• In manchen Weinanbaugebieten gibt es einen riesigen Hype um den neuen, jungen Wein. Andere wiederum schwören auf Wein, der viele Jahre gealtert ist. Was ist denn nun das Wahre?

    BildSchweiz, 03.11.2023 – Ein Weinkühlschrank muss individuelle Bedürfnisse des Nutzers erfüllen

    In einem Weinklimaschrank lagert und reift Wein wohltemperiert, gut geschützt vor Lichteinstrahlung, vor Temperaturschwankungen und Erschütterung. Bei Bedarf wählt der Käufer einen Weinkühlschrank mit aktiv geregelter Luftbefeuchtung, um die Korkzapfen nachhaltig vor Austrocknung und damit den Wein vor Oxidation zu schützen.

    Weinkühlschrank, Weinklimaschrank, Weintemperierschrank – was ist was?

    Der Begriff Weinkühlschrank ist im Grunde genommen ein Oberbegriff, mit dem alle Kühlschränke bezeichnet werden, die geeignet sind Wein, Sekt oder Champagner zu lagern oder zu temperieren. Fachkreise differenzieren verschiedene Arten von Weinkühlschränken: die am häufigsten verwendeten Begriffe sind Weinklimaschrank, Weinlagerschrank und Weintemperierschrank, die es natürlich jeweils in verschiedenen Ausführungen gibt.

    Der Weinklimaschrank sichert im gesamten Gerät eine konstante Temperatur, und darüber hinaus wird ein einheitliches Klima erzeugt, wozu auch die Luftfeuchtigkeit, sowie Schutz vor Einstrahlung und Erschütterung gehört. Deshalb eignet sich ein Weinklimaschrank für die langfristige Lagerung und Alterung besonders guter Weine.
    Geht es allerdings vor allem um die richtige Trink- und Serviertemperatur, wäre der Weintemperierschrank die richtige Wahl. Die Temperatur kann hier stufenlos auf die gewünschte Serviertemperatur eingestellt werden, so dass der zu geniessende Wein die perfekte Trinktemperatur hat.

    Für die Gastronomie sowie für anspruchsvolle Weingenießer gibt es diese Geräte auch mit mehreren Temperasturzonen. Das macht natürlich Sinn, wenn man mehrere Weinsorten perfekt zum Servieren vorbereiten möchten. Es liegt auf der Hand, dass Rotwein bei einer anderen Temperatur gelagert und getrunken wird als ein spritziger Weißwein.

    Weinklimaschrank – der perfekte Ersatz für einen Gewölbekeller

    Jeder kennt diese beeindruckenden Bilder von einer schönen, hochwertigen Weinsammlung in einem wunderbar nostalgischen Gewölbekeller, der ursprüngliche Ort, um Weine zu lagern. Das Problem mit dem Naturkeller besteht darin, dass die meisten Weinkenner über keinen solchen verfügen. Heutige Keller sind fast immer zu warm und viel zu trocken. Deshalb werden die oben beschriebenen Weinklimaschränke immer beliebter. Wie der Name schon vermuten lässt, geht es hier um viel mehr als „nur“ die Temperatur. Ähnlich wie in einem Gewölbekeller müssen auch andere Faktoren beachtet werden, damit ein guter Wein durch Lagerung und Reifung wirklich besser wird.

    Neben der Temperatur ist die richtige Luftfeuchtigkeit ein entscheidendes Kriterium, ebenso wie die Vermeidung von Licht (UV-Strahlung). Schädlich wären auch stärkere Vibrationen – weshalb bei der Auswahl des richtigen Produktes unbedingt auf die Qualität des Kompressors geachtet werden sollte. Schlussendlich sollte es selbstverständlich sein, dass der Weinklimaschrank störende Gerüche zuverlässig fernhält.

    Überlegungen vor dem Kauf eines Weinkühlschrankes

    Bauart: Hersteller bieten Weinkühlschränke in zwei Varianten an. Käufer können ein freistehendes Gerät flexibel platzieren, und bei Bedarf an einen anderen Standort transportieren. Mehr Planung erfordert die Einbau-Variante. Im Vornherein sollte überlegt sein, wie viele Flaschen im Weinkühlschrank aufbewahrt werden sollen. Bis zu 20 Flaschen finden in einem kleinen Gerät Platz, in große Weinkühlschränke passen über 100 Flaschen.

    Ideale Temperaturen: Vor dem Kauf müssen Interessenten klären, wie viele Flaschen und welcher Wein temperiert oder gelagert werden soll. Beispielsweise muss Rotwein zwischen 15 und 16 Grad Celsius und Weißwein zwischen 7 und 10 Grad Celsius temperiert werden, um ihn dann im Glas auf den gewünschten 17-18° (rot) bzw. 10-12° (weiss) geniessen zu können. Wer verschiedenartige Weine für längere Zeit einlagern und reifen möchte, benötigt einen Weinklimaschrank, wobei die Temperatur für Lagerung für alle Weine bei 10-13°C liegt.

    Belüftung: In fortschrittlichen Weinkühlschränken zirkuliert die Luft und klimatisiert den Innenraum optimal. Ein integrierter Aktivkohlefilter filtert Luft und schützt das Aroma des Weins.

    Standort: Beim Kauf eines Weinkühlschrankes mit Glastür sollte ein UV-Filter vorhanden sein. In jedem Fall ist ein Standort zu wählen, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Langfristig lagert Wein in einem qualitativ adäquaten Weinklimaschrank am besten, denn in einem solchen ist das optimale Klima am effektivsten einstell- und überwachbar.
    Deshalb sollten Käufer auf eine hohe Qualität des Weinkühlschrankes achten. International kennen Liebhaber die hochwertigen Weinklima- und Weintemperierschränke des Schweizer Unternehmens SWISSCAVE. Der Schweizer Hersteller überzeugt mit jahrzehntelanger Erfahrung und produziert umfangreich ausgestattete und modern designte Weinkühlschränke mit bestechender Ästhetik.

    Link: https://swisscave.de/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SWISSCAVE AG (2022)
    Frau Sara Blüm
    Churerstr. 158
    8808 Freienbach
    Schweiz

    fon ..: +41 44 552 01 08
    web ..: https://swisscave.de/
    email : swisscave@swisspace.ch

    SWISSCAVE steht für höchsten Anspruch an Weinlagerung und damit für perfekten Weingenuss.
    Für die repräsentative Wein-Auslage und Temperierung in Gastro, Restaurants, in Weinshops, oder zu Hause. SWISSCAVE Weinklimaschränke sind nach umfangreichen Kriterien von Weinkennern geplant und erprobt. Ergänzt wird das Angebot durch Humidore. SWISSCAVE Zigarren-Humidore unterscheiden sich von handelsüblichen Produkten durch die umfassende Klimaregelung und Überwachung.

    Pressekontakt:

    SWISSCAVE AG (2022)
    Frau Sara Blüm
    Churerstr. 158
    8808 Freienbach

    fon ..: +41 44 552 01 08
    web ..: https://swisscave.de/
    email : swisscave@swisspace.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Weinkühlschränke werden immer beliebter. Hier eine kleine Entscheidungshilfe

    auf Werben online publiziert am 3. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 34 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung