• Vancouver, B.C., Kanada – 5. September 2019 – Ximen Mining Corp. (TSX.v: XIM) (FRA: 1XMA) (OTCQB:XXMMF) (das Unternehmen oder Ximen) gibt bekannt, dass es vor Kurzem eine neue, 5 Jahre gültige, gebietsbezogene Genehmigung für weitere Schürfgrabungen und Bohrungen zu Explorationszwecken auf seinem Konzessionsgebiet Gold Drop im Bergbaucamp Greenwood in British Columbia erhalten hat. Diese neue Genehmigung umfasst Bohrstandorte auf der geophysikalischen Anomalie Stargate II. Einer der Standorte ist für dieses Jahr genehmigt, die anderen Standorte sind für das nächste Jahr geplant. Optionspartner GGX Gold Corp. wird dieses Ziel nun Testbohrungen unterziehen.

    Wie zuvor in einer Pressemitteilung vom 3. Juli berichtet, handelt es sich bei der Anomalie Stargate II um eine geophysikalische Anomalie, die mittels luftgestützter sowie erweiterter, tief eindringender, audio-magnetotellurischer (AMT) Ultraschallmessung von Earth Science Services Corporation aus Oshawa, Ontario (ESSCO), identifiziert wurde. Die Anomalie wird als röhrenartige Struktur interpretiert, die 1834 mal 1377 Meter misst und eine Zielzone in einer Tiefe zwischen 500 und 800 Metern aufweist. Drei Bohrlöcher sind geplant, um diese Anomalie in verschiedenen Richtungen von unterschiedlichen Standorten aus zu testen. Die vorgeschlagenen Bohrlöcher sind im neuen Arbeitsplan enthalten. Das wird die größte Bohrtiefe sein, die jemals auf dem Konzessionsgebiet Gold Drop gebohrt wurde.

    Karte der Anomalie Stargate II:

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48757/NR – XIM -September – 05- 2019 – GGX to Drill Geophysical Target_DEPRcom.001.png

    Die neue Genehmigung erlaubt auch Schürfgrabungen und Bohrungen zu Explorationszwecken in anderen Bereichen des Konzessionsgebiets in diesem Jahr. Darunter ein Areal westlich des Erzgangs C.O.D. auf parallelen Erzgangzielen, auf dem Prospektionsgebiet Rhoderick Dhu nördlich des Erzgangs C.O.D. und auf mehreren Standorten der historischen Goldmine Gold Drop.

    Bis zum 2. September wurden insgesamt 2.284 Meter in 48 Bohrlöchern auf dem Hauptgang C.O.D. niedergebracht. Weitere 685 Meter wurden in 10 Bohrlöchern auf dem Gang COD North niedergebracht. Die Analyseergebnisse von GGXs erster Bohrrunde auf dem Erzgang C.O.D. in dieser Saison stehen noch aus.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48757/NR – XIM -September – 05- 2019 – GGX to Drill Geophysical Target_DEPRcom.002.jpeg

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48757/NR – XIM -September – 05- 2019 – GGX to Drill Geophysical Target_DEPRcom.003.jpeg

    Foto des Quarzgangs C.O.D. mit Pyrit und Gold-Telluridmineralisierung in Bohrloch COD19-45 in einer Tiefe von 50,9 Metern (167 Fuß).

    Außerdem gibt das Unternehmen erfreut bekannt, dass GGX Gold Corp. alle Zahlungen geleistet hat, die in Form von Aktien und Barzahlungen fällig waren, um eine Beteiligung von 100% am Konzessionsgebiet Gold Drop rund neun Kilometer nordöstlich von Greenwood, British Columbia, im Bergbaubezirk Greenwood Gold zu erhalten. Die letzte Zahlung an Ximen Mining Corp. bestand aus 600.000 Stammaktien mit einem Wert von 150.000 $ sowie 100.000 $ in bar.

    Ximen wird eine Nettoschmelzabgabe (die NSR-Abgabe) von 2,5% erhalten, die GGX Gold durch die Zahlung von 1 Mio. $ auf eine NSR von 1% reduzieren kann. Nach Erfüllung der Optionsverpflichtungen durch GGX Gold hat Ximen neun Monate lang das Recht, zu entscheiden, ob es ein Joint-Venture bilden möchte, indem es GGX Gold einen Geldbetrag zahlt, der 30% des Gesamtbetrags, den GGX Gold auf dem Konzessionsgebiet aufgewandt hat, entspricht. Sollte Ximen sein Recht auf ein Joint-Venture ausüben, werden GGX Gold und Ximen ein Joint-Venture für die Exploration und Erschließung des Konzessionsgebiets eingehen.

    Dr. Matt Ball, P.Geo., hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift NI 43-101 und als Berater des Unternehmens die in dieser Pressemeldung enthaltenen technischen Informationen freigegeben.

    Für das Board of Directors:

    Christopher R. Anderson
    Christopher R. Anderson,
    President, CEO & Director

    Investor Relations:
    Sophie Cesar, 604-488-3900
    ir@XimenMiningCorp.com

    Ximen ist ein börsennotiertes Unternehmen, das unter dem Kürzel XIM an der TSX Venture Exchange, unter dem Kürzel XXMMF in den USA und unter dem Kürzel 1XMA und der WKN-Nummer A2JBKL in Deutschland an den Börsen Frankfurt, München und Berlin notiert.

    Diese Pressemeldung stellt in dem betreffenden US-Bundesstaat, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, ein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar. Die hier erwähnten Wertpapiere werden bzw. wurden nicht gemäß dem geltenden Wertpapiergesetz (United States Securities Act von 1933) in der aktuellen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung oder eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierung vorliegt.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Ximen Mining Corp
    888 Dunsmuir Street – Suite 888,
    Vancouver, BC., V6C 3K4

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ximen Mining Corp.
    Christopher Anderson
    888-888 Dunsmuir Street
    V6C 3K4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mrchristopherranderson@gmail.com

    Ximen Mining Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture (XIM) sowie in Deutschland an den Börsen in Frankfurt, Stuttgart und Berlin (U9U) unter dem Kürzel A1W2EG notiert.

    Pressekontakt:

    Ximen Mining Corp.
    Christopher Anderson
    888-888 Dunsmuir Street
    V6C 3K4 Vancouver, BC

    email : mrchristopherranderson@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Ximens Partner GGX Gold wird Bohrungen auf geophysikalischer Anomalie

    auf Werben online publiziert am 5. September 2019 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 2 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung