• Daten und Testtechnologie zum genetischen Screening sollen Entheons psychedelisch gestützte Protokolle unterstützen

    Vancouver, BC – 14. Januar 2021 – Entheon Biomedical Corp. (CSE: ENBI) (FSE: 1XU1) (Entheon oder das Unternehmen) gibt den Abschluss der Übernahme von HaluGen Life Sciences Inc. (HaluGen) bekannt. HaluGen ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich mit der Entwicklung und Vermarktung eines Prescreeningtests zur Identifizierung genetischer Marker, die die Reaktion einer Person auf halluzinogene Substanzen vorbestimmen, beschäftigt. Nach Abschluss einer Aktienumtauschvereinbarung zwischen dem Unternehmen, HaluGen und den HaluGen-Aktionären, wird das Unternehmen 100% des emittierten und ausstehenden HaluGen-Stammaktienkapitals (die HaluGen Aktien) von den Aktionären der HaluGen (die HaluGen Aktionäre) erwerben. Durch diese Transaktion wird HaluGen eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Entheon (die Übernahme).

    Diese Übernahme unterstützt Entheons innovativen datengesteuerten Ansatz in der Entwicklung psychedelisch gestützter psychotherapeutischer (PAP) Protokolle bei der Behandlung von Drogenmissbrauch und gibt uns die Möglichkeit, unsere Position als Branchenführer im Bereich psychedelischer Therapie und Wirkstoffforschung zu stärken, sagte Entheon Chief Executive Officer Timothy Ko. Wichtig dabei ist, dass wir unsere Fähigkeit, Patienten vor der PAP-Untersuchung auf zugrundeliegende psychiatrische Erkrankungen zu screenen, verbessern, und wir Daten, die genetische Faktoren mit Ergebnissen verbinden, erheben. Mit dieser zusätzlichen Ebene individualisierter Medizin und Daten wollen wir die PAP-Untersuchung sicherer und vorhersagbarer machen und Daten sammeln, die zur Bestimmung der Eignung spezifischer Moleküle bei der PAP verwendet werden können.

    Die Übernahme
    Als Gegenleistung für die HaluGen-Aktien emittierte das Unternehmen insgesamt 5.100.000 Stammaktien (die Gegenleistungsaktien) an HaluGen-Aktionäre.

    Die Gegenleistungsaktien unterliegen vertraglichen Übertragungsbegrenzungen und werden nach dem folgenden Zeitplan freigegeben:
    (a) 1.275.000 Gegenleistungsaktien bei Abschluss der Übernahme (das Abschlussdatum);
    (b) 1.275.000 Gegenleistungsaktien vier (4) Monate nach dem Abschlussdatum;
    (c) 1,275.000 Gegenleistungsaktien acht (8) Monate nach dem Abschlussdatum; und
    (d) 1.275.000 Gegenleistungsaktien 12 Monate nach dem Abschlussdatum.

    Nach der zwischen dem Unternehmen, HaluGen und Lobo abgeschlossenen Produktentwicklungsvereinbarung vom 13. November 2020, in der Fassung vom 14. Januar 2021 (die Produktentwicklungsvereinbarung) kann das Unternehmen zusätzlich zu den Gegenleistungsaktien bis zu 900.000 zusätzliche Stammaktien (die Vergütungsaktien) an Lobo Genetics Inc. (Lobo) emittieren. Als Voraussetzung für die Emission der Vergütungsaktien muss Lobo bestimmte Leistungsmeilensteine nach den Bedingungen der Produktentwicklungsvereinbarung erfüllen.

    Alle unter der Produktentwicklungsvereinbarung emittierten oder noch zu emittierenden Sicherheiten unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist, die vier Monate und einen Tag nach Ausgabedatum abläuft.

    Über Entheon Biomedical Corp.
    Entheon ist ein auf Forschung und Entwicklung spezialisiertes Biotechnologieunternehmen, das sich mit der Entwicklung und Vermarktung einer Reihe von sicheren und wirksamen psychedelischen Therapeutika auf Basis von Dimethyltryptamin (DMT-Produkte) zur Behandlung von Suchterkrankungen und Substanzgebrauchsstörungen beschäftigt. Sofern alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen und Zulassungen erteilt werden, hat Entheon die Absicht, Einnahmen über den Verkauf seiner DMT-Produkte an Ärzte, Kliniken und zugelassene Psychiater in den Vereinigten Staaten, bestimmten Ländern der Europäischen Union sowie in ganz Kanada zu erzielen.

    Über HaluGen Life Sciences Inc.
    HaluGen entwickelt eine Plattform für DNA-Tests und individualisiertes psychedelisches Prescreening, die genetische, persönliche und familiäre Erkenntnisse zum besseren Verständnis der psychedelischen Erfahrung liefert, mit dem Ziel, die Patientenbetreuung zu verbessern und Nebenwirkungen und Risiken zu reduzieren. HaluGens genetisch-gestützte psychedelische Prescreening-Plattform hilft, die allgemeine Sensitivität und das Risikoprofil einer Person unter halluzinogenen Substanzen zu beurteilen. Diese Plattform ist die erste ihrer Art und Testergebnisse werden in den nächsten Tagen erwartet.

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das Unternehmen:
    Entheon Biomedical Corp.
    Joseph Cullen, Investor Relations
    Tel: +1 (778) 919-8615
    joe@entheonbiomedical.com
    entheonbiomedical.com/

    Medienanfragen richten Sie bitte an Crystal Quast:
    Bullseye Corporate
    Crystal Quast
    Tel: +1 (647) 529-6364
    Quast@BullseyeCorporate.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen:

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammenfassen zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug auf die Ausgabe der Vergütungsaktien, die Erzielung von Einnahmen durch das Unternehmen und die voraussichtlichen Geschäftspläne und den Zeitplan der zukünftigen Aktivitäten des Unternehmens, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen vernünftig sind, kann es keine Gewähr dafür übernehmen, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Häufig, aber nicht immer, sind zukunftsgerichtete Informationen an Begriffen wie pro forma, plant, erwartet, wird, kann, sollte, Budget, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, erwartet, glaubt, potenziell oder Abwandlungen solcher Begriffe, einschließlich ihrer Verneinungen, sowie an Ausdrücken zu erkennen, die sich auf bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse beziehen, die eintreten oder ergriffen oder erreicht werden können, könnten, würden oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Risiken und anderen Faktoren gehören unter anderem, dass das Unternehmen in der Lage ist, die erwarteten Geschäftspläne und den Zeitplan für zukünftige Aktivitäten des Unternehmens einzuhalten; dass die Meilensteine in Verbindung mit der Ausgabe der Vergütungsaktien erreicht werden; dass das Unternehmen in der Lage ist, ausreichende Finanzmittel zur Finanzierung seiner Geschäftsaktivitäten und -pläne zu erhalten; dass es zu Verzögerungen bei der Einholung von behördlichen Genehmigungen (einschließlich der Canadian Securities Exchange) kommt; dass sich Gesetze, Vorschriften und Richtlinien ändern, die sich auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens auswirken; und dass das Unternehmen nur über eine begrenzte operative Erfahrung verfügt.

    Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die in dieser Mitteilung enthaltenen oder durch Verweis einbezogenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Entheon Biomedical Corp.
    Timothy Ko
    595 Howe Street, 10th Floor
    V6C 2T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : timothy@entheonbiomedical.com

    Pressekontakt:

    Entheon Biomedical Corp.
    Timothy Ko
    595 Howe Street, 10th Floor
    V6C 2T5 Vancouver, BC

    email : timothy@entheonbiomedical.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Werbung-online.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Entheon Biomedical Corp. kündigt die Übernahme von HaluGen Life Sciences Inc. an

    auf Werben online publiziert am 15. Januar 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 1 x angesehen



    werbung internet, internetwerbung, werbung internet, Werbung online, Blog Werbung, online Werbung, Werbung streuen, imagewerbung, news, informieren, Werben Informieren, Werbung, Content Werbung