2021, getilgt. Ausstehende Beträge aus der revolvierenden Kreditfazilität sind am Fälligkeitstermin, der nach dem Ermessen der Gesellschaft und der Kreditgeber verlängert werden kann, als endfälliger Betrag zurückzuzahlen. Für jeden ungenutzten Teil der revolvierenden Kreditfazilität fällt eine marktübliche Bereitstellungsprovision an. Die Darlehensfazilität wird im Dezember 2023 fällig.

    Die Equipment-Leasing-Fazilität mit Caterpillar Financial Services Limited („Cat Financial“) bleibt bestehen. In Verbindung mit der hier beschriebenen Refinanzierung der Projektschulden und vorbehaltlich akzeptabler Unterlagen sollen die Bedingungen der Cat Financial-Leasingfazilität zu Gunsten von Victoria geändert werden, einschließlich einer Reduzierung des Zinssatzes.
    Das Unternehmen möchte sich bei Cassels Brock & Blackwell LLP (Rechtsberater) und Auramet International (Finanzberater) für ihre praktische und wertvolle Unterstützung während dieses Prozesses bedanken.

    Die Banken wurden von Fasken Martineau DuMoulin LLP (Legal Counsel) unterstützt.

    Über Victoria
    Das Goldvorkommen Dublin Gulch (das „Grundstück“), das sich zu 100 % im Besitz von Victoria Gold befindet, liegt im zentralen Yukon Territory, Kanada, etwa 375 Kilometer nördlich der Hauptstadt Whitehorse und etwa 85 Kilometer von der Stadt Mayo entfernt. Das Grundstück ist ganzjährig über eine Straße erreichbar und liegt innerhalb des Stromnetzes von Yukon Energy.

    Die Goldmine Eagle von Victoria Gold hat am 1. Juli 2020 die kommerzielle Produktion erreicht. Die Mine soll über 10 Jahre hinweg durchschnittlich 210.000 Unzen Au pro Jahr produzieren, wie in einem technischen Bericht gemäß NI 43-101 für die Goldmine Eagle mit dem Titel „Technical Report for the Eagle Gold Mine, Yukon Territory, Canada“ vom 3. Dezember 2019 beschrieben.

    Das Explorationspotenzial des größeren Grundstücks Dublin Gulch ist hervorragend und umfasst unter anderem die vorrangigen Ziele Olive-Shamrock, Nugget-Raven und Lynx.

    Sicherheitshinweise und zukunftsgerichtete Aussagen
    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ angesehen werden können. „Alle Aussagen in dieser Mitteilung, die keine historischen Fakten darstellen, die sich auf die beabsichtigte Verwendung der Erlöse aus der Term Facility und der revolvierenden Kreditfazilität, die Bedingungen der Kreditfazilität, die Erwartungen hinsichtlich des freien Cashflows und der Schuldentilgung, die Schätzungen der Mineralressourcen und Mineralreserven, die zukünftigen Explorationsbohrungen, die Explorationsaktivitäten, die erwartete Metallproduktion, den internen Zinsfuß, die geschätzten Erzgehalte, die Schätzungen des Produktionsbeginns und die prognostizierten Explorations- und Investitionsausgaben (einschließlich der Kosten und anderer Schätzungen, auf denen diese Prognosen basieren) sowie auf Ereignisse oder Entwicklungen, die das Unternehmen erwartet, beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen die Nichterfüllung der aufschiebenden Bedingungen der Darlehensfazilität, die Metallpreise, die Explorationserfolge, die fortgesetzte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen sowie die allgemeinen wirtschaftlichen, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    John McConnell
    Präsident & CEO
    Victoria Gold Corp.
    Tel: 416-866-8800

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Victoria Gold Corp.
    Lenora Hobbis
    80 Richmond St. West, Suite 204
    M5H 2A4 Toronto
    Kanada

    email : lhobbis@vitgoldcorp.com

    Pressekontakt:

    Victoria Gold Corp.
    Lenora Hobbis
    80 Richmond St. West, Suite 204
    M5H 2A4 Toronto

    email : lhobbis@vitgoldcorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Victoria Gold refinanziert erfolgreich Kreditfazilität über 200 Millionen US-Dollar für Projektschulden

    auf Werben online publiziert am 21. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 3 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung